6) Seite 426 - Ende

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

  • Ja, das habe ich schon auf dem Schirm. Ich dachte nur, man erfährt noch, wo die Sachen herkommen. Oder habe ich das überlesen? Ich wollte dich keinesfalls verstören, liebe Petra! :o


    Oh, Caren, das hatte ich missverstanden. Ich dachte schon, die Sorge um den Trauzeugen und den Bruder usw. hätte Dich ein wenig verwirrt ;) Allerdings gebe ich die Frage mal an Dich zurück: Du bist doch Mutter von drei Söhnen, warum suchen Jungs sich welche Gegenstände als Schätze aus? Als Kind habe ich auch immer gerne Schätze gesammelt, und es waren typischerweise Dinge, die irgendwie mit Tieren zu tun hatten oder die ich in der Natur gefunden habe. Ein Rinderhorn hätte ich bestimmt sofort mitgenommen 8)


  • Oh, Caren, das hatte ich missverstanden. Ich dachte schon, die Sorge um den Trauzeugen und den Bruder usw. hätte Dich ein wenig verwirrt ;) Allerdings gebe ich die Frage mal an Dich zurück: Du bist doch Mutter von drei Söhnen, warum suchen Jungs sich welche Gegenstände als Schätze aus? Als Kind habe ich auch immer gerne Schätze gesammelt, und es waren typischerweise Dinge, die irgendwie mit Tieren zu tun hatten oder die ich in der Natur gefunden habe. Ein Rinderhorn hätte ich bestimmt sofort mitgenommen 8)


    Das ist mir schon klar. Vielleicht habe ich einfach erwartet, dass die Herkunft dieser Schätze eine Rolle spielt für unsere Gescichte.


  • Egal, ob mit Absicht oder nicht - Sarahs Verhalten ( genauso wie das von Tobias ) war ganz und gar nicht in Ordnung! Nicht nur denkt sie gar nicht daran, zu ihrer Tat zu stehen, nein, sie zieht sogar noch Tobias mit hinein. Das sagt für mich mehr als alles andere etwas aus über die Art Mensch, mit denen ich es hier zu tun habe.


    Ich habe nicht gesagt, dass ich das Verhalten von Sarah in Ordnung finde. Ich habe lediglich zum Ausdruck gebracht, dass Sarah den alten Greindl nicht vorsätzlich umgebracht hat. Das war ein Unfall. Natürlich hätte sie die Polizei rufen sollen, da gehe ich mit Euch total konform.


  • Wahrscheinlich hat SIE auch das Geld aus Greindls Portemonnaie genommen und nicht, wie ich vermutet habe, Hansi.


    Ja, sie hat ja das Portemonnaie aufgehoben und war knapp bei Kasse. Da wäre die Börse ja nicht Wochen später noch mit Geld im Koffer.

  • Wolf ist zwar für mich der unsympathischste Charakter des Buches und ich hätte ihm grundsätzlich auch einen Mord zugetraut aufgrund seiner aufbrausenden Art. Ich hatte aber kein Motiv, weswegen ich den Gedanken nicht nachverfolgt habe. Ok, er hat Jessica getötet, damit kann ich leben.


    Nein, Wolf war es nicht der Jessica getötet hat. Oder hast Du Dich verschrieben und Sarah gemeint?

    Liebe Grüße

    Lerchie

    ____________________________________________

    Nur wer aufgibt hat schon verloren

  • Hallo ihr Lieben bin schon vor ein paar Tagen mit dem Krimi fertig geworden.
    Das Motiv von Wolf Sarah zu töten wäre mir nie in den Sinn gekommen und kam sehr überraschend. Irgendwie gefällt mir der Grund dazu nicht so ganz. Nur aus Liebe zu einer Frau und weil er von vornherein gewusst haben will das Tobi Sarah zurücknimmt ? So wie ich das heraus gelesen habe war es ja nicht einmal im Affekt sondern mit voller Absicht.


    Trotzdem bis zu Schluss sehr spannend. Das Miriam noch eine besondere Rolle spielt und Rene entlarvt fand ich auch sehr schön. Ich habe gewusst das sie es nicht ist die die Morde begangen hat. *stolz bin*


    Danke liebe Petra für die tolle Leserunde und auch für das Freiexemplar nochmal. Meine Rezension folgt. Ich hoffe ihr seht es mir immer wieder nach das ich nicht der "gesprächigste Typ" für Leserunden bin. Ich lese lieber eure Kommentare
    Deinen ersten Roman werde ich garantiert auch noch lesen. :lesen: :winken:


  • Hallo ihr Lieben bin schon vor ein paar Tagen mit dem Krimi fertig geworden.
    Das Motiv von Wolf Sarah zu töten wäre mir nie in den Sinn gekommen und kam sehr überraschend. Irgendwie gefällt mir der Grund dazu nicht so ganz. Nur aus Liebe zu einer Frau und weil er von vornherein gewusst haben will das Tobi Sarah zurücknimmt ? So wie ich das heraus gelesen habe war es ja nicht einmal im Affekt sondern mit voller Absicht.


    So wie ich es im Kopf habe, hat er ihr aus Versehen das Kleid zerrissen. Danach hat sie gedroht, zu behaupten, er hätte versucht, sie zu vergewaltigen. Da sind ihm die Sicherungen durchgebrannt.


    Zitat


    Danke liebe Petra für die tolle Leserunde und auch für das Freiexemplar nochmal. Meine Rezension folgt. Ich hoffe ihr seht es mir immer wieder nach das ich nicht der "gesprächigste Typ" für Leserunden bin. Ich lese lieber eure Kommentare
    Deinen ersten Roman werde ich garantiert auch noch lesen. :lesen: :winken:


    „Schatten der Schuld“, „Der Preis für kein Kind“ und „Windflüchter“ sind ebenso spannende Krimis. Sehr zu empfehlen!


  • „Schatten der Schuld“, „Der Preis für kein Kind“ und „Windflüchter“ sind ebenso spannende Krimis. Sehr zu empfehlen!


    Danke! Wie komme ich denn darauf das Petra erst zwei Bücher geschrieben hat? :-\ Sind jedenfalls alle gemerkt.

  • Du meinst sicher Sarah!?


    Ja, danke für den Hinweis. Ich habe es in meinem Posting geändert.


    Nein, Wolf war es nicht der Jessica getötet hat. Oder hast Du Dich verschrieben und Sarah gemeint?


    Ja, ich habe Sarah gemeint und nicht Jessica.

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen