02 - S. 84 - S. 154

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Frohe Ostern ihr lieben!


    So nun wissen wir ja wer mit auf dem Cover ist, Pax der gefallene Engel! Ob er wohl gefallen ist weil er auf der Erde seine Liebe gefunden hat? Eventuell wird Forentine ja das selbe passiere, so genau wurde im Buch ja noch nicht davon gesprochen, oder vielleicht noch schlimmer weil Pax ja ein stärker Engel ist/war. Florentines Gefühle für Nicolas sind wirklich sehr stark sie wird dafür bestimmt noch ein großes Opfer bringen.


    Nun ist die Suche nach Nicolas voll im Gang, laut Pax geht es ihm nicht so gut. Die Fähigkeit von Pax Blut zu orten habe ich bisher nur von Vampiren gehört und hätte sie keinem Engel zugesprochen. das macht Pax zu einem Interessanten Typen... Er scheint ja noch einiges mehr auf den Kasten zu haben zum Beispiel die Seele eines anderen zu lesen, was besser funktioniert wenn sein gegenüber emotional sehr aufgewühlt ist... da hat er bei Eli natürlich leichtes Spiel! Das sie sich danach übergeben muss, sich dabei immer so schrecklich fühlt, und die Geräuschkulisse, kann ich gut nachvollziehen. (Ich fühle mit Dir Eli)


    Ich bin ja mal gespannt wie schnell Vincent wieder bei Eli ist, durch den Vulkanausbruch in Island Ist der Luftverkehr erst mal lahmgelegt. Die Gnome.... Jetzt wissen wir ja wer dafür zuständig ist >:(


    Edit: Obwohl... Eigentlich hat Pax doch schwarzes Haar... ??? Der auf dem Cover eher gar keins....
    Das Engel in die Mauser kommen finde ich übrigens irre witzig... :totlach:
    Sorry ich kann grad meine Tätigkeit als Schutzengel nicht ausführen... Meine Federn sind aus!

    Liebe Grüße <br />Ekna

    Einmal editiert, zuletzt von Ekna ()

  • Hallo Ihr Lieben,



    Nun ist die Suche nach Nicolas voll im Gang, laut Pax geht es ihm nicht so gut. Die Fähigkeit von Pax Blut zu orten habe ich bisher nur von Vampiren gehört und hätte sie keinem Engel zugesprochen. das macht Pax zu einem Interessanten Typen... Er scheint ja noch einiges mehr auf den Kasten zu haben zum Beispiel die Seele eines anderen zu lesen, was besser funktioniert wenn sein gegenüber emotional sehr aufgewühlt ist... da hat er bei Eli natürlich leichtes Spiel! Das sie sich danach übergeben muss, sich dabei immer so schrecklich fühlt, und die Geräuschkulisse, kann ich gut nachvollziehen. (Ich fühle mit Dir Eli)


    Oh ja, die Suche ist wirklich in vollem Gang. Nicht nur das Auftauchen des Engels Florentine war schon eine gelungene Überraschung. Wir lernen auch noch den undurchsichtigen, aber doch sehr gefährlich wirkenden Pax kennen. Das mit dem Orten von Blut finde ich auch sehr spannend und bin immer neugieriger darauf, was für eine Sorte Engel Pax denn war. Hört sich ja alles sehr mysteriös an. Im ersten Moment musste ich gleich an Luzifer denken, aber Pax wird ja nicht er sein, oder? :-\


    Dass er in die Seele von anderen Lebewesen (eigentlich wirklich von allen Lebewesen oder nur von Menschen?!) blicken kann, finde ich auch fast schon etwas erschreckend. Aber schön, dass er jetzt zumindest endlich Vertrauen zu Eli fasst und sie hoffentlich jetzt besser zusammenarbeiten und nicht mehr gegeneinander. Obwohl ich natürlich die Wutausbrüche und Hass-Gedanken, die Eli gegen Pax gehegt hat, auch sehr amüsant fand! ;D ;)


    Die Tatsache, dass Pax schwul ist, hat mich auch erstmal sehr überrascht. Ich vermute ja fast auch, dass genau diese Liebe dazu geführt hat, dass er aus dem Himmel verstoßen wurde. Habe ich das eigentlich richtig verstanden, dass er wirklich wortwörtlich vom Himmel herunter gefallen ist? :o Das ist ja wirklich übel. Sehr mysteriös fand ich auch den Ausspruch am Ende von Florentine, dass nicht Macht Pax umgibt, sondern Leid... :o Nach der Stärke, die Eli da fühlt, ist das ja furchtbar!



    Eventuell wird Forentine ja das selbe passiere, so genau wurde im Buch ja noch nicht davon gesprochen, oder vielleicht noch schlimmer weil Pax ja ein stärker Engel ist/war. Florentines Gefühle für Nicolas sind wirklich sehr stark sie wird dafür bestimmt noch ein großes Opfer bringen.


    So weit ich das verstanden habe, wird Florentine auf jeden Fall zum Menschen werden. Aber ob sie auch wirklich vom Himmel herunter gestoßen wird, weiß ich nicht. Sie kann das ja dann eigentlich nicht überleben, oder? :o



    Ich bin ja mal gespannt wie schnell Vincent wieder bei Eli ist, durch den Vulkanausbruch in Island Ist der Luftverkehr erst mal lahmgelegt. Die Gnome.... Jetzt wissen wir ja wer dafür zuständig ist >:(


    Hatte mich schon gefragt, ob Vincent nicht doch mal zurück kommen möchte, aber da kommt ja schon die Erklärung mit dem Vulkanausbruch. Die Erklärung, dass die Gnome dafür verantwortlich sind, finde ich übrigens klasse. Jetzt wissen wir wenigstens, wen wir dafür verantwortlich machen könnne... >:( ;)



    Das Engel in die Mauser kommen finde ich übrigens irre witzig... :totlach:
    Sorry ich kann grad meine Tätigkeit als Schutzengel nicht ausführen... Meine Federn sind aus!


    :totlach: Ja, das ist einfach herrlich! Ich finde es auch klasse, dass Florentine andauernd Federn lässt... :D ;)


    Jetzt bin ich aber gespannt, ob sie noch einen guten Plan entwickeln, wie sie Nicolas befreien wollen...


    Liebe Grüße
    Tammy :winken:

  • ... echt, Pax ?
    Für mich ist das auf dem Cover ein "Böser" und das ist Pax ja nicht so wirklich , oder !?


    Es geht prima weiter... das Buch macht so einen Spaß zu lesen, das die Handlung schon fast Nebensache ist ;D


    Eli ist schon klasse ;D Wobei ich glaube ich zB nicht gerne eine WG mit ihr hätte, da würde sie mich bestimmt in den Wahnsinn treiben ;)


    Und nun taucht also Florentine auf... das ist ja auch so eine Marke... Mal eben in Elis Küche nachts unverfroren Kaffee kochen. Uah, kein Wunder das Eli gleich in Alarmbereitschaft ist. Ich stelle mir gerade vor, ich würde nachts unsere Kaffeemaschine hören :angst:


    "Ich bin ein Schutzengel, kein Informationsengel" :totlach:


    Pax... hm, komischer Typ.
    Aber auch von ihm läßt Eli sich dann nicht wirklich einschüchtern... was uns wiederum zu recht vergnüglichen Leseminuten bringt, wenn die beiden sich ihrem Schlagabtausch hingeben.


  • ... echt, Pax ?
    Für mich ist das auf dem Cover ein "Böser" und das ist Pax ja nicht so wirklich , oder !?


    Nicht unbedingt böse.... Aber eine Schmusekatze ist Pax ja auch nicht ???
    Ich finde den Blick von dem Typen nicht gerade Böse... Eher als würde er einen intensiv anschauen...


    Tammy, das war auch mein erster Gedanke das Pax Luzifer sein könnte. Gerade als sie die Wohnung betreten haben mit der doch außergewöhnlich Farbwahl! Aber etwas später war der Gedanke auch wieder verflogen!
    Und auf den Rettungsplan bin ich auch sehr gespannt, ich muss mich echt zwingen das Buch zur Seite zu legen.

  • Der zweite Abschnitt hatte es in sich! Ich habe mich des Öfteren vor Lachen fast gekugelt und das trotz der ja eher problematischen Situation.
    Eli Kommantare sind aber auch zu herrlich!
    Und ihr Ungeduld nur zu verständlich.


    Ich finde es auch immer wieder schöm, wie erfrischend normal Eli ist (nicht nur wegen der Wäscheberge und der verlegten Handtasche), sondern weil sie immer so natürlich reagiert. Florentine wird erste mal nach Strich und Faden verhört und ihr Engelstatus rettet sie auch wahrlich nicht vor Kritik. Bei anderen Bücher wundere ich mich immer oft, das so wenig Fragen gestellt werden.
    Und bei Pax wäre mir zu genau dem gleichen Zeitpunkt auch der Geduldsfaden gerissen!
    Gleichzeitig gefällt Eli (wem würde das schon gefallen?) nicht, dass sie manipuliert und ihre Seele ausgeforscht wurde, erkennt aber pragmatisch an, dass es nur zu verständlich von Pax war. Ich kann gar nicht sagen, wie erfrischend ich eine Heldin finde, die ihren gesunden Menschenverstand benutzt und nicht wegen jeder Kleinigkeit ihre gekränkten Gefühle raus lässt. Ich mag vernünftige Heldinnen lieber als emotionale.


    Pax ist jedenfalls ein wahrlich geheimnisvoller Typ. Ich bin schon gespannt, was wir noch mit ihm erleben werden.


    Witzig finde ich auch die Einbindung aktueller Geschehnisse, wie den isländischen Vulkanausbruchs. Den kann ich inzwischen übrigens schon nicht mehr aussprechen, dazu ist die Sache doch nicht mehr frisch genug. ;)


    :totlach: Ja, das ist einfach herrlich! Ich finde es auch klasse, dass Florentine andauernd Federn lässt... :D ;)

    Wobei ich das als Zeichen der Loslösung vom Himmel gedeutet habe. Florentine wird aus Liebe zu Nicolas zum Menschen und verliert deshalb ihre Flügel.
    Also wohl kein spektakulärer Sturz wie bei Pax. Zum Glück!
    Da fragt man sich aber schon, was Pax gemacht hat, um aus dem Himmel zu fliegen. So schlimm kann es aber doch auch nicht sein, wenn Engel weiterhin mit ihm befreundet sind?
    Dass Pax homosexuell ist, sehe ich übrigens noch nicht so ganz als erwiesen an. Nicht, dass ich ein Problem damit hätte, aber ich denke mal, da ist noch mehr!



    ... echt, Pax ?
    Für mich ist das auf dem Cover ein "Böser" und das ist Pax ja nicht so wirklich , oder !?

    Hmm. Ich glaube auch, dass das eher einer der Bösen ist. Pax hat doch gar keine Glatze.



    Und auf den Rettungsplan bin ich auch sehr gespannt, ich muss mich echt zwingen das Buch zur Seite zu legen.

    Der Rettungsplan ist wirklich die Schwachstelle! :o

  • Hallo Ihr Lieben,


    frohe Ostern! Komme grade vom Osterbrunch und werde vermutlich niemals nie wieder etwas essen können. :)
    Pax war auch für mich recht mysteriös. Er ist nämlich so einfach in meine Dokument spaziert, dass ich lange recht ratlos war, was der Kerl von mir will. Und vor allen Dingen in der Geschichte. Im Laufe des Schreibens lichtete sich der Nebel dann (alles andere wäre natürlich auch recht seltsam gewesen ... sonst hätte ich ihn ja wieder rausschmeißen müssen) und seitdem habe ich ihn echt gern. Deswegen war ich so gespannt, wie er euch gefällt ... und weiterhin gefallen wird.


    Mädels, ich sage immer: Hütete Euch vor den Gnomen! Die sind nicht ohne, wie man mit der Sache in Island sieht ;)


    Liebe Grüße
    Kris

  • Der Rettungsplan ist wirklich die Schwachstelle! :o


    Na, das kannst du laut sagen! Ich erinnerte mich, dass ich zum Zeitpunkt des Schreibens bezüglich der Rettung von Nicolas noch genauso ahnungslos war, wie Eli. :-[

  • Es geht genauso wunderbar weiter wie der Roman angefangen hat. Ich mag Eli, die ist so herzerfrischend normal und ehrlich, ihre Gedankengänge teilweise so hibblig wie sie selbst.


    Herrlich, wie sie den Engel erstmal "verhört" - auch wenn sie an magische Wesen gewöhnt ist nimmt sie die Anwesenheit von Florentine nicht so einfach hin. Ein Engel der einfach nachts eine Kaffee in meiner Küche macht? Den würde ich auch in die Mangel nehmen.


    Pax ist ein geheimnisvoller und daher auch sehr interessanter Typ - bin gespannt was uns mit ihm so noch blüht. Ich frage mich natürlich was er getan hat um als gefallener Engel zu Enden. Ich glaub, mit ihm werden wir noch viel Spaß haben und er wird den beiden Mädels sicher aus der ein oder anderen Patsche noch raushelfen.


    Und die Gnome in Irland? hhm, eigenartig das gerade jetzt der Vulkunausbruch ist ... wenn da mal nicht was anderes dahinter steckt.


    Ich freu mich jetzt schon wieder auf den nächsten Abschnitt.

  • Ja, Pax ist auf jeden Fall interessant... ich bin wirklich gespannt drauf, was wir über ihn noch erfahren werden.
    Diese Stelle in der er dann Elis Seele "untersucht" war ja ziermlich heavy. :o


    Und Vincent hängt in Brasilien fest >:( Der wird ja toben... ich kann mir gut vorstellen das er nottfalls tatsächlich ins Wasser springt und losschwimmt ;D


    Ich hätte ihn übrigens bitte gerne bald wieder vor Ort (ja ja, zu spät für solche Wünsche, ich weiß) - der gehört einfach dazu, zu der "Mannschaft" !


  • Ich finde es auch immer wieder schöm, wie erfrischend normal Eli ist (nicht nur wegen der Wäscheberge und der verlegten Handtasche), sondern weil sie immer so natürlich reagiert. Florentine wird erste mal nach Strich und Faden verhört und ihr Engelstatus rettet sie auch wahrlich nicht vor Kritik. Bei anderen Bücher wundere ich mich immer oft, das so wenig Fragen gestellt werden.
    Und bei Pax wäre mir zu genau dem gleichen Zeitpunkt auch der Geduldsfaden gerissen!
    Gleichzeitig gefällt Eli (wem würde das schon gefallen?) nicht, dass sie manipuliert und ihre Seele ausgeforscht wurde, erkennt aber pragmatisch an, dass es nur zu verständlich von Pax war. Ich kann gar nicht sagen, wie erfrischend ich eine Heldin finde, die ihren gesunden Menschenverstand benutzt und nicht wegen jeder Kleinigkeit ihre gekränkten Gefühle raus lässt. Ich mag vernünftige Heldinnen lieber als emotionale.


    Oh ja, da kann ich mich dir nur voll und ganz anschließen! Ich finde es auch einfach herrlich, dass Eli ihren Verstand einschaltet, egal wen mit Fragen bombardiert und sich einfach so verhält, wie ich mir vorstellen kann, dass ich mich auch verhalten würde! Einfach klasse! 8)



    Und Vincent hängt in Brasilien fest >:( Der wird ja toben... ich kann mir gut vorstellen das er nottfalls tatsächlich ins Wasser springt und losschwimmt ;D


    Ich warte nur darauf, dass plötzlich ein patschnasser Jaguar vor Eli steht... :D


    Liebe Grüße
    Tammy :winken:


  • Es geht genauso wunderbar weiter wie der Roman angefangen hat. Ich mag Eli, die ist so herzerfrischend normal und ehrlich, ihre Gedankengänge teilweise so hibblig wie sie selbst.


    Oh ja... Ihren Gedanken zu folgen macht wirklich Spaß. :totlach:



    Wobei ich das als Zeichen der Loslösung vom Himmel gedeutet habe. Florentine wird aus Liebe zu Nicolas zum Menschen und verliert deshalb ihre Flügel.


    Über diese Möglichkeit habe ich noch gar nicht nachgedacht.... Wäre auch eine Erklärung :o

  • Hallo ihr Lieben,


    also der zweite Abschnitt gefällt mir mindestens ebensogut wie der erste.


    Besonders sympathisch ist Eli im Maserati. So eine Machoschleuder würde ich auch gerne mal fahren! Und ich fürchte, ich würde mich genauso gut oder schlecht wie Eli an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. 8)


    Nun haben wir also zwei weitere Mitstreiter bekommen: Pax und Florentine, ein gefallener Engel und ein Schutzengel. Ich bin ja noch gespannt, ob wir den Grund für Pax Fall genannt bekommen. Florentine ist ein Schutzengel der besonderen Art, ich stelle sie mir irgendwie pinkfarben vor und leicht punkig. ;D


    Tja, und Eli muss jetzt ganz alleine Vincent retten? Bzw. mit ihren beiden neuen Helfern? Das wird sicher eine Herausforderung. ;)


    Jetzt lese ich mal eure Kommentare und dann melde ich mich nochmal.


    Grüße von Annabas :winken:


  • Eli ist schon klasse ;D Wobei ich glaube ich zB nicht gerne eine WG mit ihr hätte, da würde sie mich bestimmt in den Wahnsinn treiben ;)


    Vermutlich. Aber wenn sie den Vollautomaten mitbringt, würde ich mit mir reden lassen. ;)



    Ich mag vernünftige Heldinnen lieber als emotionale.


    Ich auch! Und Eli ist so schön bodenständig, dafür muss ich sie doch mögen. :)


    Grüße von Annabas :winken:


  • Vermutlich. Aber wenn sie den Vollautomaten mitbringt, würde ich mit mir reden lassen. ;)


    ich glaub nicht mal dann .... :P



    Ich mag vernünftige Heldinnen lieber als emotionale.


    Ich auch! Und Eli ist so schön bodenständig, dafür muss ich sie doch mögen. :) [/quote]
    Die bodenständige Art ist auch das, was ich an Eli so liebe .... sie ist halt normal emotional - nicht übertrieben.

  • Gestern in der Badewanne hab ich mir den zweiten Abschnitt gegönnt und bin mit Eli und Florentine auf die Suche nach Nicholas gegangen. Also zuerst: Diese hässlichen, kleinen, isländischen Gnome! Pfui Teufel - einfach den ganzen Flugverkehr lahmlegen ;D Aber gut, dass wir da jetzt auch drüber Bescheid wissen! Ungeheuerlich sowas..... und Mama Brevent muß jetzt auch noch mit dem Schiff zu Vermittlungszwecken nach Island schippern! Die arme Frau!


    Also Florentine ist jetzt so in Nicholas verliebt, dass sie ihr Engeldasein aufgibt um bei ihm sein zu können (sofern sie ihn denn wieder findet - in einem Stück). Na gut, wenn sie meint.... Ob die Flügel dann einfach abfallen? ...oder ist die extreme "Mauser" schon ein Zeichen für die endgültige Wandlung in einen Menschen?


    Die Location von Raffi (*gg*) und Pax fand ich sehr eindrucksvoll! Schwarze nach Blut riechende Hallen!!! Igitt - warum wohnt denn der gefallene Engel da? Wohl die irdische Einnahmequelle, die ja jeder braucht? Ein abgefahrener Club! Fand ich gut.... Ich bin ja gespannt darauf ob man erfährt, warum Pax denn aus dem Himmel verbannt wurde. Muß ja schon gravierend gewesen sein.


    Heute abend schau ich dann mal, ob den drei Maseratirasern noch ein brauchbarer Rettungsplan eingefallen ist!

  • Guter Gedanke! :daumen:


    Ein sehr interessanter Ansatz. Weil sie sich in ihn verliebt hat, was für einen Schutzengel ja ein no-go ist und sie bei ihm auf der Erde bleiben will, wird sie mit der "Mauser" gestraft und die verlorenen Federn wachsen ja auch nicht nach ...... arme Florentine.


    Übrigens hatte ich heute morgen Florentine glaube ich bei mir ..... bin bei Grün als Radfahrer über die Kreuzung und wäre fast von einem Autofahrer, der bei Rot gefahren ist, über den Haufen gefahren wurden. Konnte grad noch ausweichen - war milimeter-sache :o

  • Ja, Himmel! :o


    Hat der Autofahrer wenigstens angehalten und auf Knien liegend um Vergebung gefleht?
    Da hatte Deine persönliche Florentine ja heute morgen schon einiges zu tun!
    Koch Dir einen Kaffee und verdaue den Schock in Ruhe ...


  • Ja, Himmel! :o


    Hat der Autofahrer wenigstens angehalten und auf Knien liegend um Vergebung gefleht?
    Da hatte Deine persönliche Florentine ja heute morgen schon einiges zu tun!
    Koch Dir einen Kaffee und verdaue den Schock in Ruhe ...


    Nöö, natürlich nicht. Ich war nur froh das ich ausweichen konnte und hab erstmal auf dem Fußweg gewartet bis das zittern aufhörte. Geschockt war ich auch, wie ungerührt da viele - egal ob Autofahrer oder Radfahrer - weiterfahren die das gesehen haben. Konnte wahrscheinlich froh sein das ich nicht gestürzt bin und mir nichts getan habe *grummel*


    Ich weiß schon warum ich heute früh am liebsten im Bett geblieben wäre.
    Dann finde ich auf meinem Platz ein kleines Osternest von einem lieben Kollegen, grins in mich rein und raus natürlich und freu mich wie Bolle ... sagt ein anderer zu mir "Du wirst auch immer fetter - das ist nichts für Dich"


    In dem Fall ... gibt es auch "Verteidigungsengel"???? Oder darf ich mir Pax ausborgen?


    Für morgen merk ich mir .... erst Kaffee trinken und DANN aufs Fahrrad steigen