09/2018 Natalie Mesensky - Alles ist lebend tot

Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Natalie Mesensky - Alles ist lebend tot


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links





    Start der Leserunde: 28.09.2018


    Vielen Dank für die Bereitstellung von Freiexemplaren an den Gmeiner Verlag


    Bewerbung für ein Freiexemplar (hier im Thread) bis 14.09.2018


    Achtung: Verbindliche Anmeldungen! Wir erwarten auch im Falle des Nichtgewinns die Teilnahme an der Leserunde.


    Weitere Informationen zur Vergabe von Büchern




    Kurzbeschreibung:


    Eigentlich will Barbara Aubert nach dem Verkauf ihrer Wiener Firma ein ruhiges Leben in der Kleinstadt Tulln führen. Doch die provinzbürgerliche Idylle wird durch einen grausamen Raubmord gestört. Ein wichtiger Kunstsammler wird erschlagen und ein Bild von Egon Schiele gestohlen. Die Prominenz der Stadt gerät unter Verdacht. Der seltsame Professor, die Leiterin des Finanzamts und der Polizeikommandant - bald ist jeder verdächtig. Barbara glaubt sich außer Gefahr, bis sie auf ein Indiz stößt, das sie an Verrat denken lässt.




    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt und für welches Format):

    Natalie Mesensky, Autorin

    Avila/Moderation (mit FE-Bewerbung)

    ysa

    Melody (mit FE-Bewerbung, print)

    kessi69 (mit FE-Bewerbung/eBook-epub)

    Gaby (mit FE-Bewerbung, print)

    odenwaldcollies (mit FE-Bewerbung, eBook)

    buchregal123 (unsicher)

    Igela (mit FE-Bewerbung, epub)

    TochterAlice (mit FE-Bewerbung, Print)

  • Das klingt nach einem spannenden Krimi mit künstlerischem Flair. Das probiere ich doch gerne mal aus und melde mich mit Verlosung an! :)

  • Wir suchen hier noch einige Mitleser*innen! :winken:

    kessi69   buchregal123   Caren   ech   TochterAlice   Igela   Gaby

    Habt ihr nicht vielleicht Interessen? Aber auch alle anderen sind natürlich noch herzlich Willkommen! Es gibt hier doch bestimmt noch den ein oder anderen Krimi- und Kunstliebhaber? Vielleicht sogar einen Egon Schiele-Fan? Die Schiele-Ausstellung im Leopold-Museum hat mir auf jeden Fall sehr viel Lust auf diesen Krimi gemacht. :)

  • Avila Danke für die Nachricht...ich habe jedoch Interesse für die LR von Rachewinter/Andreas Gruber, die am 21.September beginnt und ich möchte nicht 2 LR so nah aufeinander machen. Sorry!

  • Liebe Avila , danke für die Einladung.


    Das sieht wirklich noch ein wenig mager mit den Teilnehmern aus:). Gerne lese ich hier mit euch mit und bewerbe mich für ein Freiexemplar ( epup)

  • Wir waren letztes Jahr schon im gleichen Ferienhaus, daher weiß ich, wie lahm das übers Handy war.


    Aber ich habe eben mal meinen Mann auf die Thematik angesetzt, evtl. findet er eine Lösung mit Stick o.ä.


    Freitag und Samstag wäre ich ja noch daheim. Und mit guten 300 Seiten ist das Buch ja überschaubar. Die Rezi würde ich wahrscheinlich erst nach dem Urlaub abliefern, aber das wäre sicherlich nicht das Problem, liegt ja knapp noch im 2-Wochen-Rahmen.

  • Wir waren letztes Jahr schon im gleichen Ferienhaus, daher weiß ich, wie lahm das übers Handy war.


    Aber ich habe eben mal meinen Mann auf die Thematik angesetzt, evtl. findet er eine Lösung mit Stick o.ä.


    Freitag und Samstag wäre ich ja noch daheim. Und mit guten 300 Seiten ist das Buch ja überschaubar. Die Rezi würde ich wahrscheinlich erst nach dem Urlaub abliefern, aber das wäre sicherlich nicht das Problem, liegt ja knapp noch im 2-Wochen-Rahmen.

    Da wäre cool:)

  • Die Rezi würde ich wahrscheinlich erst nach dem Urlaub abliefern, aber das wäre sicherlich nicht das Problem, liegt ja knapp noch im 2-Wochen-Rahmen.

    Wenn man das weiß, ist es ja auch in Ordnung, wenn sie mal (ausnahmsweise ;) ) etwas auf sich warten lässt. Also drücke ich die Daumen, dass dein Mann da was hinkriegt! :)

  • Avila : Vielen Dank für die Einladung. Da ich hier mal wieder eine neue deutschsprachige Autorin kennenlernen kann und das Buch aus meinem Lieblingsverlag stammt, bin ich gerne dabei. Bitte mit Print-FE. Vielen Dank.

  • Wir suchen hier noch einige Mitleser*innen! :winken:

    kessi69   buchregal123   Caren   ech   TochterAlice   Igela   Gaby

    Habt ihr nicht vielleicht Interessen? Aber auch alle anderen sind natürlich noch herzlich Willkommen! Es gibt hier doch bestimmt noch den ein oder anderen Krimi- und Kunstliebhaber? Vielleicht sogar einen Egon Schiele-Fan? Die Schiele-Ausstellung im Leopold-Museum hat mir auf jeden Fall sehr viel Lust auf diesen Krimi gemacht. :)

    Danke für die Einladung. Ich warte bis kurz vor Anmeldeschluß, weil ich dann den besseren Überblick wegen der Zeit habe. Habe diese Runde jedenfalls schon vorgemerkt.

  • Wir suchen hier noch einige Mitleser*innen! :winken:

    kessi69   buchregal123   Caren   ech   TochterAlice   Igela   Gaby

    Habt ihr nicht vielleicht Interessen? Aber auch alle anderen sind natürlich noch herzlich Willkommen! Es gibt hier doch bestimmt noch den ein oder anderen Krimi- und Kunstliebhaber? Vielleicht sogar einen Egon Schiele-Fan? Die Schiele-Ausstellung im Leopold-Museum hat mir auf jeden Fall sehr viel Lust auf diesen Krimi gemacht. :)

    Weil Avila das Leopold-Museum in Wien erwähnt - das Museum spielt eine wichtige Rolle in dem Krimi. :)

  • Ich muss hier leider absagen. Kann nicht an allen LR teilnehmen, da es einen Krankheitsfall in der Familie gibt und wir nicht wissen wie es uns zeitlich in Anspruch nimmt.


    Ganz liebe Grüße Kerstin

Anstehende Termine

  1. Freitag, 5. Oktober 2018 - Freitag, 19. Oktober 2018

    odenwaldcollies

  2. Freitag, 12. Oktober 2018 - Freitag, 26. Oktober 2018

    odenwaldcollies

  3. Mittwoch, 17. Oktober 2018, 21:43 - Mittwoch, 31. Oktober 2018, 22:43

    odenwaldcollies

  4. Freitag, 19. Oktober 2018 - Freitag, 2. November 2018

    odenwaldcollies