05/2018 Robert Corvus - Die Schattenherren I: Feind (erweiterte Ausgabe)



  • 2013 erschien mit Die Schattenherren meine erste Dark-Fantasy-Trilogie im Piper Verlag. Inzwischen hat der Verlag die Auswertung abgeschlossen, ich habe die Rechte zurück und bringe die Reihe in überarbeiteter und ergänzter Edition als Kindle-eBook exklusiv bei Amazon neu heraus. Der Auftaktband Feind erscheint am 24. Mai 2018, und ich würde mich freuen wie ein Schneekönig (oder wie ein Schattenherr?), wenn wir eine Leserunde zusammen bekämen, die am 25. Mai 2018 starten könnte.


    [IMG:https://www.robertcorvus.net/bilder/Feind_erweitert.jpg]

    Feind ist ein Dark Fantasy Roman, was bedeutet, dass man nicht davon ausgehen sollte, dass alles zu einem guten Ende findet - die Finsternis ist mächtig, und niemand überlebt, nur weil er edle Absichten verfolgt ...

    Es gibt Paladine und Bogenschützen und Zauberer und seltsame Wesenheiten, es gibt himmelhohe Bäume, verzauberte Reiche, Burgen und Tempel. Vor allem gibt es mächtig üble Typen, und die sind beides: mächtig und übel. Die Schattenherren - die Osadroi - sind Magier, die sich über die Gesetze der Götter erhoben und so Unsterblichkeit erlangt haben. Um Magie zu wirken, braucht man Lebenskraft - entweder die eigene oder fremde. Die Schattenherren bevorzugen fremde, am liebsten ist ihnen die von Kindern. Durch ihre finstere Kunst sind sie so mächtig geworden, dass sie das größte Imperium der Welt errichtet haben: Ondrien, das Nordschattenland. Dieses Reich dehnen sie immer weiter aus, um die letzten Vorkommen des einzigen Metalls unter Kontrolle zu bekommen, das ihnen gefährlich werden kann: Silber.

    Aber einmal noch bäumen sich die freien Reiche auf! Mit allen Kräften versuchen sie, Guardaja zu halten, die Festung, die das letzte große Silbervorkommen schützt. Eigentlich ein hoffnungsloses Unterfangen, doch die Schattenherren haben einen zu allem entschlossenen Feind, von dem sie noch nichts ahnen ...


    Dies ist die Geschichte von Modranel, dem kein Preis zu hoch war, um zu werden, was er ist: der mächtigste Magier der Menschheit.

    Dies ist auch die Geschichte von Lióla und Ajina, den ungleichen Schwestern, der Dunkelruferin, die der Macht der Schatten verfallen ist, und der Adepta, die im Dienst der Mondmutter Kranke heilt.

    Es ist eine Geschichte aus dem Silberkrieg, in dem sich die freien Reiche gegen die Schatten stellen, die sich über die Welt legen.

    Vor allem aber ist es die Geschichte von Helion, dem Paladin der Mondschwerter, der dem letzten Wunsch seines verstorbenen Meisters folgt. Er, der einfache Silberträger, ist der entschlossenste Feind der unsterblichen Schattenherren. Kann er gegen Lisanne bestehen, die Schattenherzogin, in der Schönheit und Grausamkeit ihre Vollendung finden?


    Im Vergleich zur 2013 erschienenen Originalausgabe hat sich wesentlich mehr geändert als das Cover:

    - Ich habe den Text stilistisch komplett überarbeitet

    - Bonusmaterial - wie die Erzählung Giftschatten und ein Anhang zu den Bewohnern Eloys - ist in das eBook integriert

    - Es gibt zwei neue Szenen, die Ajinas Perspektive auf die Geschehnisse in den Fokus nehmen

    - In einem Nachwort erzähle ich etwas zur Entstehung des Romans und zur Überarbeitung


    Die Nachfolgebände Knecht und Herr sollen im Monatsabstand folgen.


    Diese Ausgabe der Schattenherren erscheint ausschließlich als Kindle-eBook (mobi-Format) bei Amazon; man benötigt deswegen ein entsprechendes Lesegerät.


    Gern werde ich 15 Freiexemplare zur Verfügung stellen, für die ich um eine Anmeldung bis zum 11. Mai 2018 bitte.


    Hat jemand Lust, sich bei den Paladinen einzureihen und den Schatten zu trotzen?


    Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

    Robert Corvus (der Autor)

    Tippende Tastatur (mit FE-Bewerbung)

    Delena (mit FE-Bewerbung)

    odenwaldcollies (mit FE-Bewerbung)

    Kathrin (ohne FE-Bewerbung)

    Inge78 (mit FE-Bewerbung)

    Murkxsi (mit FE-Bewerbung)

    mowala (mit FE-Bewerbung)

    Rhea (mit FE-Bewerbung)

    Dranea (mit FE-Bewerbung)

    Phy (mit FE-Bewerbung)

    Fenlinka (mit FE-Bewerbung)

    od

  • Ja....da reihe ich mich natürlich gerne ein! Gerne mit Freiexemplar Bewerbung.

    Ich bin gespannt. Und auf "Lisanne" bin ich besonders neugierig. Leider bin ich bislang noch nicht zu diesem Werk gekommen und darum nutze ich die einmalige Chance gerne, auch dieses Werk von dir innerhalb einer Leserunde zu lesen. Das macht nämlich immer besonders Spaß.

    Na, dann bin ich ja mal gespannt, wer sich noch traut 8o

    Es gibt Bücher, die uns in einer Stunde mehr leben lassen, als das Leben uns in zwanzig Jahren gewährt.

  • Da bin ich auch gerne dabei. Bitte mit Bewerbung um ein Freiexemplar.

    Ich kenne die Schattenherren-Trilogie leider noch nicht und das hier ist eine super Gelegenheit, dies nachzuholen. Und dann auch noch in einer Leserunde :geil:

  • Ha, das war seinerzeit mein erstes Buch von Bernd. Ich möchte in jeden Fall wieder teilnehmen, um zu sehen, wie das Buch auf mich jetzt wirkt, nachdem ich die komplette Trilogie kenne. Da es ja einige Änderungen gibt, bewerbe ich mich für ein Freiexemplar.

  • Wow, Ihr seid klasse! Wenn ich die Regeln richtig gelesen habe, sind wir damit bereits genug, damit die Leserunde stattfinden kann. :freu::freu::freu:

    Das wird super. :karotte::banane:


    Natürlich sind weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter gern gesehen - je zahlreicher, desto fester steht die Schlachtreihe! :schwert:

  • Boah, das klingt unglaublich gut. Ich müsste nur irgendwie mein Kindle-Ding wieder zum Laufen bringen. Mist, ich mag das Ding echt nicht. Ich melde mich mal vorsichtig hier für die LR an, gebe aber noch rechtzeitig Bescheid, ob es klappt oder nicht. Und by the way...ich mag das neue Cover, das passt!

  • Ich müsste nur irgendwie mein Kindle-Ding wieder zum Laufen bringen.

    Das ist ein Kampf, der sich lohnen könnte. ;)

    Amazon bietet auch eine kostenlose Anwendung an, mit der man Kindle-eBooks auf dem PC-Bildschirm lesen kann, aber bei langen Texten ist der Reader erheblich praktischer.

    Ich hoffe also, dass Du das störrische Biest gezähmt kriegst und Dich uns anschließen kannst! :elefant:

  • Hallo


    Ich kenne deine Bücher bislang nicht aber das klingt richtig gut und ich wäre gerne mit dabei

    Und ich bewerbe mich auch gerne für ein Freiexemplar


    Am Montag den 12.03. bist Du in Krefeld in der Spielzeit mit Bernhard Hennen, oder? Ich überlege immer noch zu kommen. Leider kenne ich die Reihe gar nicht und Brettspielwelten sind auch nicht so meins.

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • das klingt richtig gut und ich wäre gerne mit dabei

    Und ich bewerbe mich auch gerne für ein Freiexemplar

    Gerne! :banane:



    Am Montag den 12.03. bist Du in Krefeld in der Spielzeit mit Bernhard Hennen, oder? Ich überlege immer noch zu kommen. Leider kenne ich die Reihe gar nicht und Brettspielwelten sind auch nicht so meins.

    Komm vorbei - die Phileasson-Lesungen sind immer ein großer Spaß! Vom zugrundeliegenden Rollenspiel brauchst Du nichts zu wissen (die meisten unserer Leser kennen es nicht), und wir werden die Lesung mit einer Einführung á la "was bisher geschah" beginnen. Dabei werde ich verdeutlichen, wer der strahlende Held der Saga und wer der üble Schurke ist - allerdings sieht mein Kollege das in der Regel umgekehrt. Mit anderen Worten: Er sieht das falsch, und das werde ich mit meinen Ausführungen belegen ... :err:

  • Oh, das klingt wirklich verdammt gut. Ich kenne Bernhard Hennen aus Lesung und die sind auch immer sehr unterhaltsam. Danke für das Appetithäppchen :love:

    Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

  • odenwaldcollies

    Hat den Titel des Themas von „Die Schattenherren I: Feind (erweiterte Version) von Robert Corvus“ zu „05/2018 Robert Corvus - Die Schattenherren I: Feind (erweiterte Version)“ geändert.
  • :klatschen:

    Ich sitze übrigens gerade im Zug nach München und schaue dabei die Überarbeitungen an Feind durch:

    [IMG:https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/28701541_1611531615589426_337210403333886488_o.jpg?oh=01207a656f6e8226b9e46438a84375e6&oe=5B0D1D2A]


    Der sinnende Blick hängt weniger mit dem Text zusammen, als damit, dass ich so selten Fotos mit meinem MacBook mache und mich daher immer wieder frage, wo denn die richtige App und der richtige Button dafür sind ...

  • Ich liebäugle ja schon länger mit dieser Reihe, auch wenn ich ein wenig Angst vor Deiner Fantasie habe :angst:

    Aber ich glaube, ich bin mittlerweile von Dir abgehärtet und kann mich nun dieser Dark-Fantasy-Reihe stellen.

    Ich weiß, ich darf mit KEINER Figur sympathisieren ;-) (muss ich mir unbedingt MERKEN!!!)


    Also ich melde mich hiermit zur Leserunde an und bewerbe mich natürlich gerne um ein Freiexemplar.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Ich liebäugle ja schon länger mit dieser Reihe, auch wenn ich ein wenig Angst vor Deiner Fantasie habe :angst:

    Aber ich glaube, ich bin mittlerweile von Dir abgehärtet und kann mich nun dieser Dark-Fantasy-Reihe stellen.

    Ich weiß, ich darf mit KEINER Figur sympathisieren ;-) (muss ich mir unbedingt MERKEN!!!)


    Also ich melde mich hiermit zur Leserunde an und bewerbe mich natürlich gerne um ein Freiexemplar.

    Das ist die richtige Einstellung :totlach:

  • Hallo


    Ich kenne deine Bücher bislang nicht aber das klingt richtig gut und ich wäre gerne mit dabei

    Und ich bewerbe mich auch gerne für ein Freiexemplar

    Da geht es mir wie Inge, ich kenne noch nichts von dir, aber die "Schnupperzeilen" sprachen für sich - und ein Happy End ist ja auch nicht Pflicht und manchmal gar nicht wünschenswert.

    DAfür kenne ich zwei Mitleserinnen, das macht die Leserunde für mich gleich gemütlicher:)

    Ich hätte auch gern ein Freiexemplar

  • Ich bin gespannt, wie die überarbeitete Version sein wird. Eigentlich fand ich die Trilogie einfach toll und ich habe ein wenig Angst, dass es sich dem Lesergeschmack anpasst. Schließlich gab es Leser (nicht hier) die behaupteten, es sei zu dark. Das cover, soll es die dunkle Schönheit sein, die ich damals in der Leserunde so bewundert habe, die Gänsehaut-Schönheit? Sie sieht so normal aus.:)

Anstehende Termine

  1. Freitag, 3. August 2018 - Sonntag, 19. August 2018

    odenwaldcollies

  2. Freitag, 3. August 2018, 17:15 - Sonntag, 19. August 2018, 18:15

    JanaBabsi

  3. Freitag, 10. August 2018 - Freitag, 24. August 2018

    odenwaldcollies

  4. Freitag, 17. August 2018 - Freitag, 31. August 2018

    odenwaldcollies