02/2018 Teresa Simon - Die Oleanderfrauen

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Teresa Simon - Die Oleanderfrauen


    Kaufen* bei

    Amazon

    * Werbe/Affiliate-Links


    Start der Leserunde: 02.02.2018


    Vielen Dank an Heyne für die Bereitstellung von Freiexemplaren.


    Bewerbung für ein Freiexemplar (hier im Thread) bis 19.01.2018


    Achtung: Verbindliche Anmeldungen! Wir erwarten auch im Falle des Nichtgewinns die Teilnahme an der Leserunde.


    Weitere Informationen zur Vergabe von Büchern




    Kurzbeschreibung:


    Was, wenn die Liebe alle Schranken durchbricht?


    Hamburg 1936. Die junge Sophie Terhoven, Tochter eines einflussreichen Kaffeebarons, genießt ihr komfortables Leben. Hannes Kröger, der Sohn der Köchin, ist ihr von Kindheit an Freund und Vertrauter. Irgendwann verändern sich ihre Gefühle füreinander, und plötzlich wird ihnen klar, dass sie sich ineinander verliebt haben. Doch Reich und Arm gehören nicht zusammen, und ein dunkles Geheimnis ihrer Eltern, von dem sie bisher nichts wussten, scheint ihre Liebe unmöglich zu machen.




    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt):
    Teresa Simon, Autorin
    Ulrike Günkel-Kohl (unsicher)
    Myosotis (mit FE-Bewerbung)
    Dreamworx (mit FE-Bewerbung)
    dubh (mit FE-Bewerbung)
    Anne H. (mit FE-Bewerbung)
    LilaHerz (mit FE-Bewerbung)
    Emmy (mit FE-Bewerbung)
    Katjuschka (mit FE-Bewerbung)
    UteChristine (mit FE-Bewerbung) nicht mehr im Forum angemeldet
    Tanzmaus (ohne FE-Bewerbung)
    Die Unkaputtbare (mit FE-Bewerbung)
    Lerchie (mit FE-Bewerbung)
    Sagota (mit FE-Bewerbung)



    Moderation:
    dubh




    Liebe Grüße

    Liebe Grüße

    Dani

    Einmal editiert, zuletzt von Dani79 ()

  • Ein kurzer Blick in die Leserundenliste - und was sehen meine begeisterten Augen? "Die Oleanderfrauen"!
    Ich melde mich unverzüglich an - und würde mich auch über ein Freiexemplar freuen! :)


    Schöne Grüße
    Ulrike

  • Ich weiß noch nicht, was nächsten Februar anliegt. Aber: es wird warten müssen! ;D
    Hier möchte ich unbedingt wieder mitlesen.
    Die letzte Runde zu den 'Holunderschwestern' war schon so schön... da kann ich hier auf keinen Fall dran vorbeigehen.
    Gerne auch mit Verlosung.

  • Hier muss ich mich einfach für ein FE-Exemplar bewerben, denn ich liebe die Bücher der Autorin und dieses steht schon seit längerem auf meiner Wunschliste.

  • Für Februar steht noch nichts auf dem Plan ;) daher bewerbe ich mich auch gerne für ein Freiexemplar :lesen:

  • Diese Ankündigung lacht mich an und ich werde sehr gerne mit euch lesen und diskutieren, auch mit Freiexemplar - ich freue mich schon sehr auf den Roman :)

  • Leider habe ich in 2017 nur an zwei Leserunden teilgenommen - und beide im 1.HJ....
    Irgendwie hatte ich im 2. HJ nicht die Zeit (entweder richtig oder gar nicht dabei ;)) oder es war kein Buch für mich so richtig interessant.


    Jetzt schaue ich zum ersten Mal in die Leserunden 2018 und sehe gleich dieses tolle Buch!


    Also: Ich wäre SEHR GERN bei der Leserunde dabei.
    Ein Freiexemplar wäre toll!


    Ich freue mich schon :lesen: :jakka:

  • Ich hab Holunderschwestern gelesen und war begeistert. Nun bewerbe ich mich hier um ein Freiexemplar.

  • Ich melde mich hier wieder ab, da ich das Buch überraschenderweise bekommen habe und für den Verlag rezensieren soll. So hat jemand anderer die Chance, einen Platz zu bekommen. Euch allen viel Freude bei der Runde. Herzliche Grüße

  • Mir geht es tatsächlich wie Dreamworx.
    Ich bekomme das Buch schon in 2017 und werde es bis zum Start der Leserunde hier schon gelesen und rezensiert haben!
    Daher mich bitte streichen!


    Ich wünsche aber allen viel Spaß und freue mich auf die Susanne Goga Leserunde hier bei Leserunden.de :winken:

  • wie schön, liebe Carmen! Da freue ich mich ganz besonders! Und auf die anderen freue ich mich natürlich nicht minder :winken:
    Zu den drei Romanen: Jeder steht ganz für sich allein - also keine Trilogie oder Fortsetzung ...
    Nur: "Die Holunderschwestern" enden (in der historischen Ebene) bei der Winterolympiade 1936 - und "Die Holunderfrauen" starten mit der Sommerolympiade 1936 ...
    Das hat mir gut gefallen ...


    alles Liebe von Teresa :)

  • Es ist zum Mäusemelken... Ich nehme mir ganz fest was vor und *zack* kommt neuerdings immer, aber wirklich immer, was dazwischen. Schweren Herzens muss ich mich hier wieder abmelden. Euch viel Spaß. Das wird bestimmt eine ganz tolle Runde!