01 - Kapitel 1 bis 7

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Wieso denn nicht? Ich finde ihn ganz nett und höflich in dieser Situation. Er versucht sein mögliches um aufkommende Spannung zu vermeiden. Der Graf und seine Einstellung zu Frauen ist doch wirklich eine Nummer für sich oder? Der Sekretäre hat wirklich keinen leichten Job bei Alessandro. Er tut mir in manchen Situation wirklich leid. Aber Andrew lässt sich auch nicht alles "Gott sei Dank" gefallen.


    Ja Andrew... er wird ja am Ende des ersten Abschnitts von Grafen gefragt ob er sein Butler werden möchte... doch er ist davon wohl nicht so angetan trotz besseren Gehalt. Ich habe noch keine Ahnung warum er seit drei Jahren bei Alessandro im Dienst steht und wieso er dort bleibt.
    Und ich möchte gern wissen wer der Schreiber der Mails ist?


    Der Graf vielleicht selbst? Er hat ja solche schlaflosen Nächte? Und er hätte Flannery in der Bibliothek auch beobachten können.

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....

  • Hast du das noch nie gehört? Wir nennen die immer so :)


    In meiner Familie spielen wir unheimlich gern mit Sprache und reden scheinbar wirres Zeug. Außenstehende schütteln manchmal nur den Kopf, wir amüsieren uns dabei. Wir sagen zu Hause z.B. auch grundsätzlich nicht Telefon, sondern Teflon oder Feleton ;D


    Teflon kenne ich auch :)

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....

  • Ich empfand das auch als sehr stürmisch. Eigentlich konnte das nur ein Traum sein, aber getäuscht. der Gute hatte sich da wohl nicht ganz im Griff. Es kann einen auch überkommen, wenn eine Meerjungfrau so hilflos am Strand liegt. ;D


    Ja - das kam mir dann auch ein wenig spanisch (nein italienisch) vor :D


    Erst lehnt er Flannery so ab.. und dann macht er sich so große Sorgen um sie daß er sie spontan aus Erleichterung, daß sie nicht ertrunken ist, dann einfach küsst? Da hätte ich ihm auch eine geschallert... und nicht nur wegen seiner überheblichen Art.

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....

  • Eine meiner Betaleserinnen fand den sowas von unmöglich, dass sie mir fast die Freundschaft gekündigt hätte. *g*


    upps ;D ... na ja... so schlimm finde ich ihn jetzt nicht.... dafür schmilzt mir Alessandro nur so auf der Zunge... den Namen find ich richtig gut :)

    Bücher entführen mich in fremde Welten ....

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen