03: Seite 93 - Seite 133 (Kap. 1)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Manno ist das blöde, wenn man auf die Hände anderer angewiesen ist. Aber ich merke, dass es hier auch richtige Kenner Aventuriens gibt. Ich kenne ja nur, was man so erwandert als Puppenspielerin. Schade, dass kein Bewohner sich hier mit einklinkt.

  • aber ne tolle Idee ist es schon, andere werfen Zwerge, aber Goblins haben auch noch Spaß oder Verdienst dran :totlach:

    Ja, sie sind schon geschäftstüchtig, die Festumer Goblins. ;)

    Sicher erinnert Ihr Euch noch an ihre wilden Verwandten vom Rabenpass, denen wir in Die Wölfin begegnet sind. Die würden den Kopf schütteln, wenn sie das Betragen dieser Rotpelze sähen ... Aventurien ist erfreulich komplex: Kaum jemand ist allein dadurch festgelegt, welcher Spezies oder welchem Volk er angehört. Es gibt immer viele Kulturen und viele Individuen, nicht einfach nur "den Ork".

    In Festum ist man übrigens recht froh, dass man die Goblins dort hat. Es gibt nämlich ein Gewerbe, in dem sie sich als besonders geschickt erweisen: als Rattenfänger.

  • Sicher erinnert Ihr Euch noch an ihre wilden Verwandten vom Rabenpass, denen wir in Die Wölfin begegnet sind. Die würden den Kopf schütteln, wenn sie das Betragen dieser Rotpelze sähen ...

    An die Goblins aus "Die Wölfin" musste ich beim Lesen direkt denken, die waren doch etwas anders drauf :totlach: