Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Total cool :totlach:.

    Jetzt hätte ich richtig Lust mir den nochmal anzuschauen!


    Hört ihr denn beim Schreiben dann auch die für euch zur Geschichte passende Musik?


    Wie ist das für euch wenn ihr unsere wilden Spekulationen lest und die Gedanken zu den Charakteren?

  • Total cool :totlach: .

    Jetzt hätte ich richtig Lust mir den nochmal anzuschauen!


    Hört ihr denn beim Schreiben dann auch die für euch zur Geschichte passende Musik?

    Ich oft ja (es hilft mir, mich auf eine ganz bestimmte Stimmung für eine Szene zu konzentrieren) - Stephan nicht (wir wohnen rund eine Fahrstunde auseinander - insofern widerspricht sich das nicht. :D)


    Wie ist das für euch wenn ihr unsere wilden Spekulationen lest und die Gedanken zu den Charakteren?

    Amüsant. Und teilweise hart. Man will ja nicht spoilern und kann deshalb oft nicht das richtige antworten. ;)

  • Wie ist das für euch wenn ihr unsere wilden Spekulationen lest und die Gedanken zu den Charakteren?

    Amüsant. Und teilweise hart. Man will ja nicht spoilern und kann deshalb oft nicht das richtige antworten. ;)

    Man kann jedenfalls eine ganze Menge daraus lernen. Wie die Leser im Allgemeinen so denken und wie man Charaktere gestaltet, die sympathisch wirken, und Situationen und Entwicklungen die logisch nachvollziehbar sind.

  • Dass Moletsane tot ist hätte ich so nicht erwartet. Ich glaube ja unser Androiden Butler hat ihn umgebracht. Vielleicht wurde er ja von einer KI übernommen und plant heimlich den Untergang der Menschheit, deswegen auch die Darwinsonden.... ok jetzt geht meine Fantasie grade mit mir durch :o

    Aber ich trau dem wirklich nicht über den Weg!

    Achso, das hatte ich noch gar nicht bedacht, dass der Butler ebenfalls "übernommen" sein könnte :o

    Was mich jetzt ein bisschen stutzig macht ist dass die Olympia weiterhin Lebenszeichen von Charlotte sendet. Lebt sie vielleicht noch und ihr Schiff hält sie gefangen? Vielleicht mit Medikamenten im Koma?

    Im Moment gehe ich davon aus, dass hier falsche Lebenszeichen gesendet werden - aber deine Theorie hat auch was.


    Telefon. Ganz altmodisch Telefon (man muss mich abend wirklich nicht mehr per Video sehen. Das birgt keinerlei Mehrwert. :D

    :totlach:


    Delora

    Danke für den Buchtipp.


    Convoy - stimmt, den Film habe ich seinerzeit auch gesehen, meine Güte, das ist ja schon ewig her.

  • Telefon. Ganz altmodisch Telefon (man muss mich abend wirklich nicht mehr per Video sehen. Das birgt keinerlei Mehrwert. :D

    Tele... was? :lachen:

    Nein Spaß ich bin ja auch schon was älter ;)


    Wenn ich mir meine Tochter so ansehe, die kommuniziert mit ihren Freunden inzwischen hauptsächlich per Video - die eiert damit auch durch die ganze Wohnung; ist wirklich nervig manchmal. Vor allem wenn ich nach dem Duschen erst mal vorsichtig aus dem Türspalt lugen muss ob ich denn gefahrlos zu meinem Kleiderschrank komme :baden:

  • Wenn ich mir meine Tochter so ansehe, die kommuniziert mit ihren Freunden inzwischen hauptsächlich per Video - die eiert damit auch durch die ganze Wohnung; ist wirklich nervig manchmal. Vor allem wenn ich nach dem Duschen erst mal vorsichtig aus dem Türspalt lugen muss ob ich denn gefahrlos zu meinem Kleiderschrank komme :baden:

    Oh, das ist allerdings tückisch. Diesbezüglich bin ich offenbar nicht mehr auf dem Laufenden. Ich dachte, wir befinden uns immer noch im WhatsApp-Sprachnachrichtenzeitalter in dem man sich ununterbrochen gegenseitig kurze Sprachnachrichten zuwirft und dabei von einer Technologie träumt, mit der es möglich ist, komplett in Echtzeit miteinander zu kommunizieren ;-)

  • im WhatsApp-Sprachnachrichtenzeitalter in dem man sich ununterbrochen gegenseitig kurze Sprachnachrichten zuwirft und dabei von einer Technologie träumt, mit der es möglich ist, komplett in Echtzeit miteinander zu kommunizieren ;-)

    Wobei ich es ja immer noch witzig finde, dass exakt das die Technologie ist, die in der interplanetarischen Kommunikation verwendet werden wird. Also im Grunde überteuerte WhatsApp-Nachrichten per Laser. Einfach, weil eine durchgehende Kommunikation überlichtschnell sein müsste.
    Und das mir, der ich WA-Sprachnachrichten verabscheue ...

  • Versteh ich total - entweder ich Telefoniere, oder aber ich schreibe, dieses Nachrichten Anhören ist total unpraktisch.

    Aber auf einem Raumschiff hört dann wenigstens keiner mit :totlach:

  • Ich war über Weihnachten einfach so ausgelastet, dass keine ZEit zum Lesen mehr blieb, was mich doch sehr geschockt hat. Ich bin einfach eingeschlafen, wenn ich versucht habe nachts noch zu lesen. Jetzt haben wir uns verzogen und sitzen in einer Wohnung im Allgäu die nun nach zwei Tagen auch endlich Internetanschluss hat. Eigentlich ist diese Zeit gedacht, in Ruhe mal WoW spielen zu können, aber ich habe da noch einiges zu erledigen. Unter anderem dieses Buch fertig zu lesen.

    während man z.B nicht mal mehr eine VHS Kassette auslesen kann (weil niemand mehr einen Recorder hat)

    Lass das nicht meinen Mann hören, da fühlt er sich wieder bestätigt, denn wir haben all das Zeug noch (mit Mühe teilweise auf dem Boden)

    Zumindest wäre das für uns Frauen doch eine Entlastung

    Ich weiß nicht, ob ich so eine Entlastung wollen würde. Es ist das größte Wunder des Lebens, ein Kind in sich wachsen zu fühlen. Ich hatte auch schwere Schwangerschaften, aber ich hätte sie nie eingetauscht, denke ich zumindest im Rückblick. Das Wunder habe ich damals auch schon empfunden und ich fand es auch toll, dass die Geburt kommen würde, ob ich will oder nicht. Eigentlich sollten die Männer uns Frauen darum beneiden.

    Dass Jak nun auf uralten Funkverkehr zurückgreifen kann ist einerseits ein Clou, andererseits erscheint es mir doch etwas abwegig. Gut ok, so als absolutes Notfallsystem kann man es sich vielleicht noch vorstellen in der Zukunft, aber ich bin mir unsicher.

    Ich finde das ziemlich realistisch. Jesko von Puttkammer hat uns mal erzählt, dass er in der Raumstation eine ziemlich alte Version von Windows verwendet, da sie stabil funktionieren muss und er meinte auch, dass die Übernahme der Raumstation "MIR" ihnen ca. 5 Jahre Forschung erspart hatte.

    Dass wir weiterhin eine Klassengesellschaft bleiben werden, sich das ganze sogar noch verschärfen kann, finde ich, ist ein spannender Ansatz.

    Ich finde diesen Ansatz ziemlich langweilig, weil er keine Mühe macht. Das haben wir heute schon und es braucht keine Phantasie, dieses einfach in die Zukunft zu übertragen. Es wäre viel mühevoller, sich eine andere Gesellschaftsform auszudenken. Aber da die meisten der Meinung sind, wir leben in der einzig möglichen Gesellschaftsform gibt es wenig Ideen für etwas anderes.

    Ein korrupter Afrikaner? Warum denn nicht?

    Man sollte mal in Berlin in die Drogenszene schauen, da gibt es, soweit ich weiß eine ganze afrikanische Drogenszene.

    russische Waffen sind aus einem Stück gefeilt. sie sind grob - aber gehen nie kaputt. Nicht einmal im sibirischen Dauerfrost bei minus 70 Grad

    Ja, russische Autos auch. Der Ural war nicht zuletzt deshalb so beliebt.


    Nina finde ich weiterhin sehr sympathisch, wenn man das von einer KI behaupten kann. Nach wie vor kommt sie mehr sehr oft sehr menschlich vor.

    Ich finde sie auch sympathisch und ich gehöre zu denen, die KIs nicht automatisch als Feinde der Menschen sehen.

    Das ist der Grund, warum Reisen beinahe schon verpflichtend sein müsste:

    Ja, das fände ich sehr gut. Man sollte alle Jugendlichen auf Reisen schicken. Deshalb finde ich es auch gut, dass die Wanderjahre wieder so aktuell sind und die Schüleraustausche u.ä. Leider ist eine Schicht der Gesellschaft davon ziemlich ausgeschlossen und da sammelt sich dann die Dummheit.

    Im Moment gehe ich davon aus, dass hier falsche Lebenszeichen gesendet werden

    Ich auch.

Anstehende Termine

  1. Freitag, 15. März 2019, 21:43 - Freitag, 29. März 2019, 22:43

    odenwaldcollies

  2. Freitag, 19. Juli 2019, 21:00 - Freitag, 2. August 2019, 22:00

    odenwaldcollies