Leserundenvorschlag

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Ich erlaube mir mal, zwecks Anlocken eines größeren Publikums dieses Posting zu bearbeiten.


    Das Buch ist zwar offiziell ein "Teil 3" innerhalb einer fünfbändigen Reihe, aber die Geschichte steht auch für sich allein. Will sagen, man kann diesen Roman lesen, verstehen und genießen, ohne Band 1 und 2 zu kennen. Ich weiß, daß das ein wichtiges Kriterium ist; manche möchten sich nicht für Serien bzw. längere Reihen "verpflichten". Daran ist u.a. ja auch Sandhofers Teilnahme zu Band 1 gescheitert.


    Wer sich für Gothic, Dark Fantasy, Vampir- bzw. Monstergeschichten interessiert, in denen der Leser zum Komplizen des Ungeheuers wird, der sollte hier zugreifen. An einigen Stellen ist es etwas brutal geraten, und auch Sexszenen ließen sich nicht vermeiden, aber da kann man ja schlimmstenfalls für ein paar Sekunden die Augen zumachen, hehe.


    Peter


    Zitat

    Sollen wir denn schon mal eine Leserunde zu Band 3 planen? :lesen:


    Da fällt mir ein, es gab vor ein paar Wochen im MS-Autorenforum einen Thread, welche Romanfiguren einen am tiefsten beeindruckt haben, und da wurde tatsächlich auch Mona von Band 3 genannt. Das hat mich natürlich sehr stolz gemacht. ;D


    Peter




    Administratives Edit sandhofer:


    [Blockierte Grafik: http://ec1.images-amazon.com/i…03._SS500_SCLZZZZZZZ_.jpg]


    Die Chroniken der Anderwelten 3. Dämonentränen (Broschiert)


    Der Autor über sein Buch


    Band 2 war die direkte Fortsetzung von Band 1, aber Band 3 setzt neu an. Eine neue Hauptfigur tritt auf: Mona aus der Anderwelt; ein Monster in Gestalt einer 17-Jährigen, unfreiwillig zu Besuch in unserer Welt, ständig hungrig, in jeder Hinsicht.


    Dieser Band würde anstelle von Fantasy auch als Horror-Roman durchgehen. Er ist düster und blutig. Es ist eine sehr traurige Geschichte über jemanden, der sich nichts sehlicher wünscht als ein beschauliches Leben, aber aufgrund seiner Veranlagung alles um sich herum zerstört, einschließlich geliebter Personen und schließlich sich selbst. Mona ist eine zerrissene Persönlichkeit, die menschliche Moralvorstellungen adaptiert hat und dennoch mit dem Töten nicht aufhören kann. Der Leser wird Sympathien für sie empfinden. Sehr viele Menschen, denen sie im Buch begegnet, sind dagegen wirklich böse. Sei es der Wisschenschaftler, der sie als Versuchskaninchen hält, weil sich in ihrem Blut Substanzen befinden, von denen er sich das Mittel zur Heilung von Hirmtumoren verspricht, oder der Zuhälter, für den sie anschaffen gehen muß. Oder ...


    Buch bei Amazon bestellen
    (und Leserunden.de damit unterstützen)




    Verlosung:


    1 Exemplar, gestiftet von Peter Lancester. Herzlich Dank dafür! :)


    Anmeldeschluss für die Verlosung: 15. April 2007 (für die Anmeldung zur Verlosung genügt es, das hier im Thread zu vermerken).




    Leserundenstart: 1. Mai 2007


    Feste Teilnehmer:


    Peter Lancester, der Autor


    Maren
    Christine
    Bianca
    Nirika
    Redcat
    Kara
    Bernard


    Unsichere Teilnehmer:


    Ingroscha


    Moderation:


    Bianca


    Anmeldung für Verlosung (so es eine gibt):


    Kara
    Ingroscha
    Bernard




    Grüsse


    sandhofer




  • Wer sollte dir dafür böse sein?
    Ich sicher nicht.
    Das wird jetzt sicher der Leserundenvorschlag zu Band 3.


    Ganz wichtig ist hier übrigens eine Sache: Man kann Band 3 auch lesen, wenn man Band 1 und 2 nicht kennt.


    Peter


  • Ganz wichtig ist hier übrigens eine Sache: Man kann Band 3 auch lesen, wenn man Band 1 und 2 nicht kennt.


    Dann wäre es vielleicht ganz gut, Band 3 hier in diesem Thread kurz vorzustellen, bzw. statt Band 3 in den Threadtitel Dämonentränen zu schreiben und im ersten Posting auf das Buch hinzuweisen. :)


    sandhofer, könntest Du das bitte ändern?

  • Hallo zusammen!


    Dann wäre es vielleicht ganz gut, Band 3 hier in diesem Thread kurz vorzustellen, bzw. statt Band 3 in den Threadtitel Dämonentränen zu schreiben und im ersten Posting auf das Buch hinzuweisen. :)


    sandhofer, könntest Du das bitte ändern?


    Jetzt, wo ich weiss, wie das Buch heisst ;) - schon erledigt - ich hoffe, zur allseitigen Zufriedenheit. :)


    Grüsse


    Sandhofer


  • Hallo zusammen!



    Jetzt, wo ich weiss, wie das Buch heisst ;) - schon erledigt - ich hoffe, zur allseitigen Zufriedenheit. :)


    Also ich bin zufrieden :) Danke.


    Kann daraus wohl ein offizieller Buchvorschlag gemacht werden? Denn der Autor ist doch zur Leserunde bereit, wir brauchen nur noch einen Starttermin und noch ein paar Teilnehmer. :)


    liebe Grüße
    Maren

  • Hallo!


    Ich habe auch mal wieder was zu vermelden. ;D Ich bin auch dabei.


    Liebe Grüße


    Nirika

    People say that life is the thing; but I prefer reading.<br />(Logan Pearsall Smith)

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe gerade mal im Leserundenkalender geschaut, um einen freien Termin zu finden.


    Mein Startvorschlag wäre der 01.05.07. Was haltet Ihr (insbesondere Peter) davon?


    Liebe Grüße
    Bianca, die sich schon wahnsinnig auf Band 3 freut 8)


    P.S.
    Ich habe uns mal "offiziell" gemacht :).

    Liebe Grüße,<br /><br />Bianca

    Einmal editiert, zuletzt von Bianca ()

  • Nachdem Bianca mir von den ersten zwei Bänden vorgeschwärmt hat... überlege ich tatsächlich hier mitzulesen. Ich müsste dazu allerdings zunächst die ersten zwei Bände lesen (und sie müssten mir gefallen, damit ich motiviert bin weiterzulesen ;) ), den ersten Band habe ich hier stehen.


    Übrigens ist das Cover des dritten Teils ja tatsächlich um Längen besser, als das des ersten. Darf ich vom Cover ein wenig auf den Inhalt schließen? Falls ja, sieht es ganz nach meinem Geschmack aus. Könntet ihr jemanden in der Runde gebrauchen, der auch abgründigen Charakteren eine Menge abgewinnen kann und keine Happy Ends braucht? :)

    Liebe Grüße<br />Ingroscha

    Einmal editiert, zuletzt von Ingroscha ()

  • Be welcome! ;D
    Na ja, den ersten hast du da stehen, da muß der dir ja erst mal gefallen, bevor du dich an den zweiten wagst. Und dann muß dir der zweite gefallen ...


    Der erste ist noch vergleichsweise familienfreundlich.
    Der zweite ist sehr düster.
    Der dritte ist ... nun ja, abgründge Charaktere und kein Happy End trifft es ganz gut. Angesiedelt in einem bunten Themenpark der Verstümmelungen.


    Aber der dritte ist zugleich auch so angelegt, daß man ihn verstehen kann, wenn man Band 1 und 2 nicht gelesen hat. Es entgehen einem allerdings ganz viele Aha-Erlebnisse.


    Stichwort Cover: Jedes Cover hat mit dem Inhalt direkt zu tun. Die Rothaarige, die du da siehst, ist Mona. Allerdings ist es keine direkte Szene des Buches, eher steht sie symbolisch für den Inhalt.


    Peter


  • Na ja, den ersten hast du da stehen, da muß der dir ja erst mal gefallen, bevor du dich an den zweiten wagst. Und dann muß dir der zweite gefallen ...


    Der erste ist noch vergleichsweise familienfreundlich.
    Der zweite ist sehr düster.


    Damit hat der zweite Band schon mal die besseren Chancen mir zu gefallen ;D



    Der dritte ist ... nun ja, abgründge Charaktere und kein Happy End trifft es ganz gut. Angesiedelt in einem bunten Themenpark der Verstümmelungen.


    Solange es geschrieben steht, vertrage ich eine Menge und kann sogar solch einem Szenario einiges abgewinnen, wenn es passt.



    Aber der dritte ist zugleich auch so angelegt, daß man ihn verstehen kann, wenn man Band 1 und 2 nicht gelesen hat. Es entgehen einem allerdings ganz viele Aha-Erlebnisse.


    Stichwort Cover: Jedes Cover hat mit dem Inhalt direkt zu tun. Die Rothaarige, die du da siehst, ist Mona. Allerdings ist es keine direkte Szene des Buches, eher steht sie symbolisch für den Inhalt.


    Eine Macke von mir: Ich lese grundsätzlich immer von Beginn an, auch wenn es heißt man könne ruhig mittendrin einsteigen, schenke ich solchen Aussagen nie Glauben und kämpfe mich lieber von vorne durch ;) Der Autor hat ja auch nicht erst den dritten Band und dann den ersten geschrieben... Und bisher habe ich in Folgebänden immer Hinweise auf Vorgänger gefunden, diese möchte ich in der richtigen Reihenfolge miterleben.


    Die Rothaarige? Ich fand besonders ihr Alter Ego - die Rothäutige interessant bzw. wie es dazu kommt, dass sie solch ein ungewöhnliches Spiegelbild hat... Ich sehe schon, ich sollte den ersten Band für den nächsten Monat bzw. spätestens April einplanen. Jetzt ist nämlich erst einmal Bernards "Vampire erobern Köln" dran und darauf bin ich auch schon sehr gespannt.


    EDIT: Bianca, bitte trage mich zunächst als unsicheren Teilnehmer ein.

    Liebe Grüße<br />Ingroscha

    Einmal editiert, zuletzt von Ingroscha ()


  • Und bisher habe ich in Folgebänden immer Hinweise auf Vorgänger gefunden, diese möchte ich in der richtigen Reihenfolge miterleben.


    Genau das meinte ich ja mit den Aha-Effekten.


    Zitat


    Die Rothaarige? Ich fand besonders ihr Alter Ego - die Rothäutige interessant bzw. wie es dazu kommt, dass sie solch ein ungewöhnliches Spiegelbild hat...


    Das erfährst du in der Tat.


    Zitat


    Ich sehe schon, ich sollte den ersten Band für den nächsten Monat bzw. spätestens April einplanen. Jetzt ist nämlich erst einmal Bernards "Vampire erobern Köln" dran und darauf bin ich auch schon sehr gespannt.


    Da trifft man sich dann, ich nehme daran nämlich auch teil.


    Peter


  • Könntet ihr jemanden in der Runde gebrauchen, der auch abgründigen Charakteren eine Menge abgewinnen kann und keine Happy Ends braucht? :)


    Absolut 8). Ich würde mich sehr freuen, wenn Du dabei wärst :winken:.


    Da ich zumindest keinen großen Protest gehört habe, werde ich den 01.05. als Starttermin eintragen :).


    Liebe Grüße
    Bianca

  • Wäre ab dem 01.05. auch gerne dabei. Nehme auch gerne an der Verlosung teil. Vielleicht habe ich ja noch mal Glück... ;)

    Rettet die Erde, sie ist der einzige Planet mit Schokolade