06 - Kapitel 20 bis einschl. Kapitel 21 (Seite 385 bis Seite 443)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hier könnt ihr zu den Kapiteln 20 bis einschließlich 21 (Seite 385 bis 443) schreiben. Spoilermarkierungen sind aufgrund der Seitenbeschränkung nicht vorgesehen.

  • Und weiter geht es. Aramia lernt ihren Vater kennen. Er erzählt ihr seine Geschichte, wie er ihre Mutter kennen und lieben gelernt hat.


    Mia weiß nicht, ob und was sie ihm alles glauben soll.


  • Da war ich mir erst auch nicht sicher, was man von seiner Geschichte halten soll. Denn irgendwie ist die total anders, als Mias Mutter sie ihr erzählt hat.


    Richtig. Bei ihrer Mutter hörte sich das nach einem einmaligen Treffen an inkl. der Schändung. Aber er sprach ja dann von einer Liebesbeziehung... ::)

  • Ich denke auch, dass der Vater die Wahrheit sagt. Schon im vorherigen Abschnitt kam es mir komisch vor, dass er sofort den namen von Mias Mutter kannte. Wenn diese Begegnung schon mehr als 200 Jahre her ist, kann man sich wohl eher an eine Partnerin als an den Namen einer Vergewaltigung erinnern...
    Ob Leana wirklich eine Portalwächterin ist, finde ich spannend. Es spricht ja viel dafür aber ich kann auch ihre Eltern verstehen, dass sie sich Sorgen machen.

  • Ich in auch geneigt, dem Vater zu glauben, obwohl man ja am Ende weiß, wie die ganze Wahrheit ausschaut, aber wenn er Mias Mutter vergewaltigt hat, dann wäre die seine Aktion im Gefängnis etwas paradox, denn warum sollte man das Kind eines Missbrauchs retten, um ihm anschließend auf ihrem Weg zu helfen.


    Die Elfen und Dunkelelfen sind als owegen einer Kleinigkeit so in Streit geraten, dass sich die Dunkelelfen ins die Tiefen der Erde zurückgezogen haben? Das nur, weil sich zwei junge Wesen ineinander verliebt haben? >:( Die Spinnen, die Menschen, ähh, die Elfen ;) Das erinnert mich ein bisschen an Romeo und Julia, dort sah es ja ganz ähnlich aus.


    Als die Gruppe von Kaz'Ahbrac gestellt wurden, dachte ich: Das wars! Und dass kurz vor Ende ihrer Flucht, aber Atorian hat sich ja ganz gut geschlagen, auch wenn Bas'Akir ein wenig nachgeholfen hat. Anfangs dachte ich schon, er schafft es nicht und Bas'Akor oder Darian mischen sicht handfest in den Kampf ein, aber Atorian ging dann doch als Sieger hervor.


    Ich habe auch so meine Zweifel, ob Ray'Aran wirklich so vergesslich ist, wie er vorgibt. Vielleicht will er durch sein Auftreten seine "Schätze" hüten, und am Ende hat dieser 'Ahbrac-Elfe, der bei ihm herumschleicht, die Dokumente gestohlen, oder sogar in Sicherheit gebracht ???


    Nun entpuppt sich Leana als potentielle Portalfindern, so kommt eventuell eine langwirige Portalsuche auf sie zu, da Portalkarte nicht vollständig ist. Oder ihre "Freundin" kann sogar ein bisschen behilflich sein, wer weiß. :)


  • Ich denke auch, dass der Vater die Wahrheit sagt. Schon im vorherigen Abschnitt kam es mir komisch vor, dass er sofort den namen von Mias Mutter kannte. Wenn diese Begegnung schon mehr als 200 Jahre her ist, kann man sich wohl eher an eine Partnerin als an den Namen einer Vergewaltigung erinnern...


