07 - S. 373 - Ende (Der Schrei des Phönix & Epilog)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Es tut mir leid...... ich musste jetzt einfach auch die letzten Seiten lesen.


    Tavi und Leon sind also zusammen entkommen. Tavi hat Leon mit ihrem Blut gerettet.Und Leon ist also nun ein Liebesgott ;D Das lässt ja für den zweiten Teil so einiges erwarten ;D


    Und Nathan? Ich glaube nicht das er wirklich tot ist. Ok, seine körperliche Hülle ist es wohl, aber sein Gist nicht. Ich hoffe also mal darauf das wir ihn in irgendweiner Form im nächsten Teil wieder begegnen werden.


    Ein toller ersten Teil!!


  • Es tut mir leid...... ich musste jetzt einfach auch die letzten Seiten lesen.

    Dafür musst du dich doch nicht entschuldigen. Ich freue mich doch, dass es dich mitgerissen hat und du gezwungen warst, :lesen:



    Tavi und Leon sind also zusammen entkommen. Tavi hat Leon mit ihrem Blut gerettet.Und Leon ist also nun ein Liebesgott ;D Das lässt ja für den zweiten Teil so einiges erwarten ;D


    Ja, unser kleiner Cupido. Lustigerweise hatte ich schon einige Leser, die nicht wussten, was es Cupido ist. Ich bin ein kleines bisschen Charmed geschädigt. Dadurch kenne ich die meisten Sagengestalten der verschiedenen Mythologien. Und da soll noch mal einer sagen, dass Fernsehen nicht bildet. :P



    Und Nathan? Ich glaube nicht das er wirklich tot ist. Ok, seine körperliche Hülle ist es wohl, aber sein Gist nicht. Ich hoffe also mal darauf das wir ihn in irgendweiner Form im nächsten Teil wieder begegnen werden.


    Irgendwie fehlt ihr ein Smiley mit Reißverschluss über dem Mund. 8)



    Ein toller ersten Teil!!


    Danke schön. *rotwerd*

    Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet mit Schokolade

  • ich poste heute auch mal zum letzten Abschnitt, da ich ab morgen im Urlaub bin und nicht weiß, wie es zeitlich bei mir aussieht - die Rezi werde ich dann auch erst nach dem Urlaub posten können, ich hoffe, dass das ok ist.. :urlaub:


    das Ende hat mir auch recht gut gefallen - ich habe noch etwas Angst, was denn jetzt aus Nathan wird - er kann nicht tot sein, das darf einfach nicht sein..wie soll Tavi denn ohne ihn weiter machen..nein nein nein...ich bin guter Hoffnungen, dass er im zweiten Teil wieder eine Rolle spielt ???


    dass Leon jetzt ein Cupido ist - da weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, was ich davon halten soll..
    und warum ist Tavi wieder auferstanden? hat es etwas mit Leon zu tun oder ist sie immer noch unsterblich? Fragen über Fragen ;) und ich bin auf den 2. Teil gespannt :)
    mir hat der erste Teil sehr gut gefallen, daher hatte ich ihn ja auch schon recht schnell durchgehabt und hatte mich dann etwas an das Tempo meiner Mitleser orientiert..


  • ich poste heute auch mal zum letzten Abschnitt, da ich ab morgen im Urlaub bin und nicht weiß, wie es zeitlich bei mir aussieht - die Rezi werde ich dann auch erst nach dem Urlaub posten können, ich hoffe, dass das ok ist.. :urlaub:


    Na klar ist das in Ordnung. Ich wünsch dir einen ganz tollen und entspannten Urlaub. Genieß die Sonne und die Ruhe und nimm jede Menge guter Bücher mit.



    das Ende hat mir auch recht gut gefallen - ich habe noch etwas Angst, was denn jetzt aus Nathan wird - er kann nicht tot sein, das darf einfach nicht sein..wie soll Tavi denn ohne ihn weiter machen..nein nein nein...ich bin guter Hoffnungen, dass er im zweiten Teil wieder eine Rolle spielt ???


    Ja, ob er eine Rolle spielen wird ... Habe ich erwähnt, dass Band 2 im Lektorat fast fertig ist. Das heißt, er wird pünktlich erscheinen. 8)



    dass Leon jetzt ein Cupido ist - da weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, was ich davon halten soll..
    und warum ist Tavi wieder auferstanden? hat es etwas mit Leon zu tun oder ist sie immer noch unsterblich? Fragen über Fragen ;) und ich bin auf den 2. Teil gespannt :)


    Ja, viele Fragen, die nicht beantwortet worden sind, deren Spekulationen heiße Diskussionen losgetreten haben. Aber ich freue mich, dass dir Band 1 gefallen hat und du so fix durch warst. :-*

    Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet mit Schokolade

  • Ist Nathan nun tatsächlich gestorben? Alles deutet darauf hin, weil sich seine Seele von ihrem Körper löst. Aber etwas ist anders: Nathans Seele kann sich die Saiwalo schnappen, verkleinern und in Jenseits mitnehmen? Ist das eine Macht, die die Geisterwächter über die Saiwalo haben, von der die Saiwalo wissen und sie deshalb den Willen der Wächter brechen?
    Menno, Katharina hat doch aber Kinder für Nathan gesehen? Ich hoffe jetzt einfach, daß Ann-Kathrin hier noch eine dicke Überraschung für uns parat hat. Oder heißt das vielleicht, daß seine Freundin, die wir bisher nicht kennengelernt haben, bereits schwanger ist? Aber das wäre sie auch schon gewesen, als Nathan gefangen genommen wurde und da durfte Tavi ihn noch nicht befreien.


    Eine Szene erschließt sich mich noch nicht so ganz: und zwar kurz nachdem Tavi Nathans Seele sieht, vernimmt sie eine bekannte Stimme, die sagt „Du kannst mich berühren“. Und dann fragt Nathan „Was soll ich tun?“ Dann ist die erste bekannte Stimme gar nicht Nathan? Ein Saiwalo kann es aber auch nicht sein, denn dann wäre die Stimme nicht bekannt – obwohl, immerhin wußte einer der Saiwalo ihren richtigen Namen. Dieses „Du kannst mich berühren“ ist aber keine Frage, sondern eine Feststellung.
    Habe ich das jetzt nicht richtig verstanden, oder gibt es hier noch ein Geheimnis, daß erst noch gelöst wird?


    Die Saiwalo hatten es gezielt auf Tavi abgesehen, davon bin ich überzeugt und sie hätten Martins Frau sicherlich dennoch sterben lassen.


    Als Tavi alles in Schutt und Asche legt, kommt das einer Befreiung gleich – nur dumm, daß Leon auch noch mit im Raum war. Und diesmal kann Tavi Leon retten, mit dem größten Opfer, das sie geben kann – und eigentlich hätten Beide sterben müssen, aber im Gegenteil: Leon wird ebenfalls zu einem Unsterblichen; hatte ihr Opfer dann doch etwas bewirkt? Aber war das nicht zu spät, weil er schon tot war?
    Und Tavi überlebt aber auch wieder. So wie es aussieht, sind die Beiden zusammen unschlagbar. Cupido kannte ich gar nicht, ich mußte aber bei dem Pfeil und Bogen und Amor denken – und das ist tatsächlich das Gleiche. Nur gut, daß Leon zum Zeitpunkt seines Todes an seine Liebe zu ihr dachte und nicht an Hunger :totlach:


    Nun bin ich gespannt, wie es mit den Beiden weitergeht.


  • Ist Nathan nun tatsächlich gestorben? Alles deutet darauf hin, weil sich seine Seele von ihrem Körper löst. Aber etwas ist anders: Nathans Seele kann sich die Saiwalo schnappen, verkleinern und in Jenseits mitnehmen? Ist das eine Macht, die die Geisterwächter über die Saiwalo haben, von der die Saiwalo wissen und sie deshalb den Willen der Wächter brechen.
    Menno, Katharina hat doch aber Kinder für Nathan gesehen? Ich hoffe jetzt einfach, daß Ann-Kathrin hier noch eine dicke Überraschung für uns parat hat. Oder heißt das vielleicht, daß seine Freundin, die wir bisher nicht kennengelernt haben, bereits schwanger ist? Aber das wäre sie auch schon gewesen, als Nathan gefangen genommen wurde und da durfte Tavi ihn noch nicht befreien. ?


    Nathan ist gestorben. Zu der Überraschung äußere ich mich lieber nicht. :-[
    Und Nathans Freundin ist nicht schwanger. Das wiederum kann ich schon verraten.
    Das mit den Saiwalo hast du genau richtig erkannte. Die Geisterwächter haben die Macht, wenn sie selbst sterben, Geister mit ins Jenseits zu nehmen. Und das hat Nathan getan. Er hat einige der Saiwalo mit sich genommen.



    Eine Szene erschließt sich mich noch nicht so ganz: und zwar kurz nachdem Tavi Nathans Seele sieht, vernimmt sie eine bekannte Stimme, die sagt „Du kannst mich berühren“. Und dann fragt Nathan „Was soll ich tun?“ Dann ist die erste bekannte Stimme gar nicht Nathan? Ein Saiwalo kann es aber auch nicht sein, denn dann wäre die Stimme nicht bekannt – obwohl, immerhin wußte einer der Saiwalo ihren richtigen Namen. Dieses „Du kannst mich berühren“ ist aber keine Frage, sondern eine Feststellung.
    Habe ich das jetzt nicht richtig verstanden, oder gibt es hier noch ein Geheimnis, daß erst noch gelöst wird?


    Das ist etwas unglücklich ausgedrückt. Mit bekannt meinte ich, dass sie die Art der Stimme schon einmal gehört hatte. Das "Du kannst mich berühren" stammt von dem Saiwalo, der verwundert darüber ist.



    Die Saiwalo hatten es gezielt auf Tavi abgesehen, davon bin ich überzeugt und sie hätten Martins Frau sicherlich dennoch sterben lassen.


    Klares und eindeutiges Ja. ;)



    Als Tavi alles in Schutt und Asche legt, kommt das einer Befreiung gleich – nur dumm, daß Leon auch noch mit im Raum war. Und diesmal kann Tavi Leon retten, mit dem größten Opfer, das sie geben kann – und eigentlich hätten Beide sterben müssen, aber im Gegenteil: Leon wird ebenfalls zu einem Unsterblichen; hatte ihr Opfer dann doch etwas bewirkt? Aber war das nicht zu spät, weil er schon tot war?
    Und Tavi überlebt aber auch wieder. So wie es aussieht, sind die Beiden zusammen unschlagbar. Cupido kannte ich gar nicht, ich mußte aber bei dem Pfeil und Bogen und Amor denken – und das ist tatsächlich das Gleiche. Nur gut, daß Leon zum Zeitpunkt seines Todes an seine Liebe zu ihr dachte und nicht an Hunger :totlach:


    Zum Glück. So ein Aasdämon würde sich als Liebhaber vermutlich nicht gut machen. :totlach:

    Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet mit Schokolade


  • Nathan ist gestorben. Zu der Überraschung äußere ich mich lieber nicht. :-[


    Das ist nicht dein Ernst :'(



    Das ist etwas unglücklich ausgedrückt. Mit bekannt meinte ich, dass sie die Art der Stimme schon einmal gehört hatte. Das "Du kannst mich berühren" stammt von dem Saiwalo, der verwundert darüber ist.


    Ach schade, ich dachte, hier wäre irgendwo und irgendwie die Rettung für Nathan versteckt, seufz.



    Zum Glück. So ein Aasdämon würde sich als Liebhaber vermutlich nicht gut machen. :totlach:


    Lecker ;D

  • So, fertig! Was für ein Chaos! Als Tavi die Feuersbrunst entfacht, dachte ich gleich an Leon. Das war bestimmt kein schöner Tod :o


    Diese Rettungsaktion ist ja mal grandios gescheitert. Nathan ist nun ein Geist (?). Aber einer mit besonderen Fähigkeiten?
    Leon ist gestorben und Tavi hat ihn irgendwie wiedererweckt? Tavi hat sich selber mit dem Dolch verletzt, aber das auch überlebt? Ich bin kaum noch mitgekommen.


    Aber am Ende leben sie beide und ihnen gelingt die Flucht. Und jetzt?? Ich will weiterlesen! ;D


  • Nathan ist gestorben. Zu der Überraschung äußere ich mich lieber nicht. :-[
    Und Nathans Freundin ist nicht schwanger. Das wiederum kann ich schon verraten.


    Hm, darauf hatte ich auch spekuliert. Dann werden Katharinas Zukunftsvisionen ja noch rätselhafter. Oder kann Nathan irgendwie wieder zu einer menschlichen Form zurückfinden? Muss er ja wohl, um noch Kinder zu zeugen. Oder geht das auch als Geist? Die andere Variante wäre, dass sich die Zukunft geändert hat und Katharinas Vision nicht mehr stimmt.


  • So, fertig! Was für ein Chaos! Als Tavi die Feuersbrunst entfacht, dachte ich gleich an Leon. Das war bestimmt kein schöner Tod :o


    Ich habe mich mal an einer Feuerqualle verbrannt. Das hat mir schon gereicht. ;D Nein, der Tod von Leon war kein schöner. Aber zumindest war er nicht von Dauer.



    Diese Rettungsaktion ist ja mal grandios gescheitert. Nathan ist nun ein Geist (?). Aber einer mit besonderen Fähigkeiten?
    Leon ist gestorben und Tavi hat ihn irgendwie wiedererweckt? Tavi hat sich selber mit dem Dolch verletzt, aber das auch überlebt? Ich bin kaum noch mitgekommen.


    Er ist ein Geist und ins Jenseits aufgestiegen, ja. Er hat die Fähigkeiten, die ein jeder Geisterwächter hätte, wenn die Saiwalo diese fördern würden. Aber sie zeigen ihnen natürlich nicht, wie die Geisterwächter sie ins Jenseits huckepack mitnehmen können. Das ist ihnen zu risikobehaftet. ;)
    Leon ist gestorben, aber nicht Tavi hat ihn wiedererweckt, sondern Leon durch eine starke Emotion in der Sekunde seines Todes. Er hat Liebe für Tavi empfunden und ist deswegen zu einem Cupido geworden.
    Und Tavi hat sich mit dem Dolch verletzt, weil sie hoffte, dass sie ihre Unsterblichkeit auf Leon übertragen könnte. Das klappt aber nur bei den Körpern der Saiwalo. ;) Welche Kräfte sie jetzt noch hat, nun ja, das verrate ich noch nicht. Auf jeden Fall ist sie sehr verwirrt, dass sie auf einmal Feuer aus eigener Kraft produzieren kann. ;)



    Aber am Ende leben sie beide und ihnen gelingt die Flucht. Und jetzt?? Ich will weiterlesen! ;D


    Bald, bald. :unschuldig:

    Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet mit Schokolade

  • Oh nein, Nathan ist tatsächlich tot oder doch nicht? Wenn er jetzt in der Welt der Saiwalo ist, kann man ihn vielleicht wieder erwecken? Mich wunderte etwas, dass Tavi ihre Unsterblichkeit sofort auf den Körper von Leon übertragen will. Hätte das bei Nathan nicht funktioniert, weil die Seele schon weg war? Oder habe ich was verpasst und der Körper war nicht mehr da... es ging alles so schnell.


    Bei Cupido musste ich an eine Art Monsterhund denken, der mit Pfeil und Bogen natürlich ziemlich dämlich aussehen würde. Aber ich kannte den Begriff nicht. Solch ein Amor passt ja perfekt zu Leon. ;D


    Dann war ich irritiert, dass Tavi noch ein Phönix ist. Also hat die Übertragung der Unsterblichkeit doch nicht funktioniert und Leon ist auf normalem Wege als Seelenloser geboren worden? Ein Gefühl der Liebe bei so einem Feuertod ist schon beachtlich. Der Typ hat einiges gelernt!


  • Oh nein, Nathan ist tatsächlich tot oder doch nicht? Wenn er jetzt in der Welt der Saiwalo ist, kann man ihn vielleicht wieder erwecken? Mich wunderte etwas, dass Tavi ihre Unsterblichkeit sofort auf den Körper von Leon übertragen will. Hätte das bei Nathan nicht funktioniert, weil die Seele schon weg war? Oder habe ich was verpasst und der Körper war nicht mehr da... es ging alles so schnell.


    Wenn sie Nathans Seele zurückgeholt hätte, bestand die Gefahr, dass sie die Saiwalo ebenfalls zurückholt. Außerdem war seine Seele schon im Jenseits. Außerdem hat ihr Dolch keine Unsterblichkeit übertragen auf Leon. ;)



    Bei Cupido musste ich an eine Art Monsterhund denken, der mit Pfeil und Bogen natürlich ziemlich dämlich aussehen würde. Aber ich kannte den Begriff nicht. Solch ein Amor passt ja perfekt zu Leon. ;D


    An einen Monsterhund? Wie kamst du denn darauf? :o



    Dann war ich irritiert, dass Tavi noch ein Phönix ist. Also hat die Übertragung der Unsterblichkeit doch nicht funktioniert und Leon ist auf normalem Wege als Seelenloser geboren worden? Ein Gefühl der Liebe bei so einem Feuertod ist schon beachtlich. Der Typ hat einiges gelernt!


    Na ja, Liebe kann man nicht lernen. Deswegen funktioniert das mit dem Wiederauferstehen nicht bei jedem. Obwohl es eine interessante Frage wäre, was passiert, wenn die Menschen herausfinden, wie man zu einem unsterblichen Wesen wird. Oh, ihr bringt mich gerade auf eine wahnsinnige Idee für den 3. Teil. :-* ;D

    Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet mit Schokolade

  • Zitat von Kara

    Obwohl es eine interessante Frage wäre, was passiert, wenn die Menschen herausfinden, wie man zu einem unsterblichen Wesen wird. Oh, ihr bringt mich gerade auf eine wahnsinnige Idee für den 3. Teil. :-* ;D


    Oh, oh, ich ahne fürchterliches. WAs würde das für eine Welt werden wenn jeder plötzlich unsterblich werden könnte....... ??? DAs Thema Überbevölkerung bekommt dann eine ganz neue Bedeutung ???

  • Oh, oh, ich ahne fürchterliches. WAs würde das für eine Welt werden wenn jeder plötzlich unsterblich werden könnte....... ??? DAs Thema Überbevölkerung bekommt dann eine ganz neue Bedeutung ???


    Aber wenn ich von so einer Möglichkeit wüsste, würde ich sie ausprobieren. Zum Glück klappt das aber nicht bei allen. Trotzdem... ein paar mehr Seelenlose wären es dann sicher. ;D