12/2016 Bernhard Hennen, Robert Corvus - Die Phileasson-Saga: Die Wölfin

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

  • Na klar. ;D Ein waschechter Thorwaler eben. ;)


    Swafnir ist natürlich eine respektable Wahl, insbesondere für einen thorwalschen Recken. Ohm Follker wird Dir anerkennend auf die Schulter schlagen.
    Aber auch Nandus' Wunder der Verständigung, von Vascal della Rescati erfleht, war ja ab und an recht nützlich.
    Ob die alten Elfengötter, nach denen Salarin Trauerweide sucht, vielleicht auch mit Wohlwollen auf die Wettfahrt blicken?
    Ohne Travias Segen wäre es an den nächtlichen Lagerfeuern jedenfalls recht friedlos ... Gut, dass Lenya und Shaya dabei sind!
    In Die Wölfin werden noch einige weitere Geweihte für ihre Götter werben ... Praios' Gerechtigkeit, Peraines Fruchtbarkeit, Rahjas Freude ... ;) Und ob Boron auch diesmal wieder jemanden mit ewigem Schlaf segnen wird? :o


  • Neben mir schüttelt gerade ein Eiself den Kopf über dieses Göttergewirr.

  • Der Wahnsinn... heute ist schon mein Freiexemplar angekommen :klatschen: :klatschen: :freu: :freu:
    Das Beste daran: Ich kann es morgen direkt zum Signieren mitnehmen. Das finde ich einfach mega :geil:


    Vielen lieben Dank dafür :bussi:

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Ich würde auch gerne mitlesen bei dieser Leserunde.


    Die ersten beiden Bände haben mir schon gut gefallen. Als DSA Veteran interessiert mich besonders die Umsetzung der Spielwelt und die Anpassung des ursprünglichen Abenteuers hin zu den Romanen.


    Meine Meinung zum ersten Band habe ich auch in meinem Podcast schon kundgetan. Interessierte können hier gerne mal reinhören, wenn sie mögen.


    http://www.podcasts.com/dsa-ro…-Die-Phileasson-Saga-12ed

  • Schön, dass die Bücher diesmal so zeitig eintreffen! :banane:


    Und herzlich willkommen am Riemen, Xeledorn! :winken:



    Meine Meinung zum ersten Band habe ich auch in meinem Podcast schon kundgetan. Interessierte können hier gerne mal reinhören, wenn sie mögen.
    http://www.podcasts.com/dsa-ro…-Die-Phileasson-Saga-12ed


    Sehr hörenswert - diese Besprechung hatten wir damals auch einige Zeit auf phileasson.de verlinkt!

  • Auch mein Freiexemplar ist am Freitag eingetroffen, allerdings war ich von Freitag bis Sonntag unterwegs und konnte daher hier nichts reinschreiben.


    Vielen Dank an den Heyne-Verlag! :danke:


    Ich freue mich schon wie die Sau auf den 23.12.! 8)8)8)

    Fantastic! Allons-y! Geronimo! Oh, brilliant!

  • Ich schließe mich an und bedanke mich ebenfalls. Schön, dass es diesmal geklappt hat. Die Vorfreude steigt... :)

    Schweigen ist das Element, in dem sich große Dinge gestalten. (Thomas Carlyle)

  • Hallo, in die Runde.


    Ich freue mich, dass es diesmal mit dem verschicken der Leseexemplare reibungslos geklappt hat und alle schon in den Startlöchern stehen.
    Ich bin sehr gespannt, wie ihr dieses Mal eure Sympathien verteilen werdet.
    Ohne dass ich vorweggreifen wollte ... Beorn ist schon wirklich ein netter und fürsorgender Kapitän :-)
    Ihr werdet es lesen :-) ;)


    Herzliche Grüße,
    Bernhard


  • Hauptsache, Ihr lasst Euch vom possierlichen Plünderfahrer von nebenan nicht blenden. ;D


    Na, wenn wir mal nicht eher von einem blonden Hünen geblendet werden ;-)
    Wir werden es bald wissen.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Hallo ihr Lieben,


    ich melde mich zurück vom kurzfristigen Umzug von Hamburg nach Duisburg.
    Das Buch besorge ich mir rechtzeitig zum Leserundenstart. Meine erste Runde am neuen Wohnort :winken: Ich freue mich schon riesig auf den dritten Band.

    Liebe Grüße Claudia

    Einmal editiert, zuletzt von Delena ()

  • Hallo zusammen, :winken:


    möchte auch noch auf den letzten Drücker an der Leserunde teilnehmen!


    Bin Leserunden-Neuling und habe die vorigen Bände (noch) nicht gelesen. DSA habe ich als Pen&Paper allerdings lange Zeit gespielt und auch einige Romane gelesen. Nur, damit ihr meinen Stand kennt. ;-)


    Freue mich schon auf Freitag und bin sehr gespannt!


  • Willkommen erstmal. Schön, dass du zu uns gefunden hast. :)


    Hm, ich möchte dich von der Runde sicher nicht abhalten...aber dir muss bewusst sein, dass dir doch einige wichtige Infos fehlen, wenn du die beiden Vorgängerbänder nicht kennst.
    Inzwischen gibt es doch einiges an Vorkenntnissen, die sich angesammelt haben. Aber vielleicht macht dir das ja nichts aus. Wie sehen die anderen das? :)

    Schweigen ist das Element, in dem sich große Dinge gestalten. (Thomas Carlyle)

  • Herzlich willkommen, Janesway :winken:


    Das werden wir schon hinbekommen, hier sind ja eine Menge Recken dabei, die die Wettfahrt von Anfang an begleiten, ganz abgesehen von unseren beiden Kapitänen, die bei offenen Fragen sicher weiterhelfen können ;D



    Hauptsache, Ihr lasst Euch vom possierlichen Plünderfahrer von nebenan nicht blenden. ;D


    Im wahrsten Sinne des Wortes :o :totlach:


  • möchte auch noch auf den letzten Drücker an der Leserunde teilnehmen!


    Na klar - herzlich willkommen! :)



    Inzwischen gibt es doch einiges an Vorkenntnissen, die sich angesammelt haben. Aber vielleicht macht dir das ja nichts aus. Wie sehen die anderen das? :)


    Für uns Autoren ist es natürlich interessant, zu sehen, wie der Roman bei verschiedenen "Zielgruppen" ankommt: Leute mit und ohne Rollenspielerfahrung, mit und ohne Fantasyhintergrund, alt und jung - und in diesem Fall eben auch: solche, die die früheren Bände schon kennen und solche, die mit dem dritten Band einsteigen. Das werden wir in Interviews auch immer wieder gefragt: "Kann man auch einen Band mitten aus der Reihe lesen?"
    Ich antworte dann immer: "Jein. Natürlich kann man nicht erwarten, dass in den vorigen Romanen nur irrelevantes Zeug steht, von daher wird Einiges an Hintergrund, insbesondere zu den Figuren, fehlen. Andererseits erzählt Die Phileasson-Saga zwölf Abenteuer, die wie an einer Perlenschnur aufgereiht sind. Es ist immer ein neuer Schauplatz und immer eine neue Aufgabe. Von daher sollte es leichter sein, einen Roman aus der Mitte der Phileasson-Saga zu lesen, als das bei anderen Reihen der Fall ist."
    In Die Wölfin werden die Drachenführer Städte und Landschaften bereisen, die auch den Saga-Veteranen unbekannt sind. Auch sie kennen den Inhalt der dritten Prophezeiung = die dritte Aufgabe noch nicht - die erfährt man erst in Die Wölfin. Und ein Sack voll neuer Figuren taucht auf ...
    Sicher, auch die bekannten Recken sind dabei, sie haben ihre Historie miteinander und sie werden ihre Erlebnisse mitunter zu dem in Bezug setzen, was sie im Himmelsturm oder auf der Insel der Schneeschrate erfahren haben. Ob das eine Neuleserin wie Janesway eher abschrecken oder eher neugierig machen wird - da bin ich gespannt. ;)