Leserundenfazit, Rezensionen, etc. (bitte ohne Spoiler)

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.
  • Chris und seine WG-Freunde betreiben eine Beicht-Hotline. Eine Geschäftsidee von Chris, Menschen können hier anrufen und ihre Sünden beichten oder einfach nur reden. Nach anfänglicher Euphorie hat sich die Hotline inzwischen auf einem mittleren bis niedrigen Anrufer-Niveau eingependelt und Chris sucht neue Wege, um sie in die Medien und ins Gespräch zu bringen. Den merkwürdigen Anruf einer Frau, die androht, ihr neugeborenes Kind lebendig zu begraben, tut er als schlechten Scherz ab.


    Rick und Paula jedoch gehen der Sache nach und sind schockiert, als sie auf dem Friedhof tatsächlich ein frisches Kindergrab finden. Glücklicherweise liegt darin keine Leiche, aber eine Puppe. Wer erlaubt sich so einen makabren Scherz? Insbesondere Paula nimmt die Sache sehr mit, denn sie ist selbst hochschwanger. Ihr Freund Konrad und sie machen gerade eine schwierige Zeit durch, denn ganz offensichtlich haben sie sehr unterschiedliche Zukunftsvorstellungen.


    Durch Zwischenkapitel aus Sicht einer geheimnisvollen Frau bekommt der Leser von Anfang an Einblicke in die Psyche der Täterin. Auch ihre Identität ist nicht lange ein Geheimnis, der geübte Krimileser kommt ihr recht schnell auf die Spur. Dennoch bleibt es spannend bis zum Ende, ob das vermutete Motiv wirklich richtig ist und natürlich, ob die Frau mit ihren grausigen Plänen Erfolg haben wird.


    Ein solides Krimi-Debüt, das neugierig auf mehr macht!

  • Liebe Dani,


    liebe Dani, herzlichen Dank für deine Rezension. Es freut mich, dass dir Hotline gefallen hat.


    Ich wünsche dir eine entspannte Vorweihnachtszeit.

  • Hallo ihr Lieben,


    vor mehr als zwei Wochen haben die letzten Teilnehmerinnen das Buch beendet und damit wird es Zeit, die Runde offiziell zu beenden.
    (Was nicht heißt, dass die fehlende Rezension nicht mehr nachgeliefert werden darf ;) )


    Liebe Jutta, vielen Dank dass du dir die Zeit für uns genommen hast. Ich würde mich freuen, wenn wir hier wieder eines deiner nächsten Bücher gemeinsam lesen könnten.


    Und danke auch an die Mitleserinnen, es war wie immer toll, mit euch zu spekulieren und zu diskutieren.


    Viele Grüße von Annabas :winken:

  • Ihr LIeben,


    herzlichen Dank für die nette Leserunde. Es hat mich sehr gefreut, dass ihr mich eingeladen habt . Es mir großen Spaß gemacht, und ich habe einige Anregungen mitnehmen können. Vielen Dank für eure Mühe. Es wäre toll, wenn wir das beim nächsten oder übernächsten Buch wiederholen könnten.


    Ich wünsche euch allen eine schöne, entspannte Vorweihnachtszeit
    Jutta


  • Ihr LIeben,


    herzlichen Dank für die nette Leserunde. Es hat mich sehr gefreut, dass ihr mich eingeladen habt . Es mir großen Spaß gemacht, und ich habe einige Anregungen mitnehmen können. Vielen Dank für eure Mühe. Es wäre toll, wenn wir das beim nächsten oder übernächsten Buch wiederholen könnten.


    Ich wünsche euch allen eine schöne, entspannte Vorweihnachtszeit
    Jutta


    :winken: Das wünsche ich auch!


    Übrigens gibt es meine Rezi auch hier:
    http://buchrezicenter.filmbesp….de/genres/krimi/hotline/

  • Suse

    Hat das Thema geschlossen