04/2016 Mike Engel - E.D.E.N

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Mike Engel - E.D.E.N


    Mystik. Spannung. Liebe.


    Gibt es Gott oder ist er eine Erfindung des Gehirns?


    Das ist hier die Frage.


    Kaufen* bei

    Amazon

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde: 29.04.2016


    Anzahl Freiexemplare: bis 10 Exemplare, unser Dank dafür gilt dem Autor Mike Engel.


    Bewerbung für ein Freiexemplar (hier im Thread) bis 15.04.2016


    Achtung: Verbindliche Anmeldungen! Wir erwarten auch im Falle des Nichtgewinns die Teilnahme an der Leserunde.


    Weitere Informationen zur Vergabe von Büchern




    Der lebensmüde Bauingenieur Stoller begegnet kurz vor seinem geplanten Selbstmord der Liebe auf den ersten Blick und hat wenig später ein mystisches Erlebnis, das sein Leben auf den Kopf stellt. Stoller muss herausfinden, was er erlebt hat: Ist er im Gefühlsrausch verrückt geworden oder tatsächlich auserwählt? Wahn oder Wahrheit?


    „Vom Himmel sah er blendend weißes Licht,
    rein und überirdisch. Aus diesem Himmelslicht
    lösten sich sphärische Gebilde,
    weiß umhüllte Engelswesen formten sich
    und flossen im geistigen Strom heran.
    Fürchte dich nicht.“


    Ein Atheist sucht Gewissheit, eine Pianistin Liebe,
    ein Neurologe den Gottes-Algorithmus.
    Und der Teufel?


    Zum Autor:
    Mike Engel lebt in Berlin, hat Soziologie studiert und mehr als 300 Drehbücher für 20 TV-Reihen geschrieben. Im Emons-Verlag erschien 2015 sein Kriminalroman "Alt mit Schuss" (zusammen mit Michael Naseband).




    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt):
    Mike Engel, Autor
    tigi86 (ohne FE-Bewerbung)
    Rhea


    Moderation:
    Suse

  • Suse hat mich gestern auf die Leserunde hingewiesen und das klingt doch ganz interessant, ich bin gern dabei. Hoffentlich melden sich noch ein paar mehr Mitleser.


    Ein Freiexemplar ist diesmal nicht nötig :)

  • Ich bin mir nicht ganz schlüssig, was das für ein Buch ist. Könnte es noch einen Tipp geben? Eigentlich klingt es schon interessant, da ja der 'Teufel auch eine Rolle hat, aber dieses mystische hält mich noch ein wenig ab.


  • Ich bin mir nicht ganz schlüssig, was das für ein Buch ist. Könnte es noch einen Tipp geben? Eigentlich klingt es schon interessant, da ja der 'Teufel auch eine Rolle hat, aber dieses mystische hält mich noch ein wenig ab.


    Niemand von uns hat es bisher gelesen. Wir können also auch nur spekulieren mit Tipps ;)

  • Vielleicht ermutigt die erste positive Rezension im <a href="https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/40625.msg900044.html#msg900044">großen Forum</a> den einen oder anderen noch Unentschlossenen, an der Leserunde teilzunehmen

  • Da sich bisher auf mich und Rhea, keiner angemeldet hat, bin ich auch dafür, das wir sie auf später verschieben. Der Oktober wäre mir lieber. :winken: