05/2016 Bernhard Hennen, Robert Corvus - Die Phileasson-Saga 1: Nordwärts

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Das fängt ja jetzt schon richtig an Spaß zu machen. Zumindest verkürzt einen das die Zeit bis Freitag.
    Mein Buch ist schon da und liegt mit Stift und Papier lesebereit.


    Gesendet von meinem LIFETAB_S1034X mit Tapatalk

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Zitat


    Fünf schreckliche Tage kennt der Zeitenlauf in Aventurien. Während über jeden Mond das Sternbild eines Gottes wacht, klafft an diesen fünf Tagen die schreckliche Schwärze, die Sternenleere, am höchsten Punkt des Zwölferkreises.
    "Die Namenlosen Tage" nennt man diese Zeit im Hochsommer, die weder dem vergangenen noch dem bald beginnenden Jahr zugerechnet wird, in den meisten Gegenden Aventuriens. Furchtsam bleibt man zuhause und verschließt alle scharfen Gegenstände, denn Unfälle ereignen sich besonders häufig, wenn der Schutz der Götter fehlt.
    In Thorwal sind diese Tage nach Hranngar benannt, der fürchterlichen Weltenschlange. Nur ungern vertraut man an den Hranngar-Tagen die Drachenschiffe den Wellen an. Tagsüber kommt es zu unerklärlichen Flauten in der brütenden Sommerhitze, sodass der Durst die Ruderer plagt. Dann wieder ziehen unvermittelt Unwetter auf. Dichte Wolken verwehren nächtens den Blick auf die Sterne, die Orientierung bieten könnten, und wenn sie sich doch auflösen, erscheinen die Himmelslichter dunkler, als würde ihre Helligkeit wie Blut in der schwarzen Leere versickern. Dankbar opfern die Thorwaler Swafnir, ihrem Gott, denn der Große Wal hat der Weltenschlange bereits viel Zeit abgetrotzt. Früher, so wissen die Skalden, hat Hranngar über mehr als nur fünf Tage im Jahreslauf geherrscht.
    Aber der endgültige Sieg kann erst in der Schlacht am Ende der Zeit errungen werden. Bis dahin: Fürchtet Hranngar - und fürchtet die fünf schrecklichen Tage, über die sie herrscht!


    Anders ausgedrückt: Freitag geht's los - nur noch fünf Tage bis zum Beginn der Leserunde! :banane:

  • Das Buch liegt schon lange da und will gelesen werden. Allerdings ist der Beginn schwierig. Ich weiß nicht, ob ich bis Montag zum Lesen komme WGT und so. diesmal Jubiläum und die Gäste kommen Donnerstag und bleiben bis Montag. Nebenbei habe ich noch mein Enkelkind, weil die Eltern auf Hochzeitsreise sind. Ich werde mich bemühen dran zu bleiben, aber wenn nicht, liegt es nicht am Buch, sondern lediglich an der kürze der Tage.

  • Inzwischen ist das Buch bei mir auch eingetroffen und wartet darauf, gelesen zu werden. :)


  • Heute, morgen und übermorgen noch abwarten - am vierten Tag, von heute an gerechnet, geht's los! :banane:

  • Huch, hier ist ja richtig was los :) Ich war die letzten Tage auf dem MPS und hatte eigentlich nicht damit gerechnet, dass hier bis zum Start noch viel passiert. Vielen Dank für die schönen "Einstimmungstexte"! Mein Buch liegt seit dem PAN Treffen hier, aber ich bleibe eisern ... Auch wenns schwer ist .. ^.^

  • @Exlibra:


    Alles Abkürzungen, die ich leider (noch) nicht kenne? Was ist dieses MPS, und dieser PAN? ???

    Schweigen ist das Element, in dem sich große Dinge gestalten. (Thomas Carlyle)


  • Heute, morgen, übermorgen - drei Tage, von heute an gerechnet, dann geht's los! :banane:

  • @ Tonlos


    Tut mir leid, ich wollte nicht so kryptisch schreiben =^^=


    Das MPS ist ein Mittelalter-Festival, also "Mittelalerlich Phantasie Spectaculum". Es geht nicht um Authentizität, sondern um Spaß und Fantasie :) Sie sind in ganz Deutschland unterwegs und jeder kann Teil davon werden.


    Und PAN ist das Phantastik-Autoren-Netzwerk, die hatten ein Branchentreffen auf dem ich Mäuschen spielen durfte :)

  • Huhu in die Runde :winken:


    jetzt geht es endlich bald los. Wer ist denn noch so ungeduldig wie ich? Wie ich gehört habe, soll die Saga auf 12 (!) Bände angelegt sein. Das bedeutet wir begeben uns auf eine wirklich lange und hoffentlich sehr abenteuerliche Reise! Na, dann hoffe ich, dass die Zeit bis Freitag nicht weiter so kriecht wie bisher. Man wird ja ganz hibbelig :D Also bis die Tage dann! :lesen: TippendeTastatur :freu: :freu:

    Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.

  • Wann werden denn die Lese Abschnitte bekannt gegeben?


    Ich bin auch schon sehr gespannt. Wie gut, dass ein langes Wochenende vor uns liegt. Ganz viel Zeit zum Lesen.


    Gesendet von meinem LIFETAB_S1034X mit Tapatalk

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Hey Murkxsi,


    langes Wochenende? Bei mir ist dann eher wenig Zeit, wenn die Kinder alle Zuhause sind :o


    Ich weiß auch nicht, wann die Abschnittes bekannt gegeben werden. Lange kann es ja jetzt nicht mehr dauern ::)

    Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.


  • Heute, morgen ... nur noch zwei Tage. :banane:

  • Oh nein.....die Freiexemplare sind noch gar nicht angekommen? ??? Morgen ist doch schon Freitag....was wenn die bis dahin nicht eintreffen? ::) Büchersendungen werden bei der Post immer sooooo langsam bearbeitet. Naja vielleicht kommen sie ja heute noch an.....hoffentlich?!

    Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.