    Nach Zir'Avans Ausführungen, lebte sie ja sogar einige Zeit bei ihm im Reich der Dunkelelfen, also hat Mias Mutter nicht unbedingt die ganze Wahrheit erzählt, aber wer weiß, ob Mias Vater nicht etwas geflunkert hat. Vielleicht erfahren wir ja noch die ganze Wahrheit, wenn Zir'Avans Geschichte nicht schon die wahrheitsgemäße Erzählung ist :)

  • Die Elfen und Dunkelelfen sind als owegen einer Kleinigkeit so in Streit geraten, dass sich die Dunkelelfen ins die Tiefen der Erde zurückgezogen haben? Das nur, weil sich zwei junge Wesen ineinander verliebt haben? >:( Die Spinnen, die Menschen, ähh, die Elfen ;) Das erinnert mich ein bisschen an Romeo und Julia, dort sah es ja ganz ähnlich aus.

    Nicht nur Menschen spinnen ;D

    Zitat


    Als die Gruppe von Kaz'Ahbrac gestellt wurden, dachte ich: Das wars! Und dass kurz vor Ende ihrer Flucht, aber Atorian hat sich ja ganz gut geschlagen, auch wenn Bas'Akir ein wenig nachgeholfen hat. Anfangs dachte ich schon, er schafft es nicht und Bas'Akor oder Darian mischen sicht handfest in den Kampf ein, aber Atorian ging dann doch als Sieger hervor.

    Wäre aber fast trotzdem in die Hose gegangen ...


    Zitat


    Ich habe auch so meine Zweifel, ob Ray'Aran wirklich so vergesslich ist, wie er vorgibt. Vielleicht will er durch sein Auftreten seine "Schätze" hüten, und am Ende hat dieser 'Ahbrac-Elfe, der bei ihm herumschleicht, die Dokumente gestohlen, oder sogar in Sicherheit gebracht ???

    Aha, da misstraut jemand Ray'Avan - interessant! ;)


    Zitat


    Nun entpuppt sich Leana als potentielle Portalfindern, so kommt eventuell eine langwirige Portalsuche auf sie zu, da Portalkarte nicht vollständig ist. Oder ihre "Freundin" kann sogar ein bisschen behilflich sein, wer weiß. :)

    Wenn die Freundin könnte würde sie schon helfen ...


  • Aha, da misstraut jemand Ray'Avan - interessant! ;)


    Ja, sein Verhalten kam mir ziemlich verdächtig vor, aber derartige Gestalten sollen ja existieren; wer weiß, vielleicht treffe ich ja diesmal ins Schwarze ;)

  • Lt. Mia's Vater war es ja tatsächlich keine Vergewaltigung, sondern eine Beziehung, die ihn und Ohelia verbindet. Aber daß ihre Mutter sie dann dermaßen belogen hat? Gut, wahrscheinlich zu deren Schutz, da es auf der Oberfläche wahrscheinlich nicht so wirklich gut kommt, wenn sie erzählt hätte, daß sie eine Beziehung zu einem Dunkelelfen unterhalten hatte bzw. eine zeitlang sogar in deren Reich gelebt hat.


    Aber Aramia bleibt erstmal skeptisch - das finde ich auch gut, eine so schnelle Versöhnung hätte ich den Beiden dann auch nicht abgenommen.


    Hoffentlich knallt es da unten nicht noch zwischen Darian und seinem Bruder, wg. Mia - im Moment haben sie eigentlich genug andere Sorgen ::)


    Zir'Avan erzählt von diesem dunkelelfischen Großmagier Dal'Ahbrac, der sich den dunklen Künsten verschrieben haben soll - ist das etwa dieser mächtige und finstere Partner von Samukal? Hmm, die Sippe der 'Ahbracs stellt eine Bedrohung von Kyrâstin dar und wenn dieser Dal wirklich mit Samukal im Bunde ist, dann könnte die Bedrohung der Dunkelelfen soweit gehen, daß sie evtl. doch in den Konflikt an der Oberfläche eingreifen?


    Und dann ein seniler Dunkelelf ;D Da mußte ich ja auch grinsen - aber sympathisch ist er, der Ray'Avan. Aber ob er wirklich sooo senil ist ... da bin ich auch noch nicht von überzeugt.
    Aber was zum Geier hat er mit diesem Dal'Ahbrac zu schaffen? Will er was von Ray'Avan, das er bisher noch nicht bekommen hat ... ansonsten hätte er den alten Dunkelelfen doch sicherlich schon längst umgebracht?


    Und jetzt habe ich auch Antwort auf meine Theorie mit dem Wunschbaum und dem schnellen Reisen von einem Ort zum anderen: solche Kraftorte gibt es ja tatsächlich. Aber daß Leána eine Portalfindern ist, hat mich ziemlich überrascht - d.h. sie muß die Sicherheit der Nebelinsel verlassen und die Tatsache, daß Darian und Mia eine Tochter haben, wird dann auch nicht mehr lange geheim zu halten sein ::)


    Und war ja klar, daß der Aufstieg an die Oberfläche kein Spaziergang ist: die Bemerkung von Bas'Akir beim Kampf zwischen Kaz'Ahbrac und Atorian darüber, wer Atorian wirklich ist, war sehr schlau - ohne dieses Eingreifen wäre das wohl das Ende der Mission gewesen.

  • Ja, sein Verhalten kam mir ziemlich verdächtig vor, aber derartige Gestalten sollen ja existieren; wer weiß, vielleicht treffe ich ja diesmal ins Schwarze ;)


    Mmh daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Dann achte ich ihn im nächsten Band besonders auf ihn! ;)

  • Ich hab jetzt all eure Posts nicht angesehen, ich bin noch nicht soweit ... aber Seite 419:


    Hmm oh .. ah .. ahhhhhhhhh AAAAAAAAAAAHHHHHHHHH OH MEIN GOTT, das ist genial :D .. In dem Moment wo da Portalfinder stand hats bei mir Klick gemacht und das so laut, dass das gewiss jeder im Umkreis gehört hat *schnell weiterliest*


    So, ich bin durch den Abschnitt durch und muss erst einmal Luft holen, denn gerade rast die Geschichte nur so dahin.


    Ich mag Mias Vater, aber ich kann auch verstehen, dass Mia sehr vorsichtig ist und ihm nicht alles sofort glaubt, erstaunlich, dass sie dagegen ihrem Urgroßvater mehr Glauben schenkt, dabei wäre ich bei dem auch mehr vorsichtiger, obwohl er für sie gelogen hat. Ich bin mir da noch nicht so ganz sicher.


    Das die Gefährten auf dem Rückweg überrascht worden sind, das war irgendwie zu erwarten gewesen und dass Darian sich mit Atorian darum streitet, wer von den beiden sich freiwillig abmurksen lässt, das ist mal wieder so typisch. Das ist der Dickkopf der Familie wieder dabei und dazu noch Atorian, der es gewohnt ist zu befehlen und seinen "kleinen" Bruder "beschützen" will, dabei hat er lang genug auf sich selber aufpassen müssen (zwar mit schlechten Ergebnissen, aber doch alleine)

    SuB-Abbau 2012: - ein Versuch ist es wert :)<br />&nbsp; &nbsp; Marion Zimmer Bradley - Trapez<br />&nbsp; &nbsp; Jacqueline Carey - Kushiel<br />&nbsp; &nbsp; Patrick Rothfuss - Name des Windes<br />mein Leserundenkalender

    Einmal editiert, zuletzt von Leen ()

  • Und dann ein seniler Dunkelelf ;D Da mußte ich ja auch grinsen - aber sympathisch ist er, der Ray'Avan. Aber ob er wirklich sooo senil ist ... da bin ich auch noch nicht von überzeugt.


    Wies halt so bei alten Leuten ist, manchmal vergessen sie auch gerne etwas wenn es ihnen in den Kram passt, ich denke Ray'Avan ist da keine Ausnahme


    Aber was zum Geier hat er mit diesem Dal'Ahbrac zu schaffen? Will er was von Ray'Avan, das er bisher noch nicht bekommen hat ... ansonsten hätte er den alten Dunkelelfen doch sicherlich schon längst umgebracht? [/quote]
    Ray'Avan hat viele interessante Dinge ... nur vergisst er immer wo sie sich befinden ;D


    Leen:

    Zitat

    dem Moment wo da Portalfinder stand hats bei mir Klick gemacht und das so laut, dass das gewiss jeder im Umkreis gehört hat *schnell weiterliest*

    ;D Klick klick ;D

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen