03 - Kapitel 10 bis 14 (bis Seite 222)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

  • Wieso habe ich eigentlich das GEfühl, dass wir ziemlich nebeneinander reden oder aneinander vorbei? Kommt das daher, weil hier so viele sind?


    Ach ja, Missverständnisse entstehen, wenn man nur miteinander schreibt, ja auch schnell. Und auch so im Alltag, nur dann kann man schneller reagieren, wenn der andere etwas falsch verstanden hat. ;)

  • das ist jetzt aber auch für mich eine Überraschung, dass die vier Geschwister sind.
    Wer weiss, wieviele kleine Rohtes noch auftauchen :D
    Aber wenigstens haben wir jetzt eine Verbindung

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen<br />müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken


  • Wieso habe ich eigentlich das GEfühl, dass wir ziemlich nebeneinander reden oder aneinander vorbei? Kommt das daher, weil hier so viele sind?


    Ich glaube, das liegt daran, daß einem so viele Theorien und Spekulationen im Kopf rumschwirren, daß man die einzelnen Gedanken gar nicht mehr richtig zu fassen bekommt - so geht es mir jedenfalls :-[ Gina hat das mal wieder gut hinbekommen, mich zu verwirren ;D

  • So langsam kommt Licht ins Dunkel. Moritz und Sophia haben also noch 2 Halbgeschwister und keiner wusste voneinander. Tolle Verhältnisse, toller Vater. Kein Wunder, dass er plötzlich nicht mehr zur Polizei wollte.
    Frau Rothe ist um ihr Leben auch nicht zu beneiden. Ich frage mich, warum sich Frau sich so etwas gefallen lässt. Ist das wirklich die Antwort: du weißt ja nicht wie das ist?" Hm, ist mir zu wenig.


    Ich denke mal um den Jungen in der Zwischengeschichte handelt es sich um das fünfte Kind und Jochen Rothe ist der benannte "Dad". Nun will sich dieser Sohn rächen, da er wohl glaubt alle wurden / werden besser behandelt als er.
    Und jetzt wage ich mal eine Vermutung: Das "V" steht für Vendetta = Blutrache.


    Wieso habe ich eigentlich für mich schon länger vermutet, dass Düsseldorf noch in dem Städtereigen fehlt ... ;D


    Jetzt lese ich aber erst mal die anderen Kommentare.


  • Das find ich auch total interessant, weil man so einen Blick hinter die Fassaden der einzelnen Figuren bekommt. Jeder schleppt etwas mit sich rum und hat ein extrem schlechtes Gewissen deswegen und dennoch ist es nicht das, was den Mailschreiber antreibt, denn es hat ja jeder etwas anderes verbockt.


    Ja, es zeigt deutlich, dass jeder irgendetwas mit sich herum trägt. Interessant aber, dass alle "ihre" Ereignisse umkehren und direkt an Rache durch die andere Person denken. Schade, man geht immer vom Schlechtesten in seinem Gegenüber aus.


    Jetzt drängt es mich aber wirklich weiter zu lesen. Kompliment liebe Gina, die Geschichte ist wirklich sehr spannend :lesen:


  • Ich denke mal um den Jungen in der Zwischengeschichte handelt es sich um das fünfte Kind und Jochen Rothe ist der benannte "Dad". Nun will sich dieser Sohn rächen, da er wohl glaubt alle wurden / werden besser behandelt als er.
    Und jetzt wage ich mal eine Vermutung: Das "V" steht für Vendetta = Blutrache.


    Ja, könnte auch Verrat heißen oder der Vorname des Jungen fängt mit "V" an....
    Aber ich bin immernoch der Meinung, dass er sich an seinem Vater rächen will. Vielleicht will er ihn auch für sich allein haben?


  • Frau Rothe ist um ihr Leben auch nicht zu beneiden. Ich frage mich, warum sich Frau sich so etwas gefallen lässt. Ist das wirklich die Antwort: du weißt ja nicht wie das ist?" Hm, ist mir zu wenig.


    Das hab ich auch mal kurz gedacht. Ihr Mann ist ihr ja gleich mindestens zweimal fremd gegangen. Wobei Philipp sogar noch davor sein könnte. Vielleicht war auch Julie davor und Jochen hat ihr wohl was davon erzählt, aber weils davor war, wars egal? Aber dann hätte er eigentlich wenig Grund gehabt, so verschwiegen zu sein und plötzlich zu verschwinden ...

  • Ich schrieb schon,die heile Familie , dazu kommt die Angst allein zu sein und wenn ein Scheidungsgericht zu einer Frau sagt, es sei unverantwortlich, sich mit vier Kindern scheiden zu lassen, der Mann liebe sie doch und dass er sie schlägt (übrigens kranknhausreif) das wäre ja wohl schon vor der Hochzeit passiert und damit kein Scheidungsgrund - was sollen dann Frauen machen, die keinen anderen Halt haben? Amallerschlimmsten aber ist es, wenn man den Mann trotzdem liebt und das gibt es, denn es gibt dann auch die schönen Zeiten.....

  • Und was ist mit Jochen Rothe passiert? Wurde er entführt? Oder hat er sich auf die Suche nach „V“ gemacht? Ich denke, er weiß, wer dahinter steckt. Aber warum geht er nicht zur Polizei und warum sagt er nichts seiner Frau? Er kann sich doch denken, dass seine Familie sich Sorgen macht. Er scheint zwar etwas feige zu sein, aber so einfach untertauchen traue ich so einem „gestandenen“ Mann eigentlich nicht zu.


    Ich könnte mir schon vorstellen, dass er genau weiss, wem sie das alles zu verdanken haben. Wahrscheinlich hatte er beim Tod der Katze schon einen Hinweis erhalten. Denn seitdem verhält er sich ja so merkwürdig.
    Seiner Familie und der Polzei will er vielleicht nichts sagen, weil er immer noch hofft, seine unehelichen Kinder vor seiner Frau verheimlichen zu können.

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen<br />müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken

  • Momentan gehen wir ja immer noch alle davon aus, dass sich der Junge aus den Zwischenkapiteln (als weiterer Sohn von Rohte?) an Herrn Rothe aus Eifersucht rächen will.
    Könnte es nicht auch sein, dass er Herr Rothe für den Zustand seiner Mutter verantwortlich macht? Vielleicht ist irgendetwas passiert, was Rothe hätte verhindern können. Er hat aber nichts unternommen und ist damit indirekt am Umfeld des Kindes Schuld

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen<br />müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken


  • Und das alles ohne eine Leiche, gut gemacht!


    Stimmt.


    V für Vendetta oder Verrat finde ich interessant - ebenso finde die Überlegung von Pepponeh genauso spannend wie die von Rhea: ich kann mich diesmal für keine Version entscheiden und bin wirklich gespannt auf die Auflösung.


  • Ich schrieb schon,die heile Familie , dazu kommt die Angst allein zu sein und wenn ein Scheidungsgericht zu einer Frau sagt, es sei unverantwortlich, sich mit vier Kindern scheiden zu lassen, der Mann liebe sie doch und dass er sie schlägt (übrigens kranknhausreif) das wäre ja wohl schon vor der Hochzeit passiert und damit kein Scheidungsgrund - was sollen dann Frauen machen, die keinen anderen Halt haben? Amallerschlimmsten aber ist es, wenn man den Mann trotzdem liebt und das gibt es, denn es gibt dann auch die schönen Zeiten.....


    Ich glaube, die Liebe, die du angesprochen hast, ist fast das ausschlaggebende Argument. Wie viel macht man aus Liebe mit ... Und anscheinend hat Herr Rothe irgendetwas an sich, dem die Frauen ziemlich schnell erliegen. Hm. ::)


  • Momentan gehen wir ja immer noch alle davon aus, dass sich der Junge aus den Zwischenkapiteln (als weiterer Sohn von Rohte?) an Herrn Rothe aus Eifersucht rächen will.
    Könnte es nicht auch sein, dass er Herr Rothe für den Zustand seiner Mutter verantwortlich macht? Vielleicht ist irgendetwas passiert, was Rothe hätte verhindern können. Er hat aber nichts unternommen und ist damit indirekt am Umfeld des Kindes Schuld


    Daran habe ich auch schon gedacht, denn er ist ja Frauenarzt, aber dann fehlt der Dad


  • So langsam vermute ich daß einer der Jungen etwas mit dem Jungen zu tun hat, welcher in den Extra-Abschnitten aufgeführt wird?
    Aber das ist alles so undurchsichtig....


    Ja - jetzt ist es raus.... Jochen ist das Vater von vier Kindern.
    Das ist mir irgendwie unverständlich... wie kann man sowas so viele Jahre verheimlichen?


    Sehr mysteriös auch daß Jochen gerade jetzt verschwindet?

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....

  • Da wäre ich ja nie drauf gekommen. Der gute Mann hat ja offensichtlich nichts anbrennen lassen.


    Erst dachte ich kurz, dann wäre wohl Philipp der Junge aus den Zwischenkapiteln, aber dessen Mutter scheint ja doch recht normal gewesen zu sein und beruflich als Chefsekretärin ein gutes Einkommen gehabt zu haben, das klingt nicht nach der Mutter des unbekannten Jungen, die in einer Anstalt gelandet ist.


    Hat Herr Rothe also noch ein Kind? Um das er sich im Gegensatz zu Philipp und Julie nicht einmal finanziell gekümmert hat, sondern es erst der psychisch kranken Mutter und dann dem gewalttätigen Pflegevater überlassen hat?
    Und für diese verpfuschte Kindheit will sich der Junge nun rächen, sowohl am Vater als auch an den Geschwistern, die es besser hatten als er?


    Hmm... auf diese Idee bin ich jetzt noch nicht gekommen.
    Noch ein Kind ???
    Ich hätte eher auf Philipp getippt....
    aber der wurde ja vom Vater anerkannt und es wurden ja auch Unterhaltszahlungen geleistet.


    Hab ich da was überlesen... oder wieso hat eigentlich die Frau von Jochen nichts davon gewusst?
    Daß er noch weitere Kinder hat - und daß er Alimente zahlt?


    Ok - als Arzt hat er ja bestimmt viel Geld.... und ob die Frau da so einen Einblick hatte kann ich mir auch nicht vorstellen...


    Hoffentlich hab ich jetzt nicht Vorurteile gegen den Beruf des Frauenarztes... ich hab nämlich auch einen Arzt und keine Ärztin ;)

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....


  • Das find ich auch total interessant, weil man so einen Blick hinter die Fassaden der einzelnen Figuren bekommt. Jeder schleppt etwas mit sich rum und hat ein extrem schlechtes Gewissen deswegen und dennoch ist es nicht das, was den Mailschreiber antreibt, denn es hat ja jeder etwas anderes verbockt.


    Meint ihr wirklich es geht darum was die einzelnen Kinder für einen schwarzen Fleck in ihrer Vergangenheit haben?
    Ich dachte bisher immer es geht um den Vater und sein Fremdgehen?

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen