Umsetzung der EU DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) im Forum

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hallo liebe Community,


    ganz Europa wurde von der DSGVO in Aufruhr versetzt. Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen Mitglieder bevölkertes Forum hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten ....


    Nein, Widerstand ist gar nicht nötig, denn ich achte eure Daten schon von Anfang an und gehe damit sorgsam um. Entsprechend waren hier nur wenige Dinge anzupassen:


    - Neue Datenschutzerklärung

    - Download der gespeicherten Daten


    Die einzige externe Verbindung, die das Forum aufmacht ist die zu Amazon beim Laden der Cover-Bilder. Dafür gibt es leider noch keine andere Lösung. Dieser Punkt steht aber in der Datenschutzerklärung.


    Interessant ist für euch der Punkt "Download der gespeicherten Daten". Ihr habt nun in eurem Profil die Möglichkeit, alle Daten, die das Forum von euch speichert, mit einem Klick herunterzuladen. Diesen Punkt findet ihr unter "Datenschutz". Für die aktuelle Sitzung wird die IP-Adresse benötigt. Diese wird dann aber nicht darüber hinaus in der Datenbank gespeichert, sondern direkt verworfen.


    Accounts löschen wir auf Zuruf, ansonsten gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es wird von euch nur das Nötigste gespeichert. Die Postadressen natürlich auch, aber die müsst ihr nicht angeben, wenn ihr es nicht möchtet. Wir verwenden sie ausschließlich für den Versand von Büchern für Leserunden / Leseaktionen und geben sie für diesen Zweck an die Verlage weiter.


    Wenn ihr Fragen dazu habt, dann gerne in diesem Thread.


    Liebe Grüße

    Suse

  • Danke Suse für die kurze, erklärende Zusammenfassung.

    Ich war hier von Anfang an davon überzeugt, dass ihr kein "Schindluder" mit meinen Daten treibt.

    So viel Vertrauen muss man schon zu euch haben, sonst gäbe es dieses Forum auch schon längst nicht mehr. :)

  • Ich danke dir auch liebe Suse, für die kurze Info. Mitlerweile wird man ja von allen Seiten mit den Datenschutz zugebombt. Da bekommt man es mit der Angst zu tun und verstehen kann man wahrscheinlich nur die Hälfte.