04 - Partytime

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Ja, aber es wäre vermutlich immer noch besser als Instant-Kaffeepulver.
    Es kommt ja nur ein Teelöffelchen davon rein - da merkt man später nicht mehr, wie fein oder nicht fein es gemahlen ist.

  • Sollte man das Kaffeepulver (egal welches) nicht vielleicht mit ein bisschen Wasser anrühren, damit es sich gut im Teig verteilt. Ich hatte das Problem auch schon mal bei einem Rezept aus anderer Quelle und das entpuppte sich für mich als gute Lösung....

  • Aber eigentlich wollte ich etwas anderes kundtun, nämlich, dass ich heute die Aprikosenbällchen gemacht habe und sie der absolute Hit sind. Ich mag es nicht ganz so süß, deswegen hatte ich das Verhältnis von Aprikosen und Datteln ein bisschen verschoben und würde dies beim nächsten Mal noch stärker tun - vielleicht zwei Drittel Aprikosen, ein Drittel Datteln. Mein kleiner Hacker ist an seine Grenzen gekommen, da muss ich mir auch noch was überlegen. Ich hatte das Öl vergessen, aber sie waren auch so perfekt, weswegen ich das auch in Zukunft nicht befügen werde (außer, Patrick gibt mir einen triftigen Grund). Ich hatte nur grobes Meersalz und würde stattdessen beim nächsten Mal auf das feine normale zurückgreifen, es verteilt sich einfach zu schlecht!


    Foto folgt...


  • Aber eigentlich wollte ich etwas anderes kundtun, nämlich, dass ich heute die Aprikosenbällchen gemacht habe und sie der absolute Hit sind. Ich mag es nicht ganz so süß, deswegen hatte ich das Verhältnis von Aprikosen und Datteln ein bisschen verschoben und würde dies beim nächsten Mal noch stärker tun - vielleicht zwei Drittel Aprikosen, ein Drittel Datteln. Mein kleiner Hacker ist an seine Grenzen gekommen, da muss ich mir auch noch was überlegen. Ich hatte das Öl vergessen, aber sie waren auch so perfekt, weswegen ich das auch in Zukunft nicht befügen werde (außer, Patrick gibt mir einen triftigen Grund). Ich hatte nur grobes Meersalz und würde stattdessen beim nächsten Mal auf das feine normale zurückgreifen, es verteilt sich einfach zu schlecht!


    Foto folgt...


    Wenn es auch so klappt und so gut schmeckt, gibt es absolut keinen Grund, Öl hinzuzufügen :-)


  • Das der Kuchen so bröselt ist ja ärgerlich.
    Hier im Teig sind ja die Leinsamen der Ei-Ersatz ?


    Das "Espressopulver" ist "Instantespresso", oder ?
    Ich würde das mit normalem Instantkaffeepulver ersetzen. Das haben wir zum backen ohnehin im Haus, ansonsten nutzen wir keinen Instantkaffee, da würde ich mir nicht für den Kuchen noch anderes ins Haus holen.


    Hmmm, es wundert mich, dass der bröselt. Das Rezept haben wir schon häufiger gemacht, hat immer einwandfrei geklappt. Vielleicht macht jemand anderes von euch die ja auch noch? Bei Espressopulver nehme ich ganz normales Espressopulver aus gemahlenen Bohnen.


  • Sollte man das Kaffeepulver (egal welches) nicht vielleicht mit ein bisschen Wasser anrühren, damit es sich gut im Teig verteilt. Ich hatte das Problem auch schon mal bei einem Rezept aus anderer Quelle und das entpuppte sich für mich als gute Lösung....


    Das war bei mir kein Problem, das Pulver kommt in den Teig und danach wird noch lange gerührt. Hat sich sehr gut verteilt.

  • Hmmm, es wundert mich, dass der bröselt. Das Rezept haben wir schon häufiger gemacht, hat immer einwandfrei geklappt. Vielleicht macht jemand anderes von euch die ja auch noch? Bei Espressopulver nehme ich ganz normales Espressopulver aus gemahlenen Bohnen.


    Ich bekomme morgen nachmittag Besuch - vielleicht schaffe ich es, die Brownies am vormittag zwischendurch zu machen, je nach Arbeitslage. ;)


  • Die Brownies mache ich am Wochenende, bei den Zutaten habe ich Instant Espressopulver gekauft. mal gespannt wie die werden.


    Am Kaffee ist es bei mir auch gescheitert - wir haben einen Vollautomaten und ich habe überlegt, wie ich trockenes gemahlenes Kaffeepulver da heraus bekomme ... :D

  • Mein Jüngster wollte heute backen und da hab ich ihm das Brownierezept vorgehalten. ;D
    Allerdings hatten wir keine einzige Sorte "ganze Nüsse" im Haus und haben dann gehobelte Mandeln genommen.


    Ich habe tatsächlich Instant Kaffeepulver genommen... Irgendwie wollte ich keinen gemahlenen Kaffeee in meinem Kuchen :-[


    Unser Kuchen ist auch am Rand der Form bröselig... ich glaube aber, das wir ihn zu lange im Ofen hatten und es daran lag.


    Geschmacklich ist er prima, sehr schön schokoladig !
    Meine Kinder fanden es "fast zu bitter", vielleicht müßte man für die zB einfach den Kaffee weglassen ?


    [Blockierte Grafik: http://www.leserunden.de/gallery/1609_21_06_15_10_24_54.jpeg]

  • Noch ein tolles Gericht wenn es so heiß ist: Sommerrollen mit Erdnussdip.


    Geht auch mit Lollo bianco hervorragend, wenn man, wie ich, nicht an Pak Choi rankommt. :)

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen