03: Seite 101 - Seite 137 (Kap. 18 - einschl. Intermezzo)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Der Autor ist durchaus für Überraschungen gut ;D


    Genau, im Buchcover sind auch zwei kleine Kameras versteckt, da schaut uns nicht ohne Grund jemand an. :capone:


    Habt ihr eigentlich auch schon den Code entschlüsselt, den Martin in den Text eingebaut habt? Also wenn ihr wüsstet was ich weiß, dann wüsstet ihr, wer der oder die Täterin in den Folgeromanen ist. :wahrsager:


  • Habt ihr eigentlich auch schon den Code entschlüsselt, den Martin in den Text eingebaut habt? Also wenn ihr wüsstet was ich weiß, dann wüsstet ihr, wer der oder die Täterin in den Folgeromanen ist. :wahrsager:


    Welchen Text meinst du? Den auf dem Cover?? Eigentlich möchte ich gar nicht wissen, wer der / die Täter / in ist, dann ist ja die ganze Spannung futsch.

  • Wiewaswo Code? ???



    Welchen Text meinst du? Den auf dem Cover?? Eigentlich möchte ich gar nicht wissen, wer der / die Täter / in ist, dann ist ja die ganze Spannung futsch.



    Alles. ;D


    Meine Kinder, so um dein Alter herum, Tigi, meinen immer, es müsse an den Jahren liegen, die ich ihnen logischerweise voraus habe, dass ich ihre Witze weder verstehe noch gar lustig finde. Mag ja sein - aber vielleicht ist meine Art von Humor halt einfach nicht kompatibel mit dem ihren oder dem anderer junger Leute!? ???

  • Tigi hält die "Leiche" im Keller für Leichenteile. Dann wäre dieser Keller tatsächlich der Ort, an dem der Hund und der junge Mann getötet wurden!?
    Wo mag dieser Keller sein? Wie sind die Getöteten in die Stadtteilbücherei transportiert worden ohne dass es jemandem auffiel?


    Das habe ich mich auch gefragt.

    Liebe Grüße

    Lerchie

    ____________________________________________

    Nur wer aufgibt hat schon verloren

  • Aber sie ist nicht alleine in dem Keller, eine Leiche liegt da noch. Damit hätte der Entführer, den ich mit dem Mörder aus der sich in Renovierung befindlichen Stadtteilbücherei identisch wähne, mindestens zwei Menschen und einen Hund auf dem Gewissen... Und das Entführungsopfer wird möglicherweise die Zahl erhöhen.


    Eine Leiche? Ich habe nur etwas von Knochensplitern und Gehirnmasse gelesen... Also ist vermutlich durchaus jemand in dem Keller umgebracht worden...

    Liebe Grüße

    Lerchie

    ____________________________________________

    Nur wer aufgibt hat schon verloren


  • Eine Leiche? Ich habe nur etwas von Knochensplitern und Gehirnmasse gelesen... Also ist vermutlich durchaus jemand in dem Keller umgebracht worden...


    Das könnte ja von der Leiche des jungen Mannes stammen.

  • So, Schluss mit Code, da gibt es gar keinen Code.


    Und ich habe "Leichenteile" geschrieben? War mir gar nicht mehr bewusst, aber ich meine natürlich die Überreste, also die Gehirnmasse, Knochensplitter und sowas.

  • Na ja, nicht dass es heißt, ich würde meine lustigen Versuche unnötig in die Länge ziehen. ;D



    Meine Kinder, so um dein Alter herum, Tigi, meinen immer, es müsse an den Jahren liegen, die ich ihnen logischerweise voraus habe, dass ich ihre Witze weder verstehe noch gar lustig finde. Mag ja sein - aber vielleicht ist meine Art von Humor halt einfach nicht kompatibel mit dem ihren oder dem anderer junger Leute!? ???


    Geht mir genauso. :)

  • Eine Leiche? Ich habe nur etwas von Knochensplitern und Gehirnmasse gelesen... Also ist vermutlich durchaus jemand in dem Keller umgebracht worden...


    Ja, ich hatte angenommen, dass da eine weitere Leiche liegt, was ich inzwischen aber revidiert habe, denn Tigis Vermutung, dass es nur Leichenteile seien, fand ich logisch. Die Person im Keller hätte dann wahrscheinlich noch mehr getan, als sich zu übergeben, nämlich gebrüllt vor Grauen oder so etwas....

  • Ja, ich frage mich auch, wo ich das geschrieben haben soll. ???


    Hier kommt dein Zitat, Tigi! Menschliche Überreste kann man doch durchaus als Leichenteile verstehen, oder siehst du das anders!?



    ( ... ) Waren beide vielleicht gemeinsam eingesperrt, denn die männliche Leiche wurde ja übel zugerichtet und im Raum, in dem die Frau noch immer festgehalten wird, befinden sich ja noch menschliche Überreste, vielleicht wurde der Tote ja im Verlies so brutal umgebracht.( ... )

  • Ja klar, aber ich meinte mit den Überresten nur dass, was dort zu lesen ist, wie die Knochensplitter sowie die Hirnmasse, was ja auch Überreste sind, oder? Und nichts anderes hatte ich gemeint, deshalb war ich auch etwas stutzig. Dann war es halt ein Missverständnis. Kann ich mit leben. :)


    So, dann hätten wir das geklärt.

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen