Allgemeine Fragen an Jutta Maria Herrmann

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Ihr Lieben,


    ihr seid ja schon fleißig dabei, wie ich gerade gesehen habe. Ich denke, es ist am besten, wenn ich mich nicht in euren Austausch einmische. Ich lese natürlich mit. Und wenn ihr mich etwas fragen wollt, ist es hier am besten aufgehoben. Oder was meint ihr?

  • Du darfst dich gerne mit einbringen - nur nichts verraten ;)


    Meine Frage hast du bestimmt schon öfter beantworten müssen: wie ist das so in einem Krimi-Autoren-Ehepaar-Haushalt? Lest ihr euch zum Frühstück gegenseitig blutige Mordszenen vor? ;D

  • Nö, eigentlich eher nicht. Wir sagen uns nette Sachen, lesen Zeitung und bitten um die Butter bzw. die Marmelade. Aber dann am Abend ... ;-)


    Natürlich reden wir ab und zu über unsere Projekte. Spaziergänge sind dazu ganz besonders geeignet. Da kann es schon passieren, dass wir im Eifer des Gefechts nicht bemerken, dass uns andere Leute entgegenkommen, wenn wir gerade lautstark beschließen, dass es vielleicht nicht schlecht wäre, wenn er (ersatzweise sei) an die Gleise gekettet und vom Zug überrollt wird. Oder ähnlich grausiges ... Dann ernten wir schon manchmal befremdete Blicke. ;-)

  • hihi, so in etwa hab ich mir das vorgestellt!
    "Ein dunkler Sommer" habe ich auch gelesen und bin gespannt auf das nächste Buch von Thomas.


    Aber sorry, hier gehts ja um dein Buch, in das ich mich jetzt weiter vertiefen werde :winken:


  • Da kann es schon passieren, dass wir im Eifer des Gefechts nicht bemerken, dass uns andere Leute entgegenkommen, wenn wir gerade lautstark beschließen, dass es vielleicht nicht schlecht wäre, wenn er (ersatzweise sei) an die Gleise gekettet und vom Zug überrollt wird. Oder ähnlich grausiges ... Dann ernten wir schon manchmal befremdete Blicke. ;-)


    :totlach:

  • Liebe Zank,


    ich lese eigentlich alles von U bis E. Aber natürlich lese ich auch viele Krimis und Thriller. Da ich in diesem Genre schreibe, interessiert es mich immer sehr, was andere Autoren so schreiben. Was ich allerdings nicht so mag, sind Thriller, bei denen detaillierte Gewaltbeschreibungen im Vordergrund stehen. Das mag ich nicht lesen. Und - ganz ehrlich - ich bin mittlerweile die Massen an Serientätern leid, die sich seit geraumer Zeit durch die Thrillerlandschaft morden und mit besonderer Vorliebe Frauen auf bestialische Weise quälen.


  • Und - ganz ehrlich - ich bin mittlerweile die Massen an Serientätern leid, die sich seit geraumer Zeit durch die Thrillerlandschaft morden und mit besonderer Vorliebe Frauen auf bestialische Weise quälen.


    Das kann ich einerseits gut verstehen (inzwischen hat man wirklich den Eindruck, es muss immer brutaler zugehen), auf der anderen Seite muss ich gestehen, dass ich so etwas (noch) sehr gerne lese. Was auch immer das jetzt über meine Psyche aussagen mag ;)

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen