03/2017 Ju Honisch - Seelenspalter (Die Geheimnisse der Klingenwelt)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Ju Honisch - Seelenspalter (Die Geheimnisse der Klingenwelt)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde: 31.03.2017


    Vielen Dank an Droemer Knaur Knaur Taschenbuch für die Bereitstellung von Freiexemplaren.


    Bewerbung für ein Freiexemplar (hier im Thread) bis 17.03.2017


    Achtung: Verbindliche Anmeldungen! Wir erwarten auch im Falle des Nichtgewinns die Teilnahme an der Leserunde.


    Weitere Informationen zur Vergabe von Büchern




    Kurzbeschreibung:


    Düster, intensiv, geheimnisvoll: "Seelenspalter" ist Assassinen-Fantasy für die Fans von "Assassin’s Creed" und Licia Troisi, von der mehrfach preisgekrönten Autorin Ju Honisch
    Nur die Starken überleben in den Acht Reichen, die miteinander in einem endlosen Krieg um die Vorherrschaft liegen. Das begreift Maleni sehr schnell, als sie nach einem Massaker, dem ihr ganzes Dorf zum Opfer fällt, Aufnahme beim Orden der Xyi findet. Unerbittlicher Drill und ein geheimnisvolles Elixier lassen einen Teil von Maleni zur Assassinin Taryah werden, die ohne Mitleid zu empfinden oder Fragen zu stellen ihrem blutigen Handwerk nachgeht. Doch weder in den Acht Reichen noch beim Orden der Xyi sind die Dinge so einfach, wie sie scheinen. Und eines Tages muss Maleni erkennen, dass Taryah nicht nur ein Teil von ihr ist – sondern ihr größter Feind.




    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt):
    Ju Honisch, Autorin
    odenwaldcollies (mit FE-Bewerbung, Ebook)
    Rhea
    Londo42 (mit FE-Bewerbung, Ebook)
    smyrill (mit FE-Bewerbung)
    Seraphina (mit FE-Bewerbung)
    Marada (mit FE-Bewerbung)
    Murkxsi (mit FE-Bewerbung)
    Mine_Bue


    Moderation:
    odenwaldcollies


    Liebe Grüße

    Liebe Grüße

    Karin

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Also ich kenne das hier ja auch noch nicht, aber die Bücher, die ich von Ju gelesen habe, hatten trotz aller Düsternis auch immer einen wunderbaren Schuss Humor dabei!

  • Ich habe bislang... äh, ich glaube 3 Bücher von Ju gelesen und fand die auch alle toll. Wenn es nicht (wesentlich) düsterer als sonst, habe ich keine Probleme damit.

  • Aufgrund meiner guten Erfahrungen mit der Leserunde zu "Die Wölfin" von Bernhard Hennen und Robert Corvus will ich auch hier mitmachen. In den Lostopf für die eBook-Freiexemplare hüpfe ich mit meiner TARDIS ebenfalls rein. :)

    Fantastic! Allons-y! Geronimo! Oh, brilliant!

  • Hallo,


    ich hab den Aufruf erst vor kurzem auf FB gelesen und musste noch überlegen, weil ich ja eigentlich die Leserunde mit Michael Peinkofer mache.


    Jetzt hab ich mich aber doch dazu entschlossen hier auch noch mitzumachen und würde mich euch gerne mit der Bewerbung für ein FE (Buchform, habe keinen E-reader) zur Seite stellen.


    Das hier wäre übrigens mein erstes Buch von Ju Honisch, also ein Fan-Neuling vielleicht :D Ich hoffe ihr vergebt mir, wenn ihr schon so viel von ihr gelesen habt!


    Liebe Grüße,
    Sara

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Ich bin leider an dem Wochenende in Berlin und könnte frühestens am 02.04. bei der Zugrückfahrt einsteigen, deshalb habe ich auch die ganze Zeit gezögert. Ich habe schon so lange vor, etwas von Ju Honisch zu lesen, das Obsidianherz liegt bei mir noch auf dem Sub. Ich glaube nämlich, dass sie ganz nach meinem Geschmack schreibt.
    Wenn das kein großes Problem ist, dass ich später einsteige, melde ich mich natürlich gerne an, auch mit FE-Bewerbung.
    Die Abschnitte sind ja immer in homöopathischen Dosen, ich denke, auf der Zugfahrt könnte ich ein wenig aufholen.


    Marada : Die Leserunde mit Peinkofer hat ja schon begonnen. Das klappt zeitlich bis dahin sicherlich gut. Ich hatte letztens sogar zwei Leserunden parallel und musste mir tatsächlich noch ein drittes Lückenlesebuch (allerdings ein Fachbuch) zurechtlegen, weil ich immer so schnell mit den Abschnitten fertig war :D

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • 2-3 Tage später einzusteigen, ist nie ein Problem, schon gar nicht, wenn man vorher Bescheid gibt!
    Uns ist nur immer wichtig, dass man sich nicht zu einer Leserunde anmeldet, wenn schon abzusehen ist, dass man von den offiziellen 2 Wochen zB eine Woche im Urlaub ohne Internet oder ohne Lesezeit sein wird :winken:


    Also herzlich Willkommen in der Runde!


  • Marada : Die Leserunde mit Peinkofer hat ja schon begonnen. Das klappt zeitlich bis dahin sicherlich gut. Ich hatte letztens sogar zwei Leserunden parallel und musste mir tatsächlich noch ein drittes Lückenlesebuch (allerdings ein Fachbuch) zurechtlegen, weil ich immer so schnell mit den Abschnitten fertig war :D


    :D Dein Buch ist ja auch schon da und du kannst anfangen zu lesen :D Ich denke aber auch, dass es kein Problem wird und bin schon gespannt auf mein erstes Buch von Ju Honisch.

    "Ich muß dich mit Gewalt ernähren!" sagte Homunkoloss, "Du schläfst nicht mehr. Du wäscht dich nicht. Du stinkst wie ein Schwein." "Ist mir doch egal", sagte ich trotzig, "Hab keine Zeit, muß lesen" (c) Walter Moers, aus "Stadt der träumenden Bücher"

  • Urlaub ohne Lesezeit? Gibt es das? :D
    Ich denke auch, dass ich sehr schnell aufholen kann. In vier Stunden Zugfahrt schaffe ich locker 3 Abschnitte. Ich weiß nur nicht, ob ich zwischendurch schreiben kann. Das werde ich sehen.
    Ich freue mich schon sehr darauf.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Das Lesen ist bei mir nicht das Problem....also: wenn Zeitmangel herrscht. Sondern das Posten.
    Und zB drei Abschnitte am Stück zu lesen ohne zwischendurch zu posten - da käme ich durcheinander und da würde mir auch... "Leserundenflair" fehlen.


    Ich lese ansonsten IMMER parallel... Die Leserundenabschnitte reichen mir nicht aus ;) Aber möglichst als Zweitbuch dann kein Leserundenbuch. Klappt aber auch wenn es sein muss.

  • Ich werde wahrscheinlich auch mitlesen - das Buch liegt bei mir schon bereit und bis zum Start der Leserunde schiebe ich einfach noch ein anderes Buch dazwischen, dann kann ich bei euch dieses Buch in der LR mitlesen :) Das ist mein erstes Buch von Ju Honisch und ich bin schon sehr gespannt :)


  • Das Lesen ist bei mir nicht das Problem....also: wenn Zeitmangel herrscht. Sondern das Posten.
    Und zB drei Abschnitte am Stück zu lesen ohne zwischendurch zu posten - da käme ich durcheinander und da würde mir auch... "Leserundenflair" fehlen.


    Ich lese ansonsten IMMER parallel... Die Leserundenabschnitte reichen mir nicht aus ;) Aber möglichst als Zweitbuch dann kein Leserundenbuch. Klappt aber auch wenn es sein muss.


    Ich achte auch zusätzlich darauf, dass das ein anderes Genre ist. Und ja, das Leserundenflair geht dann natürlich zumindest bei den ersten 3 Abschnitten ein wenig verloren. Wenn ich Glück habe und kann in Berlin an einen Rechner, poste ich zeitnah. Über das Smartphone ist das eher eine Qual.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen