10/2017 Tanja Kinkel - Grimms Morde

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Tanja Kinkel - Grimms Morde


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde: 06.10.2017


    Vielen Dank an Droemer Knaur für die Bereitstellung von Freiexemplaren (eBooks möglich/nur epub)


    Bewerbung für ein Freiexemplar (hier im Thread) bis 22.09.2017


    Achtung: Verbindliche Anmeldungen! Wir erwarten auch im Falle des Nichtgewinns die Teilnahme an der Leserunde.


    Weitere Informationen zur Vergabe von Büchern




    Kurzbeschreibung:


    Der neue historische Roman der Spiegel-Bestsellerautorin Tanja Kinkel führt zurück in das neunzehnte Jahrhundert und verbindet märchenhaftes Setting und historische Spannung mit einer grausamen Mordserie: Aus Grimms Märchen werden Grimms Morde. Die langjährige Mätresse des hessischen Kurfürsten wird bestialisch ermordet. Kurz danach gibt es einen weiteren Toten. Die einzigen von der Polizei vorgefundenen Hinweise führen zu den Gebrüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste zu Hülshoff. Die Grimms sind Verdächtige. Nur die Zusammenarbeit der ungleichen Geschwisterpaare kann die Wahrheit über Morde und Märchen an den Tag bringen. In einer Zeit, wo die Errungenschaften der Freiheitskriege verloren gehen, Zensur und Überwachung in Deutschen Fürstentümern wieder Einzug hält, müssen die vier sich dafür Verwicklungen aus der Vergangenheit stellen, um die Rätsel der Gegenwart zu lösen.




    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt):
    Tanja Kinkel, Autorin
    dodo (mit FE-Bewerbung)
    Doscho (mit FE-Bewerbung)
    Ulrike Günkel-Kohl (mit FE-Bewerbung)
    Musatecna (ohne FE-Bewerbung)
    gagamaus (mit FE-Bewerbung)
    Dreamworx (mit FE-Bewerbung)
    dubh (mit FE-Bewerbung)
    Murkxsi (mit FE-Bewerbung)
    ysa (ohne FE-Bewerbung)
    Kathrin (ohne FE-Bewerbung)
    Paganina (mit FE-Bewerbung)
    Lerchie (mit FE-Bewerbung)
    Idefix (mit FE-Bewerbung)



    Moderation:
    gagamaus


    Liebe Grüße

  • Das ist ja cool! :klatschen:


    Von Tanja Kinkel wollte ich schon seit gefühlten Ewigkeiten etwas lesen und die Grimmthematik spricht mich auch sehr an.


    Darum bitte eine Anmeldung zum Mitlesen und für die Freiexemplarverlosung.

  • Da sich alle Tanja-Kinkel-Romane, die ich bisher gelesen habe, durch ihre hohe Qualität auszeichnen, möchte ich mich für diese Leserunde anmelden. Wenn möglich gerne mit FE.


    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Ulrike

  • Bisher kenne ich alle Bücher der Autorin und bin immer wieder schwer begeistert. Deshalb bewerbe ich mich sehr gern für ein FE-Exemplar. Vielen Dank im Voraus! :winken:

  • Bei Tanja gibt es eigentlich kein Überlegen. :) Sehr gerne bin ich mit von der Partie und bewerbe mich um ein Freiexemplar.

  • Ich habe erst ein Buch von Tanja gelesen, das fand ich aber klasse.
    Deshalb melde ich mich sehr gerne hier an und freue mich sehr, die Autorin kennen zu lernen.
    Gerne auch mit FE Verlosung.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Ich kenne noch nichts von Tanja Kinkel :-[, aber hier sind alle so begeistert und die Text klingt vielversprechend - also melde ich mich auch an für diese Leserunde! Ohne FE-Bewerbung!


    Glg!
    ysa

  • das klingt ja megaspannend, ich würde gerne mitmachen. Genau mein Ding.
    Und ich bewerbe mich für ein Printexemplar.
    Ist Tanja Kinkel mit von der Partie? Falls ichs überlesen haben sollte, bitte entschuldigen.


    Paganina

  • Siehe erster Beitrag ;)


    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt):
    Tanja Kinkel, Autorin


    Abgesehen davon sind die Leserunden hier auf leserunden.de immer autorenbegleitet :winken:

  • Dieses Buch möchte ich gerne mit euch lesen. Lange genug bin ich darum rumgeschlichen, weil es eben - auch dadurch, dass es ein HC ist - relativ teuer ist. Habe mal meine Bücherkasse um Rat gefragt, und die hat gesagt: Mach mit, wenn du kein FE bekommst, dann musst du es dir eben kaufen. Und da Tanja Kinkel auch auf die Buchmesse in Frankfurt kommt, kannst du es dort signieren lassen. Das ist doch schon mal was.
    Vermutlich muss ich was anderes sausen lassen, aber das tue ich in dem Fall gerne.


    Auf den Punkt gebracht: Ich bewerbe mich hier um ein FE und nehme an der Leserunde teil.

    Liebe Grüße

    Lerchie

    ____________________________________________

    Nur wer aufgibt hat schon verloren

  • Guten Abend,


    vielen Dank an Droemer Knaur, je ein Freiexemplar geht an:


    Doscho
    Dreamworx
    dubh
    gagamaus
    Idefix
    Lerchie
    Murkxsi
    Paganina
    Ulrike Günkel-Kohl


    Bitte bestätigt bis Dienstag mittag (26.9.) kurz eure Teilnahme.


    Ohne diese Rückbestätigung werden keine Freiexemplare verschickt und wenn die Mail mit den Adressen an den Verlag raus ist, sind auch keine Nachmeldungen mehr möglich. Achtet also auch darauf, dass eure Adressen korrekt im Profil hinterlegt sind!


    Bei neuen Mitgliedern ist eine kurze Vorstellung im entsprechenden Unterforum nett ;)


    Ein kleiner allgemeiner Hinweis: wir werten jede Leserunde aus (auch die drüben im Großen Bücherforum), was die Teilnahme (Aktivität und Qualität der Beiträge, zeitnaher Einstieg, zeitnahe Rezensionen, etc) angeht und vergeben dementsprechend die Freiexemplare.
    Bitte achtet daher darauf, dass ihr euch nur zu so vielen Runden anmeldet, wie ihr auch schafft und denkt daran, dass unsere Runden auf einen Zeitraum von ca. 2 Wochen ab Startdatum ausgelegt sind und auch die Rezensionen nicht wochenlang auf sich warten lassen sollten!


    Liebe Grüße

  • Ich bedanke mich für das Freieexemplar, habe aber jetzt ein kleines Problem. Ab 03. 10. bin ich nämlich in einem Miniurlaub. Wie wahrscheinlich ist es laut Verlag, dass ich dann bis 02.10. das Buch schon besitze? Wenn ja, kann das Buch an die übliche Adresse geschickt werden. Wenn nein, würde ich die Urlaubsadresse im Profil hinterlegen, damit mir das Buch dort hingeschickt werden kann.


    Das käme jetzt eben drauf an. Wozu würdet ihr mir raten?

Anstehende Termine

  1. Freitag, 19. Juli 2019, 21:00 - Freitag, 2. August 2019, 22:00

    odenwaldcollies