01 - Anfang - S. 62 (bis einschl. "Die Stadt")

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

  • Vielleicht eher so in dem Sinne, dass die Person sich verändert und man mehrmals hinsehen muss, um die Person als diejenige zu erkennen, als die man sie kannte? Dann ist es nicht direkt ein "nicht wiedererkennen", sondern eher ein Zögern, ob es sich bei der Person um dieselbe handelt (man denkt also, dass es die Person ist, ist sich aber nicht sicher). Sowas passiert ja schon in der Realität, denk ich mal :)


    So meinte ich das. Schließlich denken die Wachen im ersten Moment auch, sie sei die richtige, dann aber fehlt eben etwas und sie glauben an einen Betrug.


  • So meinte ich das. Schließlich denken die Wachen im ersten Moment auch, sie sei die richtige, dann aber fehlt eben etwas und sie glauben an einen Betrug.


    Ja und dann halten sie sie ja für eine Betrügerin.. Also vielleicht sieht so aus wie ein Double. Die Standdouble beim Film sehen den Schauspielern ja manchmal auch recht ähnlich, aber eben nicht zu 100% ;)

    Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel... und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen. (Walt Disney)<br /><br />http://skyline-of-books.blogspot.de/

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen