07 - Kapitel 22 bis zum Ende (ab Seite 444)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Hier könnt ihr zu den Kapiteln 22 bis zum Ende (ab Seite 444) schreiben. Spoilermarkierungen sind aufgrund der Seitenbeschränkung nicht vorgesehen.

  • So, ich bin gestern abend fertig geworden und hungere jetzt schon auf den dritten Teil. Das offene Ende zeigt an, dass es nun in den finalen Kampf geht - logisch ;D


    Atorian wurde in einem -für die anderen rettenden Schwertkampf -verwundet und konnte durch Mias Vater gerettet werden.


    Auch Darian hat eine schreckliche Zeit hinter sich. Erst verliert er seinen Dunkelelf-Gefährten, irrt durch die Gänge und wird dann zu allem Überfluss noch von einem Dahmane gebissen.

  • Das war eben auch spannend :P


    Wann startet die dritte Runde? ich will immerhin endlich wissen, wie es mit den anderen weiter geht ... ;D


    .. auch wenn ich derzeit etwas weniger Zeit zum lesen habe... Minimaus ist erkältet und fordert mich 24 h mit Futter, trösten oder kuscheln ... :-[

  • So wie es ausschaut, bin ich der Zweite, der mit dem zweiten Band durch ist :-) Es ging ja recht flott zuende, leider wieder mit Verlusten. Vor seinem Tod wurde mir Bas'Akir sympathischer. Aber glücklicherweise haben sich Darian und Atorian von ihren Verletzungen und Vergiftungen erholt und können gestärkt und erholt dem Ende zusteuern, ich bin schon auf den letzten Teil gespannt.


    Mia und ihr Vater sind sich auch etwas näher gekommen, somit hat die Gruppe einen Helfer gewonnen. Vielleicht ist er sogar der fehlende Magier, wer weiß :)


  • Das war eben auch spannend :P


    Wann startet die dritte Runde? ich will immerhin endlich wissen, wie es mit den anderen weiter geht ... ;D


    .. auch wenn ich derzeit etwas weniger Zeit zum lesen habe... Minimaus ist erkältet und fordert mich 24 h mit Futter, trösten oder kuscheln ... :-[


    Ich weiss nicht genau, wann die 3. Runde startet ???
    Das mit den Minimäusen kenne ich inzwischen ;)



    So wie es ausschaut, bin ich der Zweite, der mit dem zweiten Band durch ist :-) Es ging ja recht flott zuende, leider wieder mit Verlusten. Vor seinem Tod wurde mir Bas'Akir sympathischer. Aber glücklicherweise haben sich Darian und Atorian von ihren Verletzungen und Vergiftungen erholt und können gestärkt und erholt dem Ende zusteuern, ich bin schon auf den letzten Teil gespannt.


    Mia und ihr Vater sind sich auch etwas näher gekommen, somit hat die Gruppe einen Helfer gewonnen. Vielleicht ist er sogar der fehlende Magier, wer weiß :)


    Ja, Bas'Akir zu opfern ist mir zugegebenermaßen auch schwer gefallen ...


    Fehlender Magier ... na mal sehen. Darian zumindest nicht, wie du?? oder war es jemand anderes? Vermutet hat ...


  • Ja, Bas'Akir zu opfern ist mir zugegebenermaßen auch schwer gefallen ...


    Fehlender Magier ... na mal sehen. Darian zumindest nicht, wie du?? oder war es jemand anderes? Vermutet hat ...


    Ja, das war ich, der vermutete, Darian könnte der fehlende Magier sein, so kann man sich täuschen :)


    Und wie es halt so ist, die Bösen sterben halt immer zum Schluss ;)

  • Ich hatte ja wirklich Zweifel, ob Atorian die Vergiftung überleben wird, das war ja gehörig knapp. Und gar nicht gut, daß die Vier sich daraufhin trennen mußten. Aber etwas Gutes hatte es auch, Aramia und ihr Vater hatten genügend Zeit, um sich auszusprechen und sich etwas auszusöhnen.


