Allgemeine Fragen an Susanne Gavénis

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Susanne, ich habe gerade vorne im Buch gelesen:
    Dieser Roman wurde bewußt so gelassen wie ihn die Autorin geschaffen hat , und spiegelt deren originale Ausdruckskraft und Fantasie wider


    ??? Ist das jetzt irgendwie "was Besonderes" ?

  • Von mir aus können wir auch recht zügig weiterlesen, ich muss nun nurnoch die Rezi schreiben


    Oder wird die weggelassen diesesmal? Finde kein passendes Thema dazu und bereits zu Teil 2 gibt es nur 2 Rezis?

  • Klar, natürlich würde ich mich über eine Rezi zu jedem Band sehr freuen. Allerdings muss ich sagen, dass ich als Leser auch erst einmal abgewartet und geschaut hätte, wie sich die Story weiterentwickelt, bevor ich meine Rezensionen geschrieben hätte, da ja die Geschichte ohnehin fortlaufend ist und nur mehr oder weniger willkürlich geteilt wurde.


    Das mit dem Sätzchen im Impressum ist überhaupt nichts Besonderes, sondern soll, denke ich, einfach nur interessant klingen und den Autor noch mehr ins Zentrum rücken - was aber eigentlich gar nicht nötig wäre, da man das Buch ja ohnehin schon gekauft hat.

  • Susanne, neee, "erst mal abwarten wie es im nächsten band weitergeht" ist ja nicht der Sinn der Rezi zum Buch ;)


    Ich finde es in diesem Falle auch schwer mit 4 Rezis, weil es im Grunde ja "eine Geschichte" ist. Aber ich bin eh kein "begeisterter Rezensionenschriieber" der Tel ist für mich "Pflichtprogramm" :(


    Ich habe mich über den Satz gewundert, weil das im Grunde ja wohl "normal" ist das das was im Buch steht "vom Autor" ist ... Mich irritiert der eher als das er mich "anlockt". ;)
    Na ja, man liest ja durchaus auch im Buch rum, bevor man es kauft (zumindest im Buchladen) also muß das nicht "zu spät" sein ;)

  • Da hast du Recht. Und was das Rezischreiben betrifft: Da wäre ich genauso ein Schreibmuffel wie du, vor allem, wenn es eh eine einzige umfangreichere Geschichte wäre. Letztlich wäre es für mich auch völlig in Ordnung, am Ende der Leserunde eine Gesamtrezension der kompletten Geschichte, also aller vier Teile im Paket, zu schreiben. Das mag ohnehin aussagekräftiger sein, weil ihr dann schon wisst, wie und wohin sich die Geschichte als Ganzes entwickelt hat.

  • Man seid ihr schnell, da kommt man nichtsahnend vom Training und ihr seid schon beim 2. Abschnitt.
    Aber heute wird nix mehr! Ich poste frühestens morgen, auch wenn ich schon mal reinschaue ins Buch, ob Danny wieder vollständig gesund wird oder blind bleibt.

  • So gesehen...
    Wobei ich maximal alle 2 Tage einen Abschnitt lese bei LR, eher weniger, weil ich ja gerne noch ein bißchen diskutieren möchte, bevor ich weiterlese.
    Bislang warte ich erst noch auf weitere Beiträge in Abschnitt 1 ;)

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen