Beiträge von bella*

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Hallöchen ihr Lieben,


    sooo, ich habe jetzt noch nicht gesehen, was ihr geschriebent habt und gerade bin ich auch irgendwie onch etwas ko, aber ich wollte mich mal melden und Auskunft geben, dass ich mit dem ersten Abschnitt durch bin und total begeistert! ;) ;) ;) Nachher schreibe ich dann mehr, versprochen. :)


    Liebe Grüße


    bella*

    Yuhu...Buch ist heute angekommen und schaut super aus! ;) Gebraucht, aber wie neu...das liebe ich. Jetzt muss ich es verstecken, damit ich nicht schon reinlunze...ich freue mich auf die Leserunde. :)

    Hallöchen ihr Lieben,


    puuuh...es ist mir ja fürchterlich unangenehm, aber irgendwie komm ich einfach nicht weiter. Das Buch liegt auf meinem Nachtisch und abends lese ich auch mal 1 oder 2 Seiten aber mehr auch nicht...:( Irgendwie werde ich nicht eins mit dem Buch, wirklich abbrechen möchte ich es nicht, aber für die Leserunde hier tut es mir total leid...So wirkliche Diskussionen kommen auch nicht auf, weil jeder nicht so wirklich schnell liest und achje...ich wollte mich nur mal bei euch entschuldigen! :(


    Liebe Grüße


    bella*

    Hallöchen,


    ich hab gestern mit Kapitel 3 angefangen, aber irgendwie, bin ich ja momentan kurz davor aufzugeben. :( Sehr schade, da ich das Buch eigentlich so ganz interessant fand, aber irgendwie finde ich keinen gemeinsamen Nenner. :/ Hmmm...


    Liebe Grüße


    bella*

    Hallöchen,


    sooo, unglaublich, aber wahr. Ich bin mit dem 2. Kapitel nach einer Ewigkeit endlich durch. Hmmm...mir fällt leider nicht wirklich was dazu ein. Ich bin aber sehr froh, dass ich das hier in einer Leserunde lese, denn so verstehe ich zumindest ein bisschen, was hier vonstatten geht. Ein bisschen schade, dass ich mit dem Buch nicht so recht warm werde...vielleicht fällt mir ja morgen noch ein bisschen was dazu ein!


    Liebe Grüße


    bella*

    Hallöchen,


    das Buch liegt bei mir momentan bei mir etwas auf Eis, da es mir wirklich schwer fällt und zäh ist. :( Allerdings finde ich deine Idee gut, Tammy! ;) Ich habe zwar nicht soviel zum Posten, da sich bei mir eher ein großes Fragezeichen einstellt, aber vielleicht wird es so leichter für mich, durch das Buch zu kommen! Danke.


    Liebe Grüße


    bella*

    Meine Meinung:


    Mit etwas Abstand betrachtet, kann ich jetzt auch endlich mal meine Meinung zu dem Buch abgeben. :) Die Geschichte über Musik und was eigentlich dahinter steckt, fand ich sehr interessant. Teilweise war es auch erschreckend zu sehen, was die Musik bzw. vielmehr die Produzenten mit einem Musiker machen und wie sehr es ihn hinunterreissen kann. Auch wenn ich es anfangs etwas verwirrend fand, haben mir die kleinen Zitate oder Gedichte zu Anfang des Buches und der einzelnen Kapitel sehr gut gefallen.
    Leider ist es mir teilweise etwas schwer gefallen, die technischen Dinge hinter der Musik zu verstehen, die zumindest am Anfang doch einen erheblichen Teil ausmachen, was leider meinen Leseeindruck ein bisschen geschwächt hat. Allerdings wurde er dann ab ungefähr der Hälfte des Buches komplett übertroffen. :) Man konnte richtig mitfühlen und sich hineindenken in das Leben von Floyd und seiner Band. "Halbengel" hat mir - trotz der anfänglichen Schwierigkeiten - ziemlich gut gefallen. Ebenfalls das Cover spiegeln die Geschichte es Buches doch auf eine schöne Art und Weise wieder.
    Man gewinnt bei dem Buch den Eindruck, man würde das Leben einer realen Person erzählt bekommen, was ich sehr schön fand. :)


    Zur Leserunde:


    Nachdem ich länger keine autorenbegleitende Leserunde mehr mitgemacht habe, hat mir diese wieder sehr sehr gut gefallen. Großes Lob auch an Tobias, ich werde probieren mehrere Leserunden mit dir zu machen. :) Es hat mir wirklich Spass gemacht. Ich fand/finde es auch toll, dass soviele Diskussionen entstanden sind, die über das Buch hinausgingen (auch wenn ich dabei leider nicht immer mitreden konnte, zum Lesen war es super). Ebenfalls emfinde ich es im Nachhinen betrachtet sehr gut, dass du uns nicht von Anfang an deinen Musikgeschmack und Co verraten hast und dich ebenfalls (durch die Fragen am Schluss) für deine Leser interessiert hast!
    8)

    Hallöchen,


    ich habe zwar noch nicht gelesen, was ihr geschrieben habt, aber ich wollte mal anmerken, dass ich mich nicht aufgeklingt, sondern momentan nur erhebliche Probleme mit dem Buch habe. Aber ich freue mich, dass es leichter werden soll... ;)


    Liebe Grüße


    bella*


    Ja, da kann ich gut mitfühlen, gerade das erste Kapitel empfand ich auch als richtig schwer. Die Kapitel 2 und 3 sind dann zwar auch nicht ohne, aber nicht mehr ganz so schwer verdaulich, außerdem schon mit genaueren Anweisungen und Hilfestellungen. Wenn das erste Kapitel dir zu mühsam ist, überspringe es vielleicht erstmal und fange gleich mit Kapitel 2. Das ist zwar zu Beginn auch noch etwas zäh, aber ich habe dann ab der Hälfte damit auf jeden Fall mehr anfangen können! :)


    Das hört sich gut an, denn ich habe momentan wirklich erhebliche Probleme mit Kapitel 2 und daraus resultiert auch, dass ich unheimlich wenig lesen möchte. Eigentlich sehr schade...