11/2018 Volker Kutscher - Marlow

Achtung: Deadline für die Bestätigung von Freiexemplar-Gewinnen ab sofort Montag Abend 19 Uhr (statt wie bisher Dienstag mittag)
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Volker Kutscher - Marlow


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links





    Start der Leserunde: 09.11.2018


    Anzahl Freiexemplare: noch nicht bekannt / Piper Verlag


    Bewerbung für ein Freiexemplar (hier im Thread) bis 26.10.2018


    Achtung: Verbindliche Anmeldungen! Wir erwarten auch im Falle des Nichtgewinns die Teilnahme an der Leserunde.


    Weitere Informationen zur Vergabe von Büchern




    Kurzbeschreibung:


    Berlin, Spätsommer 1935. In der Familie Rath geht jeder seiner Wege. Pflegesohn Fritz marschiert mit der HJ zum Nürnberger Reichsparteitag, Charly schlägt sich als Anwaltsgehilfin und Privatdetektivin durch, während sich Gereon Rath, mittlerweile zum Oberkommissar befördert, mit den Todesfällen befassen muss, die sonst niemand haben will. Ein tödlicher Verkehrsunfall weckt seinen Jagdinstinkt, obwohl seine Vorgesetzten ihm den Fall entziehen und ihn in eine andere Abteilung versetzen.


    Es geht um Hermann Göring, der erpresst werden soll, um geheime Akten, Morphium und schmutzige Politik. Und um Charlys Lebenstrauma, den Tod ihres Vaters. Und um den Mann, mit dem Rath nie wieder etwas zu tun haben wollte: den Unterweltkönig Johann Marlow.




    Teilnehmer (bitte gebt an, ob ihr euch für ein Freiexemplar bewerbt und für welches Format):

    Volker Kutscher, Autor

    dubh/Moderation (mit FE-Bewerbung, Print)

    odenwaldcollies (mit FE-Bewerbung, eBook)

    gagamaus (mit FE-Bewerbung, print)

    buchregal123 (mit FE-Bewerbung, Print)

    engineerwife (mit FE-Bewerbung, Print)

    ysa

    artepsponk (ohne FE-Bewerbung)

  • Ich freu mich wie ein Schnitzel, dass hier eine Leserunde zustande kommt. Ich bin auf jeden Fall dabei. Gerne auch mit Bewerbung für ein FE - wenn möglich print.

    :lesen:
    Leserunden: Marlow - Volker Kutscher

    Die Schwestern vom Ku'damm: Jahres des Aufbaus - Brigitte Riebe

    ________

    NSA - Nationales Sicherheits-Amt - Andreas Eschbach







  • Das ist ein echter Kracher, finde ich!:freu: Nicht nur, weil aktuell "Babylon Berlin" in der ARD läuft, sondern auch, weil Volker uns vom ersten Fall an hier begleitet hat. Und "Marlow" ist immerhin schon der siebte Roman rund um Gereon Rath!


    Daher ist es überhaupt keine Frage: ich bin mit von der Partie! Hiermit bewerbe ich mich um ein Freiexemplar (Print), sollten welche zur Verfügung gestellt werden.


    So, wer mag noch alles dabei sein?

    Übrigens muss man die Vorgänger nicht zwingend gelesen haben - auch wenn sich die Figuren natürlich weiterentwickeln und sich allerlei verändert. Aber auch hier gab es bereits Quereinsteiger, die keine Verständnisprobleme hatten, da Volker einen zu Beginn immer gut abholt. Allerdings könnte es sein, dass man als hinterher das dringende Bedürfnis hat, die ersten Fälle noch nachzuholen.:belehren:

  • Oh, was sehe ich denn da Schönes? Der neue Volker Kutscher ... da wäre ich ja - als Kutscher Fan der ersten Stunde - sehr gerne mit einem Printexemplar mit von der Partie.


    Ich bin morgen übrigens auf der Buchmesse in Frankfurt und ein Besuch bei ihm ist schon fest eingeplant, ich freue mich schon sehr.

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • Das ist ein echter Kracher, finde ich! :freu: Nicht nur, weil aktuell "Babylon Berlin" in der ARD läuft, sondern auch, weil Volker uns vom ersten Fall an hier begleitet hat. Und "Marlow" ist immerhin schon der siebte Roman rund um Gereon Rath!

    Mensch ja, schon der siebte Roman - das ist echt der Hammer :klatschen:

  • Weil ich schon lange ein Buch dieser Reihe lesen möchte, freut es mich, dass hier eine Leserunde stattfindet. Deshalb möchte ich auch gerne mitlesen! Es klingt wirklich toll! Ich bin schon sehr neugierig! :verlegen:

  • Ich bin morgen übrigens auf der Buchmesse in Frankfurt und ein Besuch bei ihm ist schon fest eingeplant, ich freue mich schon sehr.


    Es hat geklappt und ich durfte ihn kennen lernen und ihm zuhören bei seinem Gespräch über seine Bücher und einfach Gott und die Welt. Ein sehr sympathischer Mann!

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • Ich bin morgen übrigens auf der Buchmesse in Frankfurt und ein Besuch bei ihm ist schon fest eingeplant, ich freue mich schon sehr.


    Es hat geklappt und ich durfte ihn kennen lernen und ihm zuhören bei seinem Gespräch über seine Bücher und einfach Gott und die Welt. Ein sehr sympathischer Mann!


    Ich bin morgen übrigens auf der Buchmesse in Frankfurt und ein Besuch bei ihm ist schon fest eingeplant, ich freue mich schon sehr.


    Es hat geklappt und ich durfte ihn kennen lernen und ihm zuhören bei seinem Gespräch über seine Bücher und einfach Gott und die Welt. Ein sehr sympathischer Mann!

    Bei mir hat es auch geklappt und das hat mich sehr gefreut.

  • ich bin am 11.11. auf einer Lesung und freu mich auch schon ganz doll darauf. :)

    :lesen:
    Leserunden: Marlow - Volker Kutscher

    Die Schwestern vom Ku'damm: Jahres des Aufbaus - Brigitte Riebe

    ________

    NSA - Nationales Sicherheits-Amt - Andreas Eschbach







  • Hmmm... wie schon gesagt: es ist/wäre mein erster Fall von Gereon Rath.

    Jetzt ist es aber bereits der 7. Band.

    Muss ich die vorangegangenen Fälle kennen, oder kann ich mitten drin einsteigen? Fehlt mir zuviel Vorwissen?

    Ich schaff es nämlich sicher nicht, bis dahin alle "Vorgänger" zu lesen...

    Schönen Sonntag Euch allen!

  • ysa es ist wie bei allen Krimireihen. Der Kriminalall ist sicher wieder in sich abgeschlossen. Die Geschichten über das Leben der Darsteller werden natürlich in jedem Teil fortgeführt und sicher wird auch nicht alles wiederholt, was in diesen 6 Vorgängern geschehen ist. Du müsstest da also Mut zur Lücke haben. Es fällt mir schwer, zu raten. Denn die Reihe ist so gut, dass es sich rentiert, sie von Anfang an zu genießen. Und sicher werden auch in unserer Unterhaltung Dinge besprochen, die Du nicht weißt, weil du die anderen Bände noch nicht kennst. Andererseits ist es auch immer interessant zu sehen, wie Quereinsteiger zurecht kommen. Und ich bin mir sicher, dass auch der neue Kutscher wieder einen sehr spannenden Plot hat.

    :lesen:
    Leserunden: Marlow - Volker Kutscher

    Die Schwestern vom Ku'damm: Jahres des Aufbaus - Brigitte Riebe

    ________

    NSA - Nationales Sicherheits-Amt - Andreas Eschbach







  • Hmmm... wie schon gesagt: es ist/wäre mein erster Fall von Gereon Rath.

    Jetzt ist es aber bereits der 7. Band.

    Muss ich die vorangegangenen Fälle kennen, oder kann ich mitten drin einsteigen? Fehlt mir zuviel Vorwissen?

    Meiner Meinung nach muss man die Vorgänger nicht zwingend gelesen haben - auch wenn sich die Figuren natürlich weiterentwickeln und sich allerlei verändert. Es gab schon bei vorherigen Leserunden hier Quereinsteiger, die keine Verständnisprobleme hatten, da Volker zu Beginn eines Romans eigentlich alle LeserInnen gut abholt.

    Eine Gefahr besteht allerdings: es könnte es sein, dass Du hinterher das dringende Bedürfnis hat, die ersten Fälle auch noch zu lesen.8)

  • Bewerbung auf ein Freiexemplar noch bis einschließlich kommenden Freitag!

    Na, wer mag noch mit von der - sicherlich sehr spannenden - Partie sein?:)

  • Hmmm... wie schon gesagt: es ist/wäre mein erster Fall von Gereon Rath.

    Jetzt ist es aber bereits der 7. Band.

    Muss ich die vorangegangenen Fälle kennen, oder kann ich mitten drin einsteigen? Fehlt mir zuviel Vorwissen?

    Meiner Meinung nach muss man die Vorgänger nicht zwingend gelesen haben - auch wenn sich die Figuren natürlich weiterentwickeln und sich allerlei verändert. Es gab schon bei vorherigen Leserunden hier Quereinsteiger, die keine Verständnisprobleme hatten, da Volker zu Beginn eines Romans eigentlich alle LeserInnen gut abholt.

    Eine Gefahr besteht allerdings: es könnte es sein, dass Du hinterher das dringende Bedürfnis hat, die ersten Fälle auch noch zu lesen.8)

    Das ist auf jeden Fall so. Ich habe damals mit "Die Akte Vaterland" angefangen und musste danach dringend die Vorgängerbände lesen und dann gleich "die Akte Vaterland" noch einmal. Seitdem warte ich immer sehnsüchtig auf den nächsten Band.

  • gagamaus und dubh

    Danke für Eure Hinweise! Mut zur Lücke hab ich und wenn ich irgendwo überhaupt nicht klar komme, frag ich halt nach. Außerdem wäre es ja nicht die erste Reihe, die ich mittendrin anfange! Ich werde es einfach probieren, denn ich bin einfach zu neugierig!

    Eine Gefahr besteht allerdings: es könnte es sein, dass Du hinterher das dringende Bedürfnis hat, die ersten Fälle auch noch zu lesen.

    Das befürchte ich auch schon, nachdem ihr alle hier so begeistert seid. Bruni hat sich ja auch anstecken lassen!

    :)


    Noch ein Nachtrag:

    Und wenn ich auch von dieser "Sucht"befallen werde, habe ich wenigstens 6 Bände, die mir die Wartezeit auf den den 8. verkürzen;)

    Liebe Grüße!;)
    Miriam

    Einmal editiert, zuletzt von ysa ()

Anstehende Termine

  1. Freitag, 14. Dezember 2018 - Freitag, 28. Dezember 2018

    odenwaldcollies

  2. Freitag, 15. März 2019, 21:43 - Freitag, 29. März 2019, 22:43

    odenwaldcollies

  3. Freitag, 19. Juli 2019, 21:00 - Freitag, 2. August 2019, 22:00

    odenwaldcollies