Titus Müller - Die Siedler von Vulgata

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hallo zusammen!


    Wer wäre interessiert an einer gemeinsamen Lektüre des Science-Fiction-Romans Die Siedler von Vulgata von Titus Müller? Es ist ein Roman aus dem Perry-Rhodan-Universum; meines Wissens aber ohne die grossen Stars desselben wie Perry Rhodan himself, Atlan oder Gucky das sprechende Plüschtier ... ;D


    Titus Müller: Die Siedler von Vulgata


    Aliens bitten um Zuflucht auf Vulgata. Dort leben menschliche Siedler, die sich seit Jahrhunderten vom Rest des Universums abgekapselt haben. Ihre alten religiösen Werte haben sie verloren, an deren Stelle trat ein engstirniges, diktatorisch herrschendes System mit einem Patriarchen an der Spitze, der sie durch nicht weniger als 520 Gebote regiert. Doch auch die Aliens sind offenbar keine Engel ...


    [Blockierte Grafik: http://ec1.images-amazon.com/i…I/21M39QGGYZL._AA180_.jpg]


    Buch bei Amazon bestellen - (und Leserunden.de damit unterstützen)


    Grüsse


    sandhofer

  • Ich habe den Heftroman, der die Grundlage zu dieser Ausgabe bildete, gelesen. Das reicht mir eigentlich. Ich muß mir nicht das ganze Werk antun. Das dahinterstehende Gutmenschentum ist mir zu hoch dossiert.