Allgemeine Fragen an Tatjana Kruse

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Gruss in die Runde!


    Dies ist meine allererste Leserunden-Runde und ich hoffe, ich bekomme das hier ordentlich gebacken! Bitte seid nachsichtig.


    Momentan sitze ich auf dem Bett im Hotelzimmer und kämpfe mit dem Layout auf dem Handy-Display... Drückt mir die Daumen!


    Herzlich-mörderisch,
    Tatjana

  • Hallo Tatjana,
    mich würde interessieren, woher du deine Ideen für die Protagonisten beziehst.
    Haben sie charakterlich Ähnlichkeiten mit Personen aus deinem Umfeld?

  • Ich liebe ja humorvolle gute Krimis. Leider gibt es nicht so viele davon. Nachdem ich nun mal nach Dir und Deinen Romanen gegoogelt habe, stellte ich mit Freude fest, dass es schon ein paar schöne Krimis gibt.


    Kann man diese alle unabhängig voneinander lesen oder gibt es eine logische Reihenfolge?

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Im ersten Abschnitt hatte ich es schon geschrieben, dass dieser Krimi sicherlich nicht mein letztes Buch von dir sein wird. Und wie ich sehe, können wir bereits aus dem Vollen schöpfen ;D


    Hast du schon Pläne für dein nächstes Buch? Wenn ja, kannst/darfst du schon etwas darüber verraten?


  • Ich liebe ja humorvolle gute Krimis. Leider gibt es nicht so viele davon. Nachdem ich nun mal nach Dir und Deinen Romanen gegoogelt habe, stellte ich mit Freude fest, dass es schon ein paar schöne Krimis gibt.


    Kann man diese alle unabhängig voneinander lesen oder gibt es eine logische Reihenfolge?


    Ich habe drei Serien: um den stickenden Ex-Kommissar Siggi Seifferheld, um die rubeneske Opernsängerin Pauline Miller und jetzt um die Schnüffelschwestern Konny und Kriemhild. Innerhalb der Serien macht es natürlich Sinn, vorn anzufangen und die Abenteuer der Figuren chronologisch zu verfolgen.


    Ich habe aber auch ein paar "Stand alone"-Krimis geschrieben: zB "Wie klaut man eine Insel?" oder "Grabt Opa aus", die ich beide sehr mag.


    Mehr Informationen gibt es auf meiner Homepage http://www.tatjanakruse.de unter "Bücher"

  • Hast du schon Pläne für dein nächstes Buch? Wenn ja, kannst/darfst du schon etwas darüber verraten?



    Oh ja, ich sitze schon ganz konkret am zweiten Band um die Schnüffelschwestern Konny und Kriemhild.


    Ich bin ja von Beruf Schriftstellerin, d.h. ich lebe vom Schreiben. Da muss selbstverständlich ein Buch dem anderen folgen, damit die Miete bezahlt werden kann ... Aber glücklicherweise liebe ich meinen Beruf!

  • Guten Morgen!


    Weil ich neugierig bin: welche Bücher liest Du? Welche Autoren magst Du besonders? Und welches Buch - abgesehen von Deinen eigenen - magst Du besonders gerne?


    ysa :winken:

  • Liebe Tatjana,


    wird es auch mit dem Kommissar Seifferheld weitergehen?


    An alle die den pensionierten,stickenden Seifferheld noch nicht kennen, die Serie ist sehr zu empfehlen, wohl ohne Katze aber Seifferheld hat einen Hund, der auch klasse ist.
    ...und Seifferheld kann nicht nur sticken und Morde auflösen, er ist auch in einem Männerkochclub!!


    P.S. das sind die Bücher mit den lustigen Gartenzwerge auf dem Cover


  • Liebe Tatjana,


    wird es auch mit dem Kommissar Seifferheld weitergehen?


    Ja, da ist was in Arbeit, aber es dauert noch ein bisschen. Erst erleben Konny und Kriemhild ein neues Abenteuer!
    Du weißt aber, dass es eine Kurzgeschichte über seine Flitterwochen gibt ("Mord macht hungrig", Rowohlt) und dass er in dem Krimi "Acht Leichen zum Dessert"" (KBV) ebenfalls ermittelt?

  • Hui, hier ist ja schon viel los!
    :)
    Um den Kellergruselaspekt noch mal aufzurollen:
    Könntest du dir vorstellen nachts im Keller zu schreiben, da springt doch die Fantasie in Richtung Krimi, im Quadrat, oder?
    Der hinterste Raum, alles still, nur eine nackte Glühbirne, dein Laptop und du..
    Liebe Grüße, SABO
    :o

  • Um den Kellergruselaspekt noch mal aufzurollen:
    Könntest du dir vorstellen nachts im Keller zu schreiben, da springt doch die Fantasie in Richtung Krimi, im Quadrat, oder?


    :o


    Kommt natürlich auf den Keller an ...
    Ich bin in einem Fachwerkhaus aus dem Mittelalter aufgewachsen - mit sage und schreibe drei Kellergeschossen. Und ganz unten wurde in meiner Kindheit bei Renovierungsarbeiten ein eingemauertes Skelett gefunden! Ich führe meine Leidenschaft aufs Krimischreiben unter anderem darauf zurück!!! ;)

  • :o seltsame Exfreunde, Skelette im Keller... vielleicht solltest Du doch eher Deine Memoiren schreiben :D

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen


  • Ich bin in einem Fachwerkhaus aus dem Mittelalter aufgewachsen - mit sage und schreibe drei Kellergeschossen. Und ganz unten wurde in meiner Kindheit bei Renovierungsarbeiten ein eingemauertes Skelett gefunden! Ich führe meine Leidenschaft aufs Krimischreiben unter anderem darauf zurück!!! ;)


    Das MUSS ja prägen :D

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen