01: Anfang - Seite 81, Kapitel 1 - 4

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Das lerne ich ja immer mehr am ebook-Reader zu schätzen. Unbekanntes Wort? Draufdrücken und Duden oder Wikipedia sagen, was es bedeutet. 8)


  • Im Zeitalter von Google & Co. sollte das ja aber kein Problem darstellen.
    Ich finde es toll, dass ich in jedem von Susannes Büchern noch etwas dazulernen kann. 8)


    Das stimmt. Ich fand das auch nicht schlimm, es hat mich nur kurz stocken lassen. :D Ansonsten ist der Schreibstil toll wie eh und je.

  • Ich kann mich auch nicht an "ostentativ" erinnern... aber da daß für mich kein unbekanntes Wort ist, wäre es mir auch nur aufgefallen, wenn Du damit um Dich geworfen hättest.


  • Das mit dem "ostentativ" habe ich auch in einer Rezension gelesen, konnte mich aber gar nicht erinnern, dass das überhaupt ein einziges Mal vorgekommen wäre, geschweige denn inflationär, wie es in der Rezi behauptet wurde.


    Also ich habe das Wort auch öfters gelesen und es bleibt hängen, weil es sehr ? klingt. Aber es hat jetzt nicht unbedingt gestört, auch wenn ich den Eindruck hatte, das dir das Wort gefällt ;)


  • Ich habe es auch so gelesen, aber manchmal zweifelt man dann wirklich, wenn jemand anders das gleiche Buch liest und es nicht mitbekommen hat ;D


    Oh ja :). Ich finde es auch sehr interessant, dass man manchmal gar nicht so aufmerksam liest, wie man denkt. Beispielsweise überlese ich fast immer Alter- und Ortsangaben. Keine Ahnung warum das so ist, Interesse besteht bei mir eigentlich immer an diesen Fakten. Hmm...vielleicht liegt das daran, dass das oft auf den ersten Seiten vorkommt, denn ich brauche fast immer ein paar Seiten bis ich mich wirklich an den Schreibstil eines Autors gewöhnt habe ???.



    Ich hatte eher das Gefühl, als sei die Münze ein Erkennungssymbol einer Gruppe, die der Schulleiter nicht mag.


    Das ist auch eine interessante Idee.



    Ich denke dabei eher an eine besondere Konstuktion, die es an bestimmten Plätzen ermöglicht, Menschen an anderen Orten des Schlosses zu belauschen. Meist durch spezielle Schächte oder Rohre. Das leite ich daraus ab. dass sie, wenn sie ein Stück weggeht von dem Ort, nichts mehr hört. So was wie ein Flüsterbogen.


    Genau das hatte ich auch überlegt. Fähigkeiten würde ich zwar nicht ausschließen, aber gerade, dass es nur an dieser einen Stelle funktioniert hat, spricht für eine bauliche Eigenart.



    Danke .....da bin ich froh, dass ich hier nicht die Einzige war!


    Definitiv nicht! Mir ging's genauso :).



    Das mit dem "ostentativ" habe ich auch in einer Rezension gelesen, konnte mich aber gar nicht erinnern, dass das überhaupt ein einziges Mal vorgekommen wäre, geschweige denn inflationär, wie es in der Rezi behauptet wurde.


    Ganz dunkel kann ich mich erinnern, dass das schon irgendwo vorkam. Mir ist es aber nicht mehrmals aufgefallen, hat mich wohl dann nicht gestört ;). Eher bin ich über eine längere Formulierung gestolpert, wo ich ein leichtes Deja-vu gefühlt habe. Irgendwas mit "Es kitzelte mich an Stellen, die ich nicht gekannt hatte" (loses Zitat). Da ich mich aber nicht erinnern konnte, wo das erste Mal war, war es wohl schon länger her, also hab ich's dann verworfen. Find's auch nicht schlimm, solange es nicht zu oft vorkommt oder auf der gleichen Doppelseite oder so ähnlich ;D.
    Ganze Formulierungen finde ich auch schlimmer als einzelne Worte. Jeder hat doch so seine Lieblingswörter.

    &quot;Programmieren ist im echten Leben das Gegenstück zu Magie. Man kann sich etwas ausdenken und durch das Schreiben von Buchstaben und Zahlen wahr werden lassen.&quot; (Jeff Winters)<br /><br />Leserundenkalender

    Einmal editiert, zuletzt von Ahotep ()

  • es tut mir leid, dass ich nicht pünktlich bin


    wir waren über Ostern ungeplant in Österreich und das hatte auch Auswirkungen auf unsere Zeitplanung in der letzten Woche


    ich hab jetzt angefangen und habe gerade Kapitel 2 beendet


    wow Susanne, was für ein Einstieg - an manchen Stellen ganz schön dick aufgetragen, oder?


    (Seite 32 oben....)
    und Liv ist mir bis jetzt nicht sehr sympathisch muß ich zugeben, sie reagiert (zumindest bis jetzt) sehr zickig

  • so, ich bin mit dem ersten Abschnitt durch


    viel kann ich ja jetzt zur Diskussion leider nicht mehr beitragen, aber ich versuche mal ein paar Anmerkungen zu machen:


    die "Abschiebung" finde ich auch ziemlich strange - ich würde meiner Tochter wenigstens eine Erklärung in Aussicht stellen, besonders wenn ich weiß, dass sie eher ein kratzbürstiges Wesen ist


    dass sie ungewöhnliche Freunde hat, finde ich jetzt nicht so merkwürdig, wenn man mal jemanden "von der Straße" oder so kennt, zieht das doch meist andere Bekanntschaften nach sich - also wäre Tom als Freund gar nicht so undenkbar


    was mit Tom passiert ist, erscheint mir rel. offensichtlich, es will ihr ja keiner reinen Wein einschenken, der Name ist aber dem Schulleiter geläufig, also denke ich mal, er hat den Unfall nicht überlebt


    Livs Kratzbürstigkeit ist schon nachvollziehbar, aber sie ist mir bis jetzt trotzdem nicht sonderlich sympathisch


    die Szene in der Bibliothek hätte ich jetzt auch eher als spezielle Stelle interpretiert, wo man lauschen kann


    die Münze könnte sowohl ein Erkennungsmerkmal, ein Schutzschild oder ein "Störsender" sein


    Jayce ist bis jetzt auch noch nicht sonderlich ansprechend, aber lt. meiner Tochter kommt das noch ;)

  • Ah, aber das ist doch schön, wenn man so was ungeplant machen kann ... :D


    es war total schön, ich habe meine ganze Familie gesehen, die sind alle als Geburtstagsüberraschung nach Hause gekommen
    wir hatten wirklich schöne Tage!


    https://goo.gl/photos/2j3HPsKugZ396yzG9


    https://goo.gl/photos/qvh9LUWrHYj1qJSF6



    (aus irgendeinem Grund lassen sich die Bilder nicht direkt hochladen, keine Ahnung, was ich falsch mache)

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen