Ein Ende ist auch ein neuer Anfang: Leserunden.de wird Ende des Jahres eingestellt

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Liebe Foren-Community,


    nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, Leserunden.de Ende dieses Jahr zu schließen und autorenbegleitete Leserunden künftig wieder ins Forum von Literaturschock zu integrieren.


    Hintergrund für diese Entscheidung sind folgende Gedanken:

    • Ein Forum für alles
    • Vereinfachung der Prozesse
    • Klare Abgrenzung zum früheren Prozedere, bei dem wir sowohl die Runden an sich als auch Freiexemplare und das ganze Drumherum abgeklärt haben
    • Größere Vielfalt an Teilnehmer*innen durch die breitere Fächerung


    Ausblick:

    • Leserunden mit Autor*innen können künftig weiterhin von allen vorgeschlagen werden.
    • Wünschenswert sind Runden, bei denen die Autor*innen auf uns zukommen, aber auch User*innen können Wünsche einbringen, die wir dann prüfen und gegebenenfalls Kontakt zum/zur Autor*in aufnehmen.
    • Die Entscheidung, ob es Freiexemplare für Teilnehmer*innen gibt, wird im Einzelfall getroffen bzw. wenn der oder die Autor*in die Klärung übernimmt. Die Adressweitergabe erfolgt weiterhin gesammelt durch eine Administratorin.
    • Wieder mehr ältere oder ungewöhnlichere Titel und nicht nur Neuerscheinungen diskutieren.
    • Entscheidend sollte dabei nicht der Freiexemplar-Gedanke sein, sondern die Vorliebe für das gemeinsame Lesen und den Austausch über die Lektüre.


    Leserunden.de wird Ende Dezember seine Pforten schließen. Das bedeutet, dass dann keine neuen Registrierungen mehr möglich sind und Kommentare nur noch in den auslaufenden Leserunden. Danach bleiben die Inhalte aber selbstverständlich für alle lesbar online.


    An dieser Stelle möchte ich euch allen für die letzten 12 Jahre danken. Ihr alle habt aus dieser Plattform einen wunderbaren Ort gemacht, der nun an anderer Stelle weiterleben wird. Danke an alle Moderatorinnen, Leser*innen und Autor*innen für die vielen Diskussionen auf Augenhöhe.


    Liebe Grüße
    Suse

  • Solange wir weiterhin einen Platz haben an dem wir Bücher diskutieren können kann ich damit leben. An dieser Stelle möchte ich euch danken für die vielen Jahre in denen ihr uns LeserInnen einen sicheren, harmonischen Platz zum Austausch gegeben habt. Wir sehen uns dann im großen Bücherforum. :winken:

  • Ich finde das sehr schade, weil Leserunden.de immer ein kleiner beschaulicher, aber qualitativ sehr hochwertiger Ort war, um gemeinsam Bücher zu lesen und zu besprechen. Man wurde nicht mit vielen anderen Dingen überhäuft, sondern konnte sich nur darauf konzentrieren. Gerade das abgespeckte Forum aufs Wesentliche beschränkt gefiel mir bisher sehr gut.


    Aber ich verstehe die Entscheidung und kann sie auch nachvollziehen. Inwieweit ich mich dann noch einbringe, wird sich zeigen.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Man kann im großen Forum (so wie hier auch) alle Bereiche zuklappen, die einen nicht interessieren ;-)


    Es liegt an euch, inwieweit wir unsere hochwertigen Leserunden dort weiterführen können :*

  • Solange wir weiterhin einen Platz haben an dem wir Bücher diskutieren können kann ich damit leben. An dieser Stelle möchte ich euch danken für die vielen Jahre in denen ihr uns LeserInnen einen sicheren, harmonischen Platz zum Austausch gegeben habt. Wir sehen uns dann im großen Bücherforum. :winken:

    Oh, gerne zitiere ich deine Worte, denn ich fühle und denke genauso ... dann mache ich mich mal im großen Bücherforum schlau :) :winken:

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch Menschen ... Heinrich Heine

  • 12 Jahre sind das her? Wie die Zeit vergeht...


    Ja, damals waren andere Zeiten, andere Umstände. Ich war hier schon lange nicht mehr aktiv, und habe auch nur noch selten reingeschaut. Wie sagt man so schön? Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


    Tschüss leserunden.de - es war schön, dich (mit) gross gezogen zu haben.

  • Literaturschock gab es schon, da wussten andere noch nicht mal, wie man Literaturplattform buchstabiert. Literaturschock ist DER Klassiker! Die Leserunden in dieses hochwertige Forum zu integrieren, hört sich nach einer klugen Entscheidung an. Keep it simple! Das Leben ist schon kompliziert genug. Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg und trage gern mein kleines Scherflein dazu bei.

    Lesen ist wie ein Kurzurlaub vom Alltag! <br />Viele schöne Lesestunden wünscht euch deshalb eure Urlaubsfee Petra Durst-Benning :-)

  • Literaturschock gab es schon, da wussten andere noch nicht mal, wie man Literaturplattform buchstabiert.

    <3


    Die Leserunden in dieses hochwertige Forum zu integrieren, hört sich nach einer klugen Entscheidung an

    Da waren sie ja ganz ursprünglich auch mal, aber damals wollten wir es den AutorInnen mit einem übersichtlicheren Forum einfacher machen - aber ich denke, alle die heute Leserunden machen, kommen auch mit einem "normalen" Bücherforum zurecht ;)

  • Ich war zwar nur sehr selten hier... habe jedoch 3 Leserunden mitgemacht. Während diese am Laufen waren, habe ich natürlich regelmässig reingeschaut. Und danach war ich wieder nur "drüben" aktiv. Was hier sonst so lief, habe ich nur am Rande mitbekommen. Und somit auch so manche, für mich interessante LR, verpasst. Von daher begrüsse ich eure Entscheidung nur noch ein Forum weiter zu führen. Mir war das ehrlich gesagt zu umständlich, auch hier immer nach den ungelesenen Beiträgen zu schauen. Ich freue mich darauf, dass alles in einem Forum eingebunden ist!

  • Ah, jetzt ist alles klar. Ich habe mich über die Verschiebungen der Leserunden gewundert. Ich war eigentlich nur hier aktiv und habe im großen Forum zwar immer die Diskussionen und einzelnen Threads verfolgt und nur ganz selten eine LR mitgemacht.

    Aber "KLAR" bleibe ich dabei, ob hier oder drüben ist mir dabei egal. Mir geht es um die Qualität der Leserunden und der tolle respektvolle Umgang miteinander. Mir macht es riesigen Spaß mich mit euch auszutauschen. Also ist es für mich keine Frage ob ich bleibe oder nicht. ICH BLEIBE :banane:

    Und wenn es für euch einfacher ist, ist es doch gut so wie ihr es entschieden hab.

  • Ich bin zwar erst seit dem Sommer dabei, habe Leserunden.de aber schon sehr lieb gewonnen. Vor allem der freundliche und persönliche Ton untereinander hat es mir angetan. Drüben bin ich bisher nur für Rezensionen gewesen, werde aber auf jeden Fall mit „umziehen“. Vielen Dank für die tolle Zeit und weiterhin viel Erfolg! 🍀

  • So ich habe mir heute Abend nun alle Threads im großen Forum durchgesehen und gelesen. Ein wenig muss ich mich erst wieder zurechtzufinden. Aber mit der Zeit wird es wieder.

  • So ich habe mir heute Abend nun alle Threads im großen Forum durchgesehen und gelesen. Ein wenig muss ich mich erst wieder zurechtzufinden. Aber mit der Zeit wird es wieder.

    Na klar. So viel anders als hier ist es denn ja auch nicht. :winken:

  • Ich habe gerade eben gelesen, dass Leserunden.de seine Pforten schließt: Ich hatte hier einige sehr tolle Leserunden mit Euch (und Autorinnen), für die ich mich herzlich bedanke! Aber ein "Umzug" ist es für mich nicht - da ich sowohl hier immer reinschaute - als auch 'drüben' aktiv war; das Große Bücherforum gut kenne (und schätze).

    Das hier war eher die "Zweitwohnung", während das große Forum mein "Erstwohnsitz" in Sachen Literaturschock war. In letzter Zeit bin ich auch sehr häufig über die Hauptseite rein, denn die Rezensionen sind mir immer wichtig, die sich dort finden (wie hier und im Bücherforum auch).


    Danke den "MacherInnen" und ModeratorInnen für die langjährige und tolle Arbeit hier - wir sehen uns dann drüben wieder!:daumen:

    "Bücher sind meine Leuchttürme"(Dorothy E. Stevenson)

  • Aber ich verstehe die Entscheidung und kann sie auch nachvollziehen. Inwieweit ich mich dann noch einbringe, wird sich zeigen.

    Ich hoffe sehr, dich auch drüben bei den Leserunden wiederzutreffen - ich fände es schade, wenn du nicht mehr dabei wärst :*

  • Da kann ich odenwaldcollies nur zustimmen !

    Letztlich ist es doch egal, ob hier oder da, die Teilnehmer*innen machen es doch aus, wie eine Leserunde wird.


    Ich würde mich freuen, wenn der Umzug mehr Beteiligung und Vereinfachung bedeuten würde - da gewinnen doch letztlich alle.

    Vielen lieben Dank für die vielen Jahre Leserunden.de, ich hab mich hier sehr wohlgefühlt :love:

  • Ich war bisher auch nur hier unterwegs, aber da geht's mir wie kessi69 , ich werde mich wohl auch "drüben" zurechtfinden.

    Fand es hier auch recht kuschelig aber es hält uns ja im großen Forum auch keiner vom kuscheln ab^^

    Wir sehen uns wohl dann dort wieder

  • mowala Keine Angst, im Großen Forum ist es auch kuschelig :err:


    Für mich ist das eher ein Back to the Roots. Denn früher waren die Leserunden ja auch alle im großen Forum.

    Ich würd mich freuen von euch allen im dort wieder zu lesen!

  • odenwaldcollies Natürlich bleibe ich dabei. Das große Bücherforum war ja auch mein erstes Zuhause.

    Ich muss mich da nur wieder reinfuchsen. Und dann schaue ich mal.


    Die Arbeit, die Ihr hier mit den Leserunden gemeinsam mit den Autoren macht, ist einfach unbezahlbar. Ich hoffe, dass viele Autoren auch mitziehen.

    Lieben Gruß Pat



    Motto: Leben und leben lassen

  • Man ist das schade. Was mir hier so gefallen hat war die Übersichtlichkeit, die ich bisher in keinem anderen Forum so gefunden habe. Leserunden.de hat sich immer wieder verbessert und jetzt einen Stand erreicht, der so super ist, dass ich es sehr vermissen werde. Ich habe ja auch ab und zu Rezensionen "Drüben" eingestellt, aber es war nicht so einfach in der Navigation wie hier.


    Ich finde das sehr schade, weil Leserunden.de immer ein kleiner beschaulicher, aber qualitativ sehr hochwertiger Ort war, um gemeinsam Bücher zu lesen und zu besprechen. Man wurde nicht mit vielen anderen Dingen überhäuft, sondern konnte sich nur darauf konzentrieren. Gerade das abgespeckte Forum aufs Wesentliche beschränkt gefiel mir bisher sehr gut.


    Aber ich verstehe die Entscheidung und kann sie auch nachvollziehen. Inwieweit ich mich dann noch einbringe, wird sich zeigen.

    Ich kann mich da nur anschließen und hoffen, dass die Leserunden so übersichtlich bleiben und die Navigation so einfach wie hier, denn das wird dann meine Entscheidung des Umzugs beeinflussen.
    Ich möchte mich auf alle Fälle dem Dank anschließen. Ganz lieben Dank für die wunderbare aufwendige Betreuung über die Jahre, von denen ich auch einige dabei sein durfte.

Anstehende Termine

  1. Freitag, 15. März 2019, 21:43 - Freitag, 29. März 2019, 22:43

    odenwaldcollies

  2. Freitag, 19. Juli 2019, 21:00 - Freitag, 2. August 2019, 22:00

    odenwaldcollies