10/2014 matì - Ein dunkel Licht

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    matì - Ein dunkel Licht


    Hallo zusammen,


    mein Name ist matì. Seit vielen Jahren befasse ich mich mit Texten, die fantastisch anmuten, aber dennoch nur ein Stück von der Realität entfernt sind. Zahlreichen Veröffentlichungen in Anthologien und regelmäßigen Lesungen folgte 2014 die erste Krimiinszenierung mit der Autorengruppe ZwanzigZehn. Jetzt habe ich meinen ersten Roman veröffentlicht.


    Ein dunkel Licht ist ein mystischer Thriller, der mit den Stilelementen BritCrime und Romance historische Realität und Fiktion miteinander verknüpft.


    London im August des Jahres 1966. Das Leben von Oscar Falter wird auf den Kopf gestellt, nachdem der Untersuchungsbeamte von Scotland Yard, eben noch gefeierter Zeuge mit brillanter Beweisführung während eines Strafprozesses vor dem Old Bailey, umgehend zum gescholtenen Beamten degradiert wird. Die routinemäßige Angelegenheit, mit der man ihn daraufhin betraut, gerät zur lebensbedrohenden Aufgabe. Welcher unbekannte Gegenspieler trachtet ihm ein ums andere Mal nach dem Leben? Und welche Absichten verfolgt die Gruppe mysteriöser Menschen, deren Existenz Oscar nie wahrgenommen hatte, die ihn aber schon sein ganzes Leben begleitet? Am Ende seiner Mission stehen zwischen der existierenden Weltordnung und dem apokalyptischen Chaos lediglich er selbst, sein Gehstock und die Sehnsucht nach einer lang verstorben Fremden.


    Ein dunkel Licht ist das Ergebnis einer vierjährigen Reise durch verstaubte Archive, vergilbte Zeitungsartikel und von zahlreichen Aufenthalten in Großbritannien, die für spannende Recherchen genutzt wurden.


    Nun möchte ich Leser auf eine Zeitreise mitnehmen, auf der ich bis jetzt nur alleine unterwegs war. Ich suche Menschen, denen ich anvertrauen kann, welch unglaubliche Dinge ich herausfand. Die Reisenden werden die wahren Hintergründe erfahren, die zur Geburt des berühmtesten Schlitzers von England führten, wer tatsächlich hinter dem Attentat von Dallas steckte und welche dunkle Macht damals bereit war, das englische Königreich und die gesamte Welt ins Chaos zu stürzen.
    Wir werden den traurigen Helden kennenlernen, der sich dieser Bedrohung entgegenstellte und den die Zeit vergessen ließ, wer wirklich das Ziel seiner Suche war.


    Falls es genügend LeserInnen gibt, die an diesem Genremix ihren Spaß haben, würde ich diejenigen herzlich einladen, mit mir spannende Stunden während einer Leserunde zu verbringen. Da der Roman nicht als Print zur Verfügung steht, kann ich allerdings nur mit den elektronischen Formaten (Kindle/Mobi, Epub, PDF) dienen. Auch wäre das eine nicht moderierte Leserunde, da ich die Vermarktung aus eigener Kraft stemme und kein Verlag hinter dem Buch steht.
    Was ich allerdings biete, sind bunte Charaktere, ein spannender Plot und raffinierte Wendungen. Und falls euch Sprache und Stil auch noch zusagen - umso besser.


    Eine Leseprobe findet ihr auf Amazon.




    Leserundenstart: 31.10.2014


    Teilnehmer
    matì, Autor
    odenwaldcollies
    Lärche
    Fluse


    Liebe Grüße

    ---------------------------<br />cheers, matì

    Einmal editiert, zuletzt von odenwaldcollies ()

  • Hallo lieber matì,


    herzlich willkommen bei uns :winken: Das ging ja fix mit der Anmeldung und der Buchvorstellung - Christiane Gref und Maike Schwagmann hatten ja mit mir Kontakt wegen deinem Buch.


    Der Genre-Mix, vorallem BritCrime, spricht mich absolut an und daher hätte ich in jedem Fall Interesse an einer gemeinsamen Leserunde :winken:

  • Hallo und herzlich Willkommen,


    Den Inhalt, den du beschreibst, finde ich sehr interessant.
    Prinzipiell habe ich Interesse an einer Leserunde teilzunehmen, es würde aber auf das Startdatum ankommen [emoji6]


    Schöne Grüße, Lärche

  • Liebe Karin und Lärche,


    danke für euer Interesse. Beim Startdatum richte ich mich gerne nach euch und wer da noch hinzukommen mag. Allerdings müsstet ihr dann auch den Zeitpunkt vorschlagen. Ich möchte so vielen LeserInnen wie möglich die Gelegenheit geben, den Roman kennenzulernen. Jedenfalls danke ich für das Angebot und freue mich schon auf die Leserunde mit euch.

    ---------------------------<br />cheers, matì

    Einmal editiert, zuletzt von matì ()

  • Hallo mati und die Mitleser,


    ich bin hier auch dabei. Terminlich wäre es mir lieb, wenn wir es noch ein wenig schieben könnten.


    Lg Fluse

  • Da wir nun 3 Teilnehmer sind, kann eine freie Leserunde stattfinden, macht doch mal Vorschläge, wann es bei euch terminlich passt. mati hat mir geschrieben, daß er momentan unterwegs ist, und wir schon mal einen Termin ausgucken können :winken:

  • Bin ab 25.10. noch eine Woche auf Recherche in England, aber wir können die Leserunde gerne Anfang November beginnen lassen.

    ---------------------------<br />cheers, matì

  • Prima! Sollten wir die Ausschreibung in einen Leserundenbereich verschieben? Kenne mich mit dem Prozess nicht aus. Ich würde halt gerne möglichst viele Leserinnen auf der Runde begrüßen.

    ---------------------------<br />cheers, matì

  • Hi lovesbooks85,


    das ist bei einem ebook schwer zu sagen, da sich die Seitenanzahl mit der Schriftgröße verändert. Neobooks gibt für meine epub-Ausgaben 340 Seiten an, Amazon für die mobi-Version 473.

    ---------------------------<br />cheers, matì

  • Ihr Lieben,


    da das Buch ein neues Cover bekommt, welches zum Leserundenstart evtl. noch nicht fertig ist, kann es sein, da sich der Start ein paar Tage verzögert. Ist das für euch in Ordnung?

  • Ich danke euch, ihr Lieben.
    Allerdings bin ich mit dem Grafiker recht schnell zu einem Konsens gekommen, so dass ich jede Stunde mit dem 'druckfrischen' Cover (was absolut die Stimmung im Buch widerspiegelt) rechne. Falls es doch noch rechtzeitig eintrudeln sollte und ich noch vor meiner Abreise die Zeit finde es zum Epub/Mobi/PDF zu wandeln, könnt ihr mir schon euren Formatwunsch und die Liefer-Email-Adresse in meine Mitteilungen posten. Dann schick ich es noch vor meinem Urlaub und ihr könnt beginnen, wann immer euch danach ist.
    Falls es noch eine Möglichkeit gibt das Interesse anderer LeserInnen an dieser mystischen Begegnung eines Ermittlungsbeamten mit seiner Vergangenheit zu wecken, ist diese herzlich willkommen. Bei denen würde ich den Versand Anfang November vornehmen.

    ---------------------------<br />cheers, matì