    O.k., Darian als Magier fällt dann wohl weg - tigi86, du hast dich nicht alleine getäuscht. Aber Mia's Vater gibt doch selbst an, daß er nur über geringe magische Fähigkeiten verfügt - und eigentlich wäre doch ein mächtiger Magier vonnöten? :horac:


    Sehr schön fand ich, wie sich Bas'Akir und Darian sich annähern und so vertraut miteinander werden. Als Bas'Akir stirbt, da mußte ich wirklich schlucken :'(, bis dahin ist er mir recht sympathisch geworden, und ich hätte mir gewünscht, daß er doch noch seine Ziele hätte erreichen können *seufz*


    Und dann Darians Rumirren im Stockdunkeln ist ja ein einziger Alptraum.
    Und wieder wird er von einem Wesen gerettet, daß schon wie der Grottenzwerg zuvor in Kyrâstin als niedriges Lebewesen gilt. Tja, womit mal wieder bewiesen ist, daß man nicht über andere Lebenwesen einfach urteilen soll, ohne sie genauer zu kennen.


    Und ich bin froh, daß es zwischen Darian und Atorian bisher wg. Mia ruhig geblieben ist.


    Und jetzt heißt es warten bis zum 20. Januar ...


  • Sehr schön fand ich, wie sich Bas'Akir und Darian sich annähern und so vertraut miteinander werden. Als Bas'Akir stirbt, da mußte ich wirklich schlucken :'(, bis dahin ist er mir recht sympathisch geworden, und ich hätte mir gewünscht, daß er doch noch seine Ziele hätte erreichen können *seufz*


    Dass Bas’Akir sterben musste, war schon hart, aber für ihn vielleicht das Beste, so hatte er wenigstens einen ehrenvollen Tod.


    Zitat

    Und dann Darians Rumirren im Stockdunkeln ist ja ein einziger Alptraum.


    Bei diesen Szenen ist es mir auch ganz anders geworden. Mich hätte da wahrscheinlich ganz schnell der Mut verlassen und ich hätte mich irgendwo in eine Ecke gesetzt und auf den Tod gewartet ;)


  • Und dann Darians Rumirren im Stockdunkeln ist ja ein einziger Alptraum.
    Und wieder wird er von einem Wesen gerettet, daß schon wie der Grottenzwerg zuvor in Kyrâstin als niedriges Lebewesen gilt. Tja, womit mal wieder bewiesen ist, daß man nicht über andere Lebenwesen einfach urteilen soll, ohne sie genauer zu kennen.


    Und ich bin froh, daß es zwischen Darian und Atorian bisher wg. Mia ruhig geblieben ist.


    Ich glaube wenn ich an Darians Stelle gewesen wäre, würde ich vor dem Verrückt werden stehen. Ich stell mir das einfach ganz schrecklich vor, dass du nichts sehen kannst und weißt irgendwo ist ein Ausgang aber du findest ihn nicht. Dazu kommt noch, dass dort Kreaturen leben, denen du nicht begegnen willst... AHH!! zum Glück wurde er gerettet!
    Als es Atorian so schlecht ging, konnte ich es gar nicht glauben und hab gehofft, dass er es überlebt. Wäre sehr schade gewesen. Das Bas'Akir gestorben ist tut mir zwar auch leid, aber wenn es alle geschafft hätten, wäre es einfach zu glatt gelaufen.


    Ich glaube zwischen Atorian und Darian ist gerade die Ruhe vor dem Sturm. Ich vermute, dass es im nächsten Band zu einem heftigen Streit kommt aber dann doch noch alles gut gehen wird :) Ich vertraue ja immer auf ein glückliches Ende ^^


  • Ich glaube zwischen Atorian und Darian ist gerade die Ruhe vor dem Sturm. Ich vermute, dass es im nächsten Band zu einem heftigen Streit kommt aber dann doch noch alles gut gehen wird :) Ich vertraue ja immer auf ein glückliches Ende ^^


    Das befürchte ich auch, daß es zwischen den Beiden noch knallt - aber ich glaube auch mal an ein Happy End ;D

  • Seite 446, ziemlich weit unten, da sagt Bas'Akir "Es sind Mhragâr-Krieger" .. hinten im Register steht aber "Mhargâr" .. ist mir das erste Mal aufgefallen und ich weiß jetzt nicht, welches von den beiden falschrum ist ;D wollts nur angemerkt haben :lesen:


    Ich habe nun auch das Ende erreicht, wozu ein Lesewochenende doch gut ist *schmunzel*


    Ehrlich gesagt, war ich froh, dass Mia und Atorian nochmal zurück mussten, ich wollte nämlich mehr von der Stadt und den Feuern lesen und das wurde mir hier gegönnt *schmacht*


    Ich bin sehr neugierig wie das nun weitergehen wird. Zu den 3 Zauberern, ich denke da neben Nordhalan an Estell (Elfenmagierin, die im Register steht) und vll Dal'Ahbrac, aber dieser eher aus anderen Gründen als die Welt zu retten. Vielleicht braucht er auch 3 unterschiedliche Magier um das große Unglück heraufzubeschwören?? Möglich ist ja alles.


    Von daher bin ich sehr neugierig auf den 3. Teil

    SuB-Abbau 2012: - ein Versuch ist es wert :)<br />&nbsp; &nbsp; Marion Zimmer Bradley - Trapez<br />&nbsp; &nbsp; Jacqueline Carey - Kushiel<br />&nbsp; &nbsp; Patrick Rothfuss - Name des Windes<br />mein Leserundenkalender

    Einmal editiert, zuletzt von Leen ()


  • Seite 446, ziemlich weit unten, da sagt Bas'Akir "Es sind Mhragâr-Krieger" .. hinten im Register steht aber "Mhargâr" .. ist mir das erste Mal aufgefallen und ich weiß jetzt nicht, welches von den beiden falschrum ist ;D wollts nur angemerkt haben :lesen:

    Auf Leen ist doch Verlass, die findet immer noch ein Fehlerchen :D Der Name im Register ist falsch, sorry :o


    Zitat


    Ehrlich gesagt, war ich froh, dass Mia und Atorian nochmal zurück mussten, ich wollte nämlich mehr von der Stadt und den Feuern lesen und das wurde mir hier gegönnt *schmacht*

    Ach ja, die Feuer von Kyrâstin ... diesen Teil habe ich sehr gern geschrieben, schön dass er dir gefallen aht.


    Zitat

    Ich bin sehr neugierig wie das nun weitergehen wird. Zu den 3 Zauberern, ich denke da neben Nordhalan an Estell (Elfenmagierin, die im Register steht) und vll Dal'Ahbrac, aber dieser eher aus anderen Gründen als die Welt zu retten. Vielleicht braucht er auch 3 unterschiedliche Magier um das große Unglück heraufzubeschwören?? Möglich ist ja alles.


    Lass dich überraschen ;D


    @ Lesefix

    Zitat

    Ich glaube zwischen Atorian und Darian ist gerade die Ruhe vor dem Sturm. Ich vermute, dass es im nächsten Band zu einem heftigen Streit kommt aber dann doch noch alles gut gehen wird :) Ich vertraue ja immer auf ein glückliches Ende ^^

    Na, Onkel Horac wäre da aber ganz anderer Meinung :horac: ;D ;D Aber mal sehen ...

  • Lass dich überraschen ;D


    Hmm, könnte nicht Atene auch eine der 3 Magier sein? Die hätte ich zwar aufgrund ihres bisherigen Verhaltens so gar nicht auf der Rechnung - aber eben deswegen, weil ihre Rolle bisher völlig undurchsichtig ist, komme ich darauf ... Na, jetzt müssen wir ja nicht mehr lange warten.

  • Hmm, könnte nicht Atene auch eine der 3 Magier sein? Die hätte ich zwar aufgrund ihres bisherigen Verhaltens so gar nicht auf der Rechnung - aber eben deswegen, weil ihre Rolle bisher völlig undurchsichtig ist, komme ich darauf ... Na, jetzt müssen wir ja nicht mehr lange warten.


    Atene ist aber eine menschliche Zauberin wenn ich mich nicht irre, und Nordhalan braucht 3 mit verschiedenen Rassen

    SuB-Abbau 2012: - ein Versuch ist es wert :)<br />&nbsp; &nbsp; Marion Zimmer Bradley - Trapez<br />&nbsp; &nbsp; Jacqueline Carey - Kushiel<br />&nbsp; &nbsp; Patrick Rothfuss - Name des Windes<br />mein Leserundenkalender

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen