03/2018 Eva Völler - Tulpengold

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Ein herzliches Hallo in die Runde!


    Nach ein paar Tagen unterwegs habe ich es jetzt endlich geschafft, mich neu hier anzumelden und eure Beiträge seit vorgestern zu lesen. Ich freue mich sehr, euch bei dieser Leserunde begleiten zu dürfen!


    Fröhliches Lesen und viel Freude mit Tulpengold wünscht euch

    Eva

  • Ich habe mir am Samstag meinen PC zerschossen. Daher habe ich im Moment Problem, da ich am Tablett nicht so gut schreiben kann. Ich hoffe, dass alles bald wieder läuft.

  • Ich habe mir am Samstag meinen PC zerschossen. Daher habe ich im Moment Problem, da ich am Tablett nicht so gut schreiben kann. Ich hoffe, dass alles bald wieder läuft.

    So was ist immer ärgerlich. Ich drücke die Daumen, dass die Technik bald wieder mitmacht.

  • Ich habe mir am Samstag meinen PC zerschossen. Daher habe ich im Moment Problem, da ich am Tablett nicht so gut schreiben kann. Ich hoffe, dass alles bald wieder läuft.

    Oh jeh, so etwas passiert immer wenn man es so gar nicht brauchen kann. :argh:

    Echt ärgerlich.

    Ich hoffe für dich, dass du den PC bald wieder flott bekommst.

    Am Tablet kann ich auch nicht so gut posten, obwohl die "Zitier-Funktion" jetzt bei der neuen Forums-Plattform doch recht gut fürs Tab ist.

    Nichts desto Trotz gibt es einfach nix besseres, als eine gescheite Tastatur, für das Posten in Leserunden.

    Da dieses Buch den Leser oder Zuhörer sehr zum Mitdenken auffordert, werden wir dir nicht davon eilen in dieser Leserunde.

    Ich habe vorhin etwas weiter gehört im dritten Abschnitt und musste dann doch noch einmal in den zweiten Abschnitt zurück, weil dieser Tulpenhandel ja wirklich eine sehr abenteuerliche und riskante Angelegenheit ist. Gut das Pieter seine Mathematik so logisch erklären kann.

    Da werde ich sicher noch ein paar mal hin und her springen im Hörbuch und daher nicht mit einem Affenzahn durch die Leserunde sausen. ;)

  • @buchregal - es tut mir leid, dass Dein PC ausgerechnet jetzt streikt! Ich drück Dir alle Daumen, dass er bald wieder funktioniert.


    Ich glaube auch, dass wir hier nicht schnell durch das Buch sausen werden - es ist zu interessant und bietet zu viele Diskussionsmöglichkeiten. Und Eva macht so schön aktiv mit... herzlichen Dank an Eva! Damit macht es gleich noch mehr Spaß!

  • So, zwei Tage haben wir versucht, meinen Rechner zu retten. Dann blieb nur noch die Radikalmaßnahme: Betriebssystem neu installieren. Das hatte zur Folge, dass alles weg ist. Browser und Office sind wieder da, der Rest muss jetzt so nach und nach passieren. Obwohl es zwischendurch immer lange Phasen gegeben hat, wo ich nur warten konnte, waren meine Nerven so blank, dass ich mich nicht aufs Lesen konzentrieren konnte. Ab heute Abend werde ich mir also wieder Zeit zum Lesen nehmen.

  • Ach du Arme, Bruni. Das hatte ich auch vor ein paar Monaten mal. Und manches war tatsächlich unwiederbringbar weg. Sehr frustrierend. Man ist heute wirklich sehr abhängig von diesem Teil. ;)

  • Ach du Arme, Bruni. Das hatte ich auch vor ein paar Monaten mal. Und manches war tatsächlich unwiederbringbar weg. Sehr frustrierend. Man ist heute wirklich sehr abhängig von diesem Teil. ;)

    Es ist tatsächlich etwas verschwunden, aber das ist nicht tragisch.


    Das Schlimme ist, dass ich nur ein neues Office aufspielen wollte. Doch dabei funktionierte das Zusammenspiel von einigen Programmen nicht und es wurden Treiber einfach gelöscht (keine Mouse und Tastatur mehr). Nach allen möglichen Reparaturversuchen, die alle nicht funktionierten, sind wir dann in einschlägigen Foren fündig geworden, die das Problem kennen, aber niemand hat eine Lösung. Daher haben wir dann den Rechner komplett neuaufgesetzt. Mal kein Virus der Schuld war. Dann erinnerte mein Mann sich (der früher in der Firma für die Rechner zuständig war), dass dieses Thema vor über zehn Jahren schon da war. Microsoft peppt Office mit neuer Optik auf, aber die alten Probleme werden in neue Versionen übernommen. Bravo!

  • Oh je, das hatten wir vor ein paar Jahren auch schon mal. Das ist ätzend und ich glaube das deine Nerven blank lagen, vor allem wenn so viel verloren gegangen ist.

  • Liebe Eva V. , nochmals ein dickes Dankeschön für die Begleitung an unserer Leserunde. Dein Buch "Tulpengold" ist wirklich Klasse und durch deine zusätzlichen Infos und die Diskussion wurde das Leseerlebnis noch intensiver. Es hat uns allen großen Spaß gemacht und wir würden uns freuen, wenn wir uns bald alle mal wieder hier lesen. :winken:

  • Dani79

    Hat den Titel des Themas von „03/2017 Eva Völler - Tulpengold“ zu „03/2018 Eva Völler - Tulpengold“ geändert.