1) Anfang bis Seite 87 (einschließlich Kapitel 6)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

  • Das frage ich mich auch, sie beschreibt ihn ja doch irgendwie recht seltsam.


    Dass Sveas gerade frisch renovierte Wohnung geflutet wurde, ist ja richtig ärgerlich. Ich finde, sie bleibt dafür noch erstaunlich ruhig. Ich glaube, ich würde mich mehr aufregen.


    Ja, ich wäre auch wohl ausgerastet, oder hätte einen Heulkrampf bekommen. :'(

  • Was Martin bei diesem Essen zu suchen hatte, habe ich auch nicht verstanden. Dass Svea, dem Dickerchen, der Appetit vergeht, verstehe ich sehr gut.


    Den Ex zum Essen einladen, nein Danke. Sonst tut er ja auch fast so als würde man sich nicht kennen. Und ich glaube das Svea so langsam zu groß ist für den Spitznamen. Toll fand sie ihn bestimmt nie. Kann selber davon ein Lied singen.


    Gruß Lena


  • Und ich glaube das Svea so langsam zu groß ist für den Spitznamen. Toll fand sie ihn bestimmt nie. Kann selber davon ein Lied singen.
    Gruß Lena


    Ab einem gewissen Alter sollte man sich die Spitznamen der Kindheit einfach verbieten. Ich bin heute einfach keine "Püppi" mehr. :lesen:

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen