„Absturz unter Drachenfeuer“ Eine Leserunde auf dem Weg nach Lunaria

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hallo liebe Bücherwürmer und Leseratten,

    Mögt ihr All-Age-Literatur? Seit mindestens 12 Jahre oder gerne auch älter? Mögt Science-Fiction und Fantasy sogar noch mehr? Dann seid ihr genau die Richtigen für diese Leserunde, zu der ich euch hiermit gerne einladen möchte.


    Was gibt es?

    Ich verlose unter den Teilnehmern dieser Leserunde 2 Exemplare des Buches „Absturz unter Drachenfeuer“ mit Lesezeichen und Postkarten. Alle anderen Teilnehmer erhalten ein E-Book des Buches im EPUB- oder MOBI-Format.


    Wann geht es los:

    Ich würde gerne am Montag dem 23.04.2018 mit der Leserunde starten. Es wäre schön, wenn ihr dann Zeitnah mit dem Lesen anfangen könnte.


    Zum Buch „Absturz unter Drachenfeuer“

    „Absturz unter Drachenfeuer“ ist mein Erstlingswerk von 2016 und, wie der Untertitel „Die Crew der Sirius7, Band 1“ schon andeutet, der Anfang einer Reihe. Eine Leseprobe gibt es hier.


    Die Geschichte erzählt von einer Astronautenmannschaft mit ihrem Kommandanten Boris Koschkin, die in ferner Zukunft vom Sonnensystem der Erde aus startet, um einen Langstreckentest einer neuartigen Technologie durchzuführen. Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse und führen dazu, dass ihr Schiff, die Sirius7, notlanden muss.

    Sie haben Glück, ist es doch ein lebensfreundlicher Planet, den sie erreichen. Aber als sie während des Absturzes auch noch von Drachen attackiert werden, erkennt die Crew, dass diese Welt noch einige Überraschungen zu bieten hat.


    Endlich wieder festen Boden unter den Füßen versuchen die Gestrandeten sich widerwillig mit ihrer neuen Situation zurechtzufinden. Als dann aber noch eine Fee, sprechende Bäume und andere seltsame Wesen auftauchen, wird den Astronauten endlich klar, dass in einer Welt, in der Drachen am Himmel fliegen, noch einiges mehr möglich ist und die Wissenschaft nicht immer hilft … So beginnen die Abenteuer der Crew der Sirius7 auf Lunaria.


    Warum diese Leserunde?

    Leserunden sind super. Sie gestatten mir als Autor, meine Leser durch meine Geschichte hindurch zu begleiten und sie so aus einer anderen Perspektive zu erleben. Das finde ich sehr spannend und auch hilfreich, um ein besserer Autor zu werden.


    Da ich bisher nur Gutes über euer Forum gehört habe, wollte ich zur anstehenden Veröffentlichung meines fünften Lunaria-Romans im August dieses Jahres mit euch einen Leserundenmarathon veranstalten, der mit dieser hier beginnt. Die anderen Bücher der Reihe folgen dann nach und nach in eigenen Leserunden, zu denen ihr auch ganz herzlich eingeladen seid!


    Ich würde mich jedenfalls über eine rege Teilnahme an dieser Leserunde freuen und hoffe, dass ihr einige schöne und spannende Stunden mit meinem Geschreibsel haben werdet.


    Was sonst noch:

    Wenn jemand von euch Lust hat mich hier als Hilfsmoderator zu unterstützen wäre das ganz toll, da ich noch nicht viel Ahnung habe wie eine Leserunde hier von statten geht.


    Noch eine Warnung zuletzt, wenn ihr es nicht schon bei meiner Autorenvorstellung gesehen habt. Ihr habt es hier mit einem waschechten Legastheniker zu tun. Darum müsst ihr euch darauf einstellen, dass Beiträge meinerseits in dieser Leserunde nicht fehlerfrei sein werden. Dafür bitte ich schon jetzt um Entschuldigung, aber es ist einfach nicht möglich, jeden Text korrigieren zu lassen. Andererseits wisst ihr dadurch vielleicht die Arbeit meiner Lektoren zu schätzen. Wer weiß, wer weiß …


    Ich freue mich auf eure Meinung und wünsche fröhliches Schmökern!


    Thorsten

  • Wieso gibt es hierzu keine Beiträge? Das klingt doch sehr gut und sehr gut vorbereitet. Ich habe das aber bisher nicht gesehen, komisch, dass keiner geantwortet hat.

  • Das ist so gar nicht mein Genre. Aber stimmt, ich hatte diesen Beitrag auch noch nicht gesehen, obwohl ich jeden Tag rein schaue.