Diana Menschig - Hüter der Worte

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon

    * Werbe/Affiliate-Links


    Diana Menschig - Hüterin der Worte


    Klappentext:


    Der junge Autor Tom Schäfer steht unter Druck. Nach dem großen Erfolg seines ersten Buches über den Fantasy-Helden Laryon warten Verlag und Leser auf die Fortsetzung, und ausgerechnet jetzt leidet er unter einer Schreibblockade. Doch dann findet er sich eines Tages plötzlich in seiner Buchwelt wieder. Im ersten Moment ist Tom geschockt, doch auf den zweiten Blick gefällt ihm der Gedanke hervorragend: Das könnte die Lösung seiner Probleme sein! Aber Tom hat die Rechnung ohne Laryon gemacht. Der ist von Toms Auftauchen nämlich alles andere als begeistert, wird seine Heimat doch von einer Gefahr bedroht, die Laryons ganze Aufmerksamkeit fordert …




    Freiexemplare:


    3 von der Autorin signierte Exemplare. Vielen Dank an Diana Menschig :-*


    Anmeldeschluss für die Freiexemplare: 12. Oktober (für die Anmeldung genügt es, das hier im Thread zu vermerken - bitte beachtet dabei diese Regelung.)




    Leserundenstart: 02.11.2012


    Feste Teilnehmer:


    Diana Menschig, die Autorin (hier im Forum als Worthueterin unterwegs)
    Kati
    Rosenprinzessin
    Austernfischer
    subsutei
    Amy-Maus87
    Originaldibbler
    Spatzi79
    zehn123
    Yoda
    NanaCookie



    Unsichere Teilnehmer:
    odenwaldcollies


    Anmeldung für Freiexemplare:
    Kati
    Rosenprinzessin
    Austernfischer
    subsutei
    Amy-Maus87
    Originaldibbler
    Spatzi79
    zehn123
    Yoda
    odenwaldcollies


    Moderation:


    Kati

  • Ich auch ;)


    Jetzt hat die nimue es also offiziell gemacht. Dabei wollte ich noch fragen, ob ich zur Nicht-Verwirrung noch einen neuen Account anlegen soll.


    (Ich muss ja zugeben, das ist schon komisch, das so zu lesen... :freu:)


    Aber was ich sagen wollte:
    Wer sich ein ausführliches Bild von den Protagonisten machen möchte: http://www.worthueter.de ist das Blog von Tom Schäfer.
    Und eine schöne lange Leseprobe über Laryon gibt es auch schon: http://www.worthueter.de/tom/b…gestalten_laryon.int.html


    Ich bin seeeeeehr gespannt, wie das im November auf der "anderen Seite" wird... :explodier:


    Liebe Grüße
    Diana


    P.S. Und ich lese hier: voraussichtlich keine Freiexemplare??? WAS SOLL DAS DENN? Ich glaub, ich muss da mal mit jemandem reden, so geht das nicht!!! >:(

  • Hallo Worthüterin! :winken:


    Ich werde wohl zur Leserunde keine Zeit haben. Ich habe aber eine Frage: Ist Dein Buch denn in sich abgeschlossen?
    Oder ist es schon als Trilogie o.ä. geplant? Falls ja, ist natürlich auch wieder wichtig, ob der erste Teil in sich abgeschlossen ist :) ;)


    Vielen Dank schon mal für die Antwort. Mein Wunschzettel freut sich schon :unschuldig:


  • Hallo Worthüterin! :winken:


    Ich werde wohl zur Leserunde keine Zeit haben.


    :'(



    Ich habe aber eine Frage: Ist Dein Buch denn in sich abgeschlossen?
    Oder ist es schon als Trilogie o.ä. geplant? Falls ja, ist natürlich auch wieder wichtig, ob der erste Teil in sich abgeschlossen ist :) ;)


    Das Buch und die Geschichte um Tom und Laryon sind definitiv abgeschlossen. Es gibt ein paar kleine Charakterfäden, die über das Buch hinausreichen und zwei scheinbare Logikungenauigkeiten, die nicht bis ins letzte Detail aufgeklärt werden, aber all dies würde keinen zweiten oder gar dritten Band rechtfertigen.
    Ich habe aber die ein oder andere Idee für weitere Geschichten im "Worthüter-Universum". Das ganze stelle ich mir eher wie eine Reihe im Sinne der Scheibenwelt vor, also auch mit anderen Protagonisten, anderen Schauplätzen usw.. Was gleich bliebe, wäre das Setting und das Weltenkonzept. Aber auch das steht noch alles in den Sternen. :-\



    Mein Wunschzettel freut sich schon :unschuldig:


    8) Das freut mich natürlich! Ja, ihr dürft das Buch natürlich auch außerhalb der Leserunde kaufen, lesen und hoffentlich liebhaben ;)


  • Das Buch und die Geschichte um Tom und Laryon sind definitiv abgeschlossen.


    Sehr schön! Mich schrecken Buchreihen im Moment nämlich eher ab (besonders wenn ich nicht weiß, wann der nächste Teil erscheint).



    Das ganze stelle ich mir eher wie eine Reihe im Sinne der Scheibenwelt vor, also auch mit anderen Protagonisten, anderen Schauplätzen usw.. Was gleich bliebe, wäre das Setting und das Weltenkonzept. Aber auch das steht noch alles in den Sternen. :-\


    Wow, das wäre natürlich toll. Jetzt hast Du mich umso neugieriger gemacht :)


  • Wow, das wäre natürlich toll. Jetzt hast Du mich umso neugieriger gemacht :)


    Freut mich :-[
    Aber - falls das missverständlich war: es ist nur im Sinne des Reihenkonzepts der Scheibenwelt. Meine Buchwelt ist mir dieser überhaupt nicht vergleichbar (und bei mir gibt es ja auch den ganz normalen Real-Welt-Anteil). Ich :anbet: verehre Terrry Pratchett und meins mit seinen Büchern zu vergleichen, fände ich falsch, vermessen und anmaßend....

  • Freut mich :-[
    Aber - falls das missverständlich war: es ist nur im Sinne des Reihenkonzepts der Scheibenwelt. Meine Buchwelt ist mir dieser überhaupt nicht vergleichbar (und bei mir gibt es ja auch den ganz normalen Real-Welt-Anteil). Ich :anbet: verehre Terrry Pratchett und meins mit seinen Büchern zu vergleichen, fände ich falsch, vermessen und anmaßend....


    Ich glaube mit Pratchett vergleicht sich niemand ;) Hab Dich schon richtig verstanden :winken:

  • Hallo, ich bin ganz neu hier. Meine Anmeldung war schon ziemlich überfällig, da ich im Schnitt 5 bis 6 Bücher im Monat schaffe und es mir manchmal unter den Nägeln brennt, meine Meinung darüber zu äußern. Mich interessiert aber auch vielmals die Geschichte hinter dem Buch, also was zum Beispiel die Autorin oder den Autor veranlasst hat zu dem Buch. Bücher sind meine Leidenschaft und jedes einzelne ist ein kleiner Schatz. Ich habe mal ein bisschen hier durch das Forum gestöbert, und dieses Buch hat mich sofort angesprochen. Ich würde mich gerne beteiligen und mich hiermit um die Teilnahme bzw. das Buchexemplar (damit man auch fleißig mitreden kann), bewerben. Macht man das so oder muss ich das irgendwie anders machen? Es gibt hier soviel, dass ich noch gar nicht weiß, was ich alles machen muss. Nur eins kann ich schon sagen, am Lesen solls nicht scheitern. :) Mein letztes Buch war "Ariadne-Zeitreisende soll man nicht aufhalten" und momentan lese ich "Lost Girl".


    Einen lieben Gruß aus der Schweiz, bis hoffentlich bald ! ?
    Franziska

    Bücher sind das Spielzeug der Erwachsenen-Druckfrisch und nach Farbe riechend ein wahrer Hochgenuss. Ich bin süchtig danach!

  • Hallo Franziska,
    erst einmal herzlich willkommen auch von mir im Forum und im Thread :winken:



    Ich habe mal ein bisschen hier durch das Forum gestöbert, und dieses Buch hat mich sofort angesprochen.


    Das freut mich natürlich zu hören und ich werde mir natürlich Mühe geben, keine Fragen offen zu lassen.


    Es gibt hier soviel, dass ich noch gar nicht weiß, was ich alles machen muss.


    Das wichtigste ist - finde ich - Spaß zu haben. Du kannst dich gern auch noch unter [url=http://www.leserunden.de/index.php/board,3.0.html]Wer schreibt hier mit?[/url] der ganzen Runde vorstellen.
    Und in Ergänzung zu den FAQ ist es für die Verlosung noch wichtig, dass du deine Adresse eingetragen hast (daran ist nämlich mein erster Gewinn gescheitert :-[)

    Einmal editiert, zuletzt von Worthüterin ()

  • Das ist ja toll, danke! :-*


    Dann hole ich mal den Lostopf aus dem Schrank und hüpfe direkt mit hinein. Wer mag noch? :)


    Das klingt wirklich sehr interessant. Ich mag auch mit in den Lostopf hüpfen und vielen Dank für die Bereitstellung der Exemplare. :)