Beiträge von bella*

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Ohhh, ein neuer Strobel!!!! Und ich bin gerade auch in Köln, wie passend! ;)


    :banane: Da simmer (fest) dabei, dat is primaaaaa... :freu:


    Über ein Freiexemplar würde ich mich natürlich freuen!

    Hallöchen,


    nachdem ich schon an einer sehr lustigen Leserunde zu "Copy Man" von Markus Henrik teilgenommen habe bin ich heute über folgendes Buch von ihm gestolpert:


    Markus Henrik - Das WG-Leben


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt: (laut amazon)
    Was ist eine WG? Eine Keimzelle für politische Agitation? Eine Keimzelle für Keime? Oder doch nur die Anlaufstelle für die Liebe des Lebens - und das gleich mehrmals hintereinander mit verschiedenen Personen? Dieses Buch gibt auf all diese und noch viel mehr Fragen ganz besondere Antworten. Und wer genau hinschaut, wird außerdem einige außergewöhnliche Tipps finden, die das WG-Leben von Grund auf bereichern werden!


    Und jetzt wollte ich mal nachfragen, ob jemand Interesse hätte und vielleicht auch Markus Henrik, das Buch hier in einer autorenbegleitenden Leserunde zu lesen! ;)


    Liebe Grüße
    bella*

    Hallöchen,


    also, ich muss mich vielmals entschuldigen und ich finde es auch sehr schade, aber ich schaffe es einfach momentan aufgrund von Unistress nicht, was zu lesen! :( Ich denke, ich werde das Buch irgendwann nachholen und mir dann eure tollen Kommentare zu den Abschnitten durchlesen!


    Liebe Grüße und bei der nächsten Leserunde mit Arno bin ich unter Garantie wieder dabei!


    bella*

    Hallöchen,


    ich wollte nur Bescheid sagen, dass ich leider mein Ladekabel für meinen Reader zuhause vergessen habe und somit leider erst Sonntag mit dem Buch beginnen kann! :( Ich hoffe, das ist okay.


    Liebe Grüße und viel Spass


    bella*

    Uiii, danke Spatzi! ;) Da ich mir das Ebook noch nicht gekauft habe, weiß ich gerade gar nicht genau, wie die Kapitel aufgeteilt sind, aber ich denke, es wird genauso sein wie im "normalen" Buch und dann würden mir wohl Kapitelüberschriften/Nummerierungen genügen! Suuupi..:D

    Hallöchen,


    ich hatte überlegt das Buch als E-Book zu kaufen und wollte mal fragen, wie das dann mit den Abschnittangaben gemacht wird bzw. ob man das einfach umsetzen kann (ansonsten besorge ich es mir nämlich als normales Buch ;) ).


    Liebe Grüße


    bella*

    Hallöchen ihr Lieben,


    ich würde mich auch gerne von der Liste der unsicheren Teilnehmer streichen lassen, da ich es momentan unitechnisch nicht schaffe! :( Ich wünsche euch aber ganz viel Spass!


    Liebe Grüße


    bella*

    Zum Buch:


    Die Geschichte von Sybille Aurich ist von der ersten bis zur letzten Seite packend und spannend, gleichzeitig hat sie auch etwas trauriges an sich, da ihr niemand glaubt und sie - vermutet man - alleine dasteht. Der Roman hat mich von Anfang angefesselt und dementsprechend schnell habe ich ihn auch mal wieder verschlungen und er hat mir mal wieder ausgesprochen gut gefallen. Sybille Aurich kann einem eigentlich nur leid tun, weil sie einfach nicht so recht weiß, was mit ihr passiert ist und vielmehr, was um sie herum passiert. Die ganze Geschichte ist ein einziges Verwirrspiel, was vom Autor perfekt umgesetzt wurde, denn als Leser beginnt man irgendwann selbst zu glauben, dass man ein wenig verrückt ist. Soviel kann ich momentan aber irgendwie nicht dazu schreiben, da ist immernoch von dem Buch gepackt bin und es einfach nur sehr gelungen fand.


    Zur Leserunde:
    Die Leserunde mit euch hat mir sehr viel Spass gemacht, auch wenn ich mal wieder nur so durch das Buch geflogen bin und es dann immer etwas schwierig ist, mit zu diskutieren und zu spekulieren. Vielen Dank an alle für die schöne Leserunde und einen besonderen Dank an dich, Arno! :) Ich freue mich schon auf die nächste Leserunde!!!!

    Ich habe fertig und wieeee? Ich bin die Erste? 8)


    Also, irgendwie bin ich da aber irgendwie noch etwas platt von der Geschichte. Mir hat sie sehr sehr gut gefallen und ich fand sie wirklich interessant, ebenso wie die Leserunde. Also, vielen Dank, Arno und alle Mitleserinnen für mal wieder eine coole Leserunde! ;)


    Sodele, aber nun genug geschleimt. Das war ja am Ende nochmal richtig spannend, unsere "Sybille" heißt also in Wirklichkeit Daniela und hat einen Sohn, der Lukas heißt und Hans, Rob, der Doktor sind die Bösen und Rosie, sowie die Polizisten (beide!!!) die Guten. Hihi...gefällt mir. Allerdings fand ich die Erklärung, was mit Sybille und Daniela geschehen ist, wirklich schlimm, wenn ich mir vorstelle, man "saugt" einem seine Erinnerungen raus und pflanzt sie jemand anderem ein. Zum Glück wird Daniela dies immer weiter und weiter vergessen, da sie nicht aufgefrischt werden. Hmmm...trotzdem hätte mich doch noch interessant, was aus Sybille geworden ist, also der echten.
    Ansonsten war natürlich Dr. Kuss irgendwie in die Sache verwickelt, wie bereits von uns vermutet und sonst...hmmm...irgendwie fällt mir gerade nicht mehr ein. Ich muss das erstmal verarbeiten! ;)


    Liebe Grüße


    bella*