03: 3. Teil komplett (ab S. 211)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Zu schnell? Wenn ja: Entschuldigung! Ich habe inzwischen noch ein anderes Buch gelesen, damit ich hier nicht zu sehr vorpresche...

    Allerdings habe ich mich aus dem Grund hier auf "unsicher" setzen lassen, weil ich danach in einer anderen LR bin..nun überlege ich wie ich weiterfahren will...


    Ich lese nebenher auch noch ein anderes Buch damit ich nicht zu schnell bin ... bin nun aber mit dem vierten Abschnitt diesmal in der Mittagspause auch nicht fertig geworden ;)

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • Ich lese nebenher auch noch ein anderes Buch damit ich nicht zu schnell bin ... bin nun aber mit dem vierten Abschnitt diesmal in der Mittagspause auch nicht fertig geworden ;)

    Da ich diese Woche erst ab 17 Uhr arbeite, habe ich einfach einen anderen Lese - Rythmus als andere. An diesem Wochenende komme ich praktisch nicht zum lesen, da ich Sonderschicht schiebe ( Kollegin krank). Da ist dann mal Pause bei mir.

  • Ich lese nebenher auch noch ein anderes Buch damit ich nicht zu schnell bin ... bin nun aber mit dem vierten Abschnitt diesmal in der Mittagspause auch nicht fertig geworden ;)

    Da ich diese Woche erst ab 17 Uhr arbeite, habe ich einfach einen anderen Lese - Rythmus als andere. An diesem Wochenende komme ich praktisch nicht zum lesen, da ich Sonderschicht schiebe ( Kollegin krank). Da ist dann mal Pause bei mir.

    Das erklärt einiges :) ... aber am WE komme ich auch oft nicht so zum Lesen ... letztes WE z. B. habe ich Trauben gelesen ;)

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • Zitat von RitaM

    Ich denke jetzt eher, dass das geplante Geschäft von Richard Kotten der Auslöser für die Morde ist und dass die Homo- bzw. Transsexualität der einzelnen Personen dazu dient, von dem Geschäft abzulenken und die Polizei auf eine falsche Fährte zu locken.

    Das letzte Opfer war aber ein treuer Ehemann und weder homo- noch transsexuell. Ich gehe auch davon aus, dass die Morde mit dem Geschäft zu tun haben. Die Theorie, dass Michael sich für einen evtl. Missbrauch rächt, behalte ich aber noch im Hinterkopf.

    Zitat von Andreas Gruber

    Maarten Sneijder, der hier übrigens auch mitliest, hat kürzlich gemeint: "Die könnten beim BKA in Wiesbaden an der Akademie anheuern."

    Und ihr wisst, wie selten er Komplimente macht!

    Ich fühle mich sehr geehrt, von Herrn Sneijder himself ein Kompliment zu bekommen. Aber bitte, Andreas Gruber , Maarten S. Sneijder. Soviel Zeit muss sein. :P

  • DJ Kotztüte featuring DJ Nanohirn. :totlach:

    Da musste ich auch lachen :totlach::totlach:


    Ja, das stimmt, ihr seid wirklich prima Detektive. Maarten Sneijder, der hier übrigens auch mitliest, hat kürzlich gemeint: "Die könnten beim BKA in Wiesbaden an der Akademie anheuern."

    Und ihr wisst, wie selten er Komplimente macht!

    Oha, das müssen wir uns rot im Kalender anstreichen, das ist wie Weihnachten und Ostern an einem Tag :totlach:


    Ich fühle mich sehr geehrt, von Herrn Sneijder himself ein Kompliment zu bekommen. Aber bitte, Andreas Gruber , Maarten S. Sneijder. Soviel Zeit muss sein. :P

    Das habe ich auch gedacht, wenn Sneijder das liest, dass mal wieder sein S. unterschlagen wurde :o:totlach:

  • RitaM :Zu schnell? Wenn ja: Entschuldigung! Ich habe inzwischen noch ein anderes Buch gelesen, damit ich hier nicht zu sehr vorpresche...

    Allerdings habe ich mich aus dem Grund hier auf "unsicher" setzen lassen, weil ich danach in einer anderen LR bin..nun überlege ich wie ich weiterfahren will...

    Alles gut, dein Tempo ist normalerweise auch mein Tempo. Aber ich merke, dass ich am Wochenende doch weniger Zeit hatte als geplant. Das hat mich ganz schön reingerissen. :(

    Ich hatte es bloß bis jetzt nicht gehabt, dass jemand genauso schnell ist wie ich. :)

  • Das ist wirklich extrem selten, dass Maarten S. Sneijder jemanden lobt, auch ich fühle mich geehrt! Aber das S vergessen geht ja gar nicht! X(;)

  • Zitat von Andreas Gruber

    Maarten Sneijder, der hier übrigens auch mitliest, hat kürzlich gemeint: "Die könnten beim BKA in Wiesbaden an der Akademie anheuern."

    Und ihr wisst, wie selten er Komplimente macht!

    Ich fühle mich sehr geehrt, von Herrn Sneijder himself ein Kompliment zu bekommen. Aber bitte, Andreas Gruber , Maarten S. Sneijder. Soviel Zeit muss sein. :P

    Oh, ja, verflixt, danke - wie konnte ich das nur vergessen. Sorry! :-)

    PS: erzählt es Sneijder bitte nicht weiter, sonst klopft das BKA wieder an meine Tür.

  • Ich fühle mich sehr geehrt, von Herrn Sneijder himself ein Kompliment zu bekommen. Aber bitte, Andreas Gruber , Maarten S. Sneijder. Soviel Zeit muss sein. :P

    Oh, ja, verflixt, danke - wie konnte ich das nur vergessen. Sorry! :-)

    PS: erzählt es Sneijder bitte nicht weiter, sonst klopft das BKA wieder an meine Tür.

    Wir werden schweigen. Was hilft es uns, wenn du verhaftet wirst? Dann müssen wir ja umso länger auf das nächste Buch warten... :(

  • Oh, ja, verflixt, danke - wie konnte ich das nur vergessen. Sorry! :-)

    PS: erzählt es Sneijder bitte nicht weiter, sonst klopft das BKA wieder an meine Tür.

    Wir werden schweigen. Was hilft es uns, wenn du verhaftet wirst? Dann müssen wir ja umso länger auf das nächste Buch warten... :(

    Obwohl ... im Knast hättest du vielleicht endlich mal Ruhe und Zeit zum Schreiben ;)

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • Und hier nehme ich alles zurück, was ich über Richard, Michaels Vater geschrieben habe…es geht noch schlimmer!

    Schlimmer geht immer


    Angenommen, bei Christine handelt es sich tatsächlich um Michael, weiß sein Vater und Onkel dann davon, was er gerade so treibt? Und wie wollen sie ihn stoppen?

    Ich gehe mal davon aus nach dem Dreier-Gespräch. Die machen sich ja echt Sorgen.

    Flo ist ganz schön pfiffig - ich denke, er wird als Privatdetektiv richtig gut sein.

    Hoffentlich kommt ihm keiner auf die Schliche, deenn das, was er da treibt, ist ja auch kriminell.

    Ich schätze Frau Hinze sieht Jasmin einfach als Eindringling hat, wie wohl Asylanten auch ... eine pure Frechheit so ein Vergleich!

    Oder es ist eine Anspielung auf den Nachnahmen Pulaski.

    Damit das Gemauschel seinen Höhepunkt erreicht, ist die Gesichts-Chirurgin auch noch eine von Kotten. Klar, dass die nichts rauslässt. Aber sie verplappert sich doch, also wissen wir wenigstens, dass sie ihren Neffen behandelt hat.

    Die Dame scheint von sich eingenommen. Daher hält sie andere wahrscheinlich für weniger intelligent und ist der Meinung, dass niemand so was merkt, falls ihr selbst dieser Fehler überhaupt aufgefallen ist.

  • Wir werden schweigen. Was hilft es uns, wenn du verhaftet wirst? Dann müssen wir ja umso länger auf das nächste Buch warten... :(

    Obwohl ... im Knast hättest du vielleicht endlich mal Ruhe und Zeit zum Schreiben ;)

    Lieber nicht, dort hat man nicht so viele Möglichkeiten für Recherchen. Und dann gibt es keine originellen Morde mehr ;)

  • Obwohl ... im Knast hättest du vielleicht endlich mal Ruhe und Zeit zum Schreiben ;)

    Lieber nicht, dort hat man nicht so viele Möglichkeiten für Recherchen. Und dann gibt es keine originellen Morde mehr ;)

    oh, sag das nicht ... es ist schon so mancher Häftling im Gefängnis zu Tode gekommen ... aber du hast recht, mit der Recherche könnte es schwierig werden ;)

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • Was für ein spannender und aufschlussreicher Abschnitt. Der Verhaftet ist also gar nicht Michael Kotton und sein Vater will ihn schützen. Aber wer ist nun Christine? Der echte Michael? Ich hatte kurz einen verrückten Gedanken, dass Michael damals gestorben ist und Christine überlebt hat, man aber aus familiären Gründen (nur männliche Nachfahren können erben oder so) so getan hat, also ob Christine gestorben wäre. Das ist genauer betrachtet natürlich Blödsinn. Ich vermute, dass den Kindern damals was Schreckliches passiert ist, was eines nicht überlebt hat und nun Christine /Michael ihre Peiniger nun töten. Auf jeden Fall eine spannende Geschichte.


    Die Art des Töten ist wirklich sehr speziell und ich vermute deshalb tatsächlich sexueller Missbrauch, der damals zum Todesfall geführt hat. Anders kann ich mir den Zusammenhang nicht erklären.

    Auf jeden Fall wird da etwas ganz Schlimmes dahinter stecken.


    Tja, Frau Hinze kann ich auch nicht mehr verstehen. Da habe ich keine Idee mehr, warum sie so merkwürdig reagiert.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Ich vermute, dass den Kindern damals was Schreckliches passiert ist, was eines nicht überlebt hat und nun Christine /Michael ihre Peiniger nun töten. Auf jeden Fall eine spannende Geschichte.


    Die Art des Töten ist wirklich sehr speziell und ich vermute deshalb tatsächlich sexueller Missbrauch, der damals zum Todesfall geführt hat. Anders kann ich mir den Zusammenhang nicht erklären.

    Auf jeden Fall wird da etwas ganz Schlimmes dahinter stecken.

    Das ist auch genau mein Gedanke!

  • Er schraubt an Motorrädern rum, überwintert Igel und Fledermäuse.

    Also bei den Igeln musste ich ja sehr schmunzeln Andreas.....Zufall?

    Erinnerst du dich noch an den Igel Rocky, der mich am lesen hinderte in einer anderen Runde zu einem Buch von dir? Ich musste hier gleich an ihn denken....

  • Nun ist das Rätsel um die Blutstropfen in der Unterhose gelöst. Überaus brutal und eklig, wie ich hier vermerken darf!

    Ja...nix Hämorroiden. Un d wäre ne anständige Obduktion bei Frau Hinzes Mann gemacht worden, wäre auch festgestellt worden, dass es sich nicht um einen Unfall handeln kann. Sollte er verbrannt werden? Hab ich gar ne aufm Schirm. Sonst bestünde ja noch die Möglichkeit der Exhumierung, oder?

    Die Tat lässt aber irgendwie darauf schließen, dass es sich um ganz miese Gefühle von dieser Christine handeln muss, weil sie wirklich sehr brutal vorgeht, was das Morden angeht. Also ist es irgendwas persönliches denke ich. Ob es sich um Michael handelt, wage ich aber trotzdem zu bezweifeln. Ich hab eine Bekannte,die ist auch transgender. Man sieht und man merkt es. Und selbst wenn man sich das Gesicht gut operieren lässt, bleiben zum beispiel immer noch die Hände. Den Unterschied sieht man auf alle Fälle.

  • Sollte er verbrannt werden? Hab ich gar ne aufm Schirm. Sonst bestünde ja noch die Möglichkeit der Exhumierung, oder?

    Wenn ich mich recht erinnere, soll er verbrannt werden, aber noch ist es nicht passiert.