Allgemeine Fragen an Susanne Gerdom

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hallo liebe Susanne, :winken:


    schön das es jetzt schon wieder eine LR mit Dir gibt :). Hoffe Du konntest sich in der Sommerzeit etwas erhoffen :). Wie geht es deinen Katzen so?


    Freue mich schon sehr auf diese Runde :).


    LG..starone... :winken: :lesen:

  • Hallo Susanne,


    ich schliesse mich natürlich der Frage nach den Katzen an - sitze ich doch hier mit meiner kleinen Mieze auf dem Schoß vor dem Computer und lasse mich anschnurren. Dürfen deine beim Schreiben dabei sein oder willst du da lieber deine Ruhe vor den Stubentigern?


    Und dann würde mich interessieren, woran du gerade arbeitest. Es sind zwar in letzter Zeit einige Bücher von dir veröffentlicht worden, aber Nachschub ist natürlich immer gefragt und willkommen. :)


    Viele liebe Grüße
    Miramis


  • Hallo liebe Susanne, :winken:


    es muss klar erholt...statt erhoffen heißen.O.K. und :-[


    LG..starone... :winken: :lesen:

  • Hallo, ihr Süßen! :-*


    Sorry, ich bin noch ein bisschen im Manuskript-Beendigungsstress (dürfte sich aber bis heute abend erledigt haben, dann bin ich wieder voll dabei.)


    Meine Katzis sind wohlauf, Max (unser Jüngster) ist allerdings seit gestern Nacht abgängig. Ich mach mir aber nur so mittelmäßig Sorgen, das macht der nämlich zwei-, dreimal im Jahr. Dann pennt der irgendwo draußen und vergisst total, dass Kater auch mal was essen und sich bei der besorgten Mama melden müssen.


    Die anderen drei liegen brav im Haus und schlafen. Manchmal möchte ich Katze bei uns sein ...


    Und abends, wenn ich meine Hauptschreibzeit habe, dann sind sie manchmal alle bei mir im Zimmer. Solange sie nicht versuchen, auf meiner Tastatur zu liegen, habe ich das auch gerne.

  • Hui, und ein neues Profilbild - eins von den schicken neuen Bildern! :)
    Was macht denn deine Suche nach einem Verlag für "Projekt Armageddon"?
    Und magst du uns vielleicht etwas über deinen Thriller verraten?


    Übrigens... Falls jemand von euch auf der Buchmesse ist, Susanne liest am Sonntag um 10 Uhr aus "Sturm im Elfenland".


  • Hui, und ein neues Profilbild - eins von den schicken neuen Bildern! :)


    Ja, ich dachte, wenn ich die schon habe, dann sollte ich sie auch benutzen. :-)


    Was macht denn deine Suche nach einem Verlag für "Projekt Armageddon"?


    Liegt gerade halbwegs bei Heyne (wobei ich nicht denke, dass ich vor der Buchmesse da irgendeine Rückmeldung bekommen werde ...)


    Und magst du uns vielleicht etwas über deinen Thriller verraten?


    Der gerade fertig gewordene "Hilfe, das ist nie im Leben spannend genug für einen Thriller"-Thriller? *kicher*
    Der erscheint im Frühjahr bei Piper unter (Achtung, Verwirrungsalarm) dem Pseudonym "Julian Frost". Toll. Toll. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder heulen soll. :-) Aber die Abgrenzung zur High Fantasy wurde gewünscht, und das kriegste halt nur per Pseudo.
    Es ist ein Fantasy-Thriller, spielt in einer Parallelwelt der unseren (und zwar in Düsseldorf ... LOL) unter Hexen, Magiern, Drachen, Vampiren, Werwölfen, Kobolden ...
    Ich glaube, er ist ganz nett geworden. Ach ja: "Last Days on Earth". (Auch noch ein englischer Titel. *grmbl)



    Übrigens... Falls jemand von euch auf der Buchmesse ist, Susanne liest am Sonntag um 10 Uhr aus "Sturm im Elfenland".


    Kicher. Danke, Frau PR-Managerin. Ich freu mich, dich und Sandra da endlich mal IRL kennenzulernen! (Ich lese übrinx auch am Buchmessenfreitag - aus dem "Lachen".)


  • Liegt gerade halbwegs bei Heyne (wobei ich nicht denke, dass ich vor der Buchmesse da irgendeine Rückmeldung bekommen werde ...)


    Dann drücke ich mal weiterhin fleißig die Daumen! :daumen:



    Der gerade fertig gewordene "Hilfe, das ist nie im Leben spannend genug für einen Thriller"-Thriller? *kicher*


    Ja, genau den. ;D



    Der erscheint im Frühjahr bei Piper unter (Achtung, Verwirrungsalarm) dem Pseudonym "Julian Frost". Toll. Toll. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder heulen soll. :-) Aber die Abgrenzung zur High Fantasy wurde gewünscht, und das kriegste halt nur per Pseudo.


    Oh, noch ein Pseudonym! Und auch noch ein "er". Ist das bei Thrillern verkaufsfördernder?



    Es ist ein Fantasy-Thriller, spielt in einer Parallelwelt der unseren (und zwar in Düsseldorf ... LOL) unter Hexen, Magiern, Drachen, Vampiren, Werwölfen, Kobolden ...


    Va-Vampire? :ohnmacht:



    Kicher. Danke, Frau PR-Managerin. Ich freu mich, dich und Sandra da endlich mal IRL kennenzulernen! (Ich lese übrinx auch am Buchmessenfreitag - aus dem "Lachen".)


    Ich bin auch schon gespannt! Und froh, dass auch "normal sterbliche" die Chance auf eine Lesung mit dir haben. ;D

  • Liebe Marny,


    ich hätte dir das mit den Va... (pssst) Nachtgeborenen etwas schonender beibringen müssen. Sorry. Sie spielen aber eine eher untergeordnete Rolle. Es wird nicht schrecklich viel mit Zähnen gevö... Ah. Äh. So gut wie gar nicht. Ein Vam... Nachtgeborener ist der ortsansässige Gangsterboss, dann gibt es eine italienische Ristorante-Besitzerfamilie und einen englischen Dichter aus der Shakespearezeit. Das ist es im Wesentlichen. :-)


    Und "Julian" kriegt mein Foto aufs Buch. Ist also ein Mädchen. ;-)


  • ich hätte dir das mit den Va... (pssst) Nachtgeborenen etwas schonender beibringen müssen. Sorry. Sie spielen aber eine eher untergeordnete Rolle. Es wird nicht schrecklich viel mit Zähnen gevö... Ah. Äh. So gut wie gar nicht. Ein Vam... Nachtgeborener ist der ortsansässige Gangsterboss, dann gibt es eine italienische Ristorante-Besitzerfamilie und einen englischen Dichter aus der Shakespearezeit. Das ist es im Wesentlichen. :-)


    Alle anderen wird es sicherlich freuen. :elf:
    Und so langsam vermute ich ja doch eine Verschwörung.
    Hach... Musstest du das jetzt mit dem Dichter erwähnen? Jetzt bin ich doch ein wenig neugierig, wie dumm! Jedenfalls wenn man V... Nachtgeborene eigentlich meiden will. Aber ich habe ja noch reichlich Zeit zum Überlegen...


  • Ich fürchte, echte Vampirfreunde hauen mir das Ding um die Ohren. Von daher ... :unschuldig:


    Das kann dir bei mir ja wirklich nicht passieren. Ich seh schon... Dann wird nächstes Jahr wohl mein kleines Vampir-Jahr. :verschwoerung:
    Und wenn ich Alpträume bekomme, heule ich dir bei FB etwas vor. Aber vielleicht lenken mich die Hexen ja auch so ab, dass ich von den Vampiren nicht soviel mitbekomme...


  • Der gerade fertig gewordene "Hilfe, das ist nie im Leben spannend genug für einen Thriller"-Thriller? *kicher*
    Der erscheint im Frühjahr bei Piper unter (Achtung, Verwirrungsalarm) dem Pseudonym "Julian Frost". Toll. Toll. Ich weiß nicht, ob ich lachen oder heulen soll. :-) Aber die Abgrenzung zur High Fantasy wurde gewünscht, und das kriegste halt nur per Pseudo.
    Es ist ein Fantasy-Thriller, spielt in einer Parallelwelt der unseren (und zwar in Düsseldorf ... LOL) unter Hexen, Magiern, Drachen, Vampiren, Werwölfen, Kobolden ...
    Ich glaube, er ist ganz nett geworden. Ach ja: "Last Days on Earth". (Auch noch ein englischer Titel. *grmbl)


    Julian ;D die Inhaltsangabe klingt ja super! Darauf bin ich ja mal sehr gespannt, ich mag urbane Fantasy ja sehr gerne und bevor Frau Meyer die Vampirromane verdorben hat, habe ich auch immer gerne mal was über diese spitzzahnigen Damen und Herren gelesen - alle anderen paranormalen Wesen inklusive. Heutzutage ist es aber ja sehr schwer geworden, die Spreu vom Kuschelvampirwerwolfdingens-Weizen zu trennen. Du machst mir Hoffnung, dass der Spreuhaufen dann doch wieder um ein Büchlein reicher wird :)

  • Hallo liebe Susanne, :winken:


    das sind ja interessante Neuigkeiten :). Am Besten, ich fange jetzt mal an eine kleine Liste für deine Pseudonyme zu machen oder? ;)


    Neue Richtung, neues Pseudonym ;D.


    LG..starone... :winken: :lesen: