05 - Kapitel 12 bis 15 (Seite 233 bis 300)

  • Und gerade Hitler hatte halt nur eine wahllos angelesene Halbbildung. Guck mal nach seinem Abschlußzeugnis, da wird's dir schwindelig.

    Hitler wolle ja Kunstmaler werden, dafür hat sein Talent nur nicht ausgereicht. Er gab sich sogar offiziell als "Kunstmaler" und "Schriftsteller" aus. Vom Künstler zum verrücktem Massenmörder - was für eine Karriere ... :-(

    der zwischendrin noch im Obdachlosenheim lebte.....

    Liebe Grüße


    Nadine


    " Liest Du ein Buch zum ersten Mal, lernst Du jemanden kennen.

    Liest Du es zum zweiten Mal, begegnet Dir ein Freund."

    (Chin. Weisheit)

  • Aber der Knaller( im negativen Sinn) war derjenige, der in die KZ-Sauna gegangen ist und dann behauptet hat, er hätte von nichts gewusst, sondern war nur in der Sauna.

    Das ist wirklich sehr schwer zu glauben X(

    eine so doofe Ausrede hab ich vorher auch noch nie gehört

    Liebe Grüße


    Nadine


    " Liest Du ein Buch zum ersten Mal, lernst Du jemanden kennen.

    Liest Du es zum zweiten Mal, begegnet Dir ein Freund."

    (Chin. Weisheit)

  • Ich glaube, mein Dozent könnte dir bei dieser Frage wahrscheinlich weiterhelfen, der arbeitet in der Zentralen Stelle in Ludwigsburg und ist bei dem Thema Spezialist: PD Dr. Martin Cüppers. Er gibt Vorlesungen, die auch für Gasthörer offen sind. Zur Not kann ich auch gucken, was er anbietet und Dir Bescheid geben.

    Sehr gern! Bei der Recherche zu "Winterrosenzeit" war ich sogar bei der zentralen Stelle für Kriegsverbrechen in Ludwigsburg (die in dem Roman eine Rolle spielt) und führte ein interessantes und informatives Gespräch mit einer Dame, wie es in den 1960ern war, als viele der Kriegsverbrecher ja noch am Leben und "untergetaucht" waren.

    Ich gebe dir dann Bescheid, wenn ich das Vorlesungsverzeichnis habe...Kann aber noch ein paar Wochen dauern

    Liebe Grüße


    Nadine


    " Liest Du ein Buch zum ersten Mal, lernst Du jemanden kennen.

    Liest Du es zum zweiten Mal, begegnet Dir ein Freund."

    (Chin. Weisheit)

  • Hitler wolle ja Kunstmaler werden, dafür hat sein Talent nur nicht ausgereicht. Er gab sich sogar offiziell als "Kunstmaler" und "Schriftsteller" aus. Vom Künstler zum verrücktem Massenmörder - was für eine Karriere ... :-(

    der zwischendrin noch im Obdachlosenheim lebte.....

    Das ist ja echt spannend - ich habe auf meinem SuB noch ein ziemlich dickes Buch "Hitler und Stalin" liegen, bei dem Vergleiche zwischen diesen beiden Diktatoren und auch ihr jeweiliger Werdegang beschrieben wird, ich hoffe mal, dass diese ganzen Informationen dort auch stehen werden.


    Für mich hört sich ein tausendjähriges Reich übrigens gruselig an - ich brauche da eher den Wandel.

    Gruselig und größenwahnsinnig!

Anstehende Termine

  1. Freitag, 6. Juli 2018 - Sonntag, 22. Juli 2018

    Dani79

  2. Dienstag, 10. Juli 2018, 21:40 - Dienstag, 24. Juli 2018, 22:40

    odenwaldcollies

  3. Freitag, 13. Juli 2018 - Sonntag, 29. Juli 2018

    Caren

  4. Freitag, 13. Juli 2018 - Sonntag, 22. Juli 2018

    odenwaldcollies