09/2014 Cordula Broicher - Die Zeit danach

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Die Zeit danach - ein Spannugnsroman


    Liebe LeserInnen des Leserundenforums,


    "Die Zeit danach" ist ein Roman, der nicht so richtig in eines der üblichen Genres passen will. Es ist ein Unterhaltungsroman mit Tiefgang, einer guten Portion Krimi, einem Schuss Humor und natürlich kommen auch die Gefühle nicht zu kurz.


    Anna Kaspers lebt in einer Kleinstadt in der Eifel, wo sie als Kinderärztin arbeitet. Vor nicht ganz einem Jahr starb ihr Mann - Selbstmord. Noch immer quält sie sich mit Vorwürfen, ob sie den Suizid hätte verhindern können, verhindern müssen. Vor allem ihrer ältesten Tochter nach trägt sie eine nicht unerhebliche Mitschuld, während die jüngere alles versucht, um ihre Mutter wieder ins Leben zurückzuschubsen.
    Aber Anna widersetzt sich ihren, wie auch den Versuchen ihrer Freundinnen. Erst Thomas, der neue Buchhändler am Ort, schafft es Annas Mauern einzureißen und Gefühle in ihr zu wecken, die sie längst begraben glaubte. Doch anstatt ihre Vergangenheit endlich hinter sich lassen zu können, wird sie von ihr eingeholt: Handelte es sich bei dem Selbstmord ihres Mannes vielleicht um Mord?



    Ich würde mich freuen, wenn sich einige finden würden, die Lust hätten, das Buch mit mir gemeinsam zu lesen. Für diejenigen von euch, die keinen eReader haben, würde ich fünf Printexemplare zur Verfügung stellen. Zeitlich habe ich den September angedacht.


    Leserundenbeginn: 12.09.2014


    Teilnehmer:
    Cordula Broicher, Autorin
    Tiara
    Rhea
    odenwaldcollies
    JanaBabsi
    claude20
    mamarina64


  • Ich hab das Thema mal abonniert.


    Je nachdem wann die Leserunde zustande kommt hätte ich Interesse, aber im 1. Halbjahr hab ich nix mehr frei.
    Ich möchte ja nicht mehr lesen als ich lesen kann. ;D


    Ich habe es auch wie JanaBabsi gemacht, denn ich bin in der gleichen Situation wie sie. :)
    Wenn`s vom Zeitpunkt her paßt, bin ich gerne dabei.


    LG Karin

  • Ich wollte noch einmal für diejenigen, die mitlesen wollen, betonen, dass es sich bei diesem Buch um KEINEN Krimi oder Thriller handelt! Ich habe es Spannungsroman genannt, weil es ein Liebesroman ist, der auch Spannungselemente enthält.


    Mir ist es wichtig, hier vor der Leserunde noch einmal darauf hinzuweisen, weil ich aufgrund etlicher schlechter Rezensionen sehe, dass sich mancher doch etwas anderes darunter vorgestellt hat. Allerdings hätte ich als beschreibenden Untertitel in diesem Falle wohl auch schlicht die Worte Krimi oder Thriller gebraucht ;)


    Von daher könnt ihr euch noch einmal überlegen, ob ihr trotzdem Lust habt, das Buch mit mir gemeinsam zu lesen :lesen:, ich würde mich jedenfalls sehr freuen :winken: