11: Ende Kap. 5 (ab "Liólas Waden schmerzten"), Epilog, Anhänge

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • wird ein so Verwandelter auch ein echter Anhänger werden und sich voll und ganz der dunklen Seite zuwenden?

    Welchen Eindruck hast Du von Liólas Ghoul Brünetta gewonnen? Als menschliche Priesterin war sie ja nicht unbedingt den Schatten zugetan ...

    Aber ein Ghoul hat nicht (mehr) die intellektuelle Kapazität, um das Amt eines Dunkelrufers auszufüllen. Das sind Diener für grobe Aufgaben.

  • Welchen Eindruck hast Du von Liólas Ghoul Brünetta gewonnen?

    Brünetta war ein Körper ohne die Möglichkeit, eigene Entscheidungen zu treffen. Sie war für mich "ferngesteuert".

    Wenn ich dann aber an eine mögliche Wandlung von Helion denke, ist da sicher mehr nötig, um ein echter Gefolgsmann von Lisanne bzw. dem Schattenkönig zu werden.

  • Das ist für mich eine wichtige Information, weil ich bei solchen Extras immer überlege, ob die überhaupt jemanden interessieren. Viele Bücher haben so etwas ja nicht, und da liegt der Gedanke nahe, dass man sie auch weglassen und den Aufwand in etwas anderes stecken kann.

    Ich gehöre auch zu den Lesern, die solche Anhänge und Hintergrundinformationen immer sehr gerne lesen.

  • Das ist für mich eine wichtige Information, weil ich bei solchen Extras immer überlege, ob die überhaupt jemanden interessieren. Viele Bücher haben so etwas ja nicht, und da liegt der Gedanke nahe, dass man sie auch weglassen und den Aufwand in etwas anderes stecken kann.

    Ich bin auch jemand der gerne in Anhängen und Entstehungsgeschichten schmökert. Ich hab sogar bereits mehrmal sie Anhänge zum Herrn der Ringe dem Film abends vorgezogen ;)

    Fenlinka

    "...und so zieht sie in die Welt hinaus, ohne Strümpfe ohne Schuh, sie brauch nur ein Buch dazu, ..." (Rolf Zukowski)