Beiträge von MartinKrist


    Nachdem hier nun alle Rezensionen eingestellt wurden, werde ich diese Leserunde allmählich beenden.


    Lieber Martin, ich danke dir herzlich für deine Begleitung dieser Runde und hoffe sehr, dass wir uns zum zweiten Teil um Frei und Albers hier wieder lesen werden.


    Außerdem ein Dankeschön an alle Mitleser, dass ihr so eifrig mitdiskutiert und -geschrieben habt :winken:


    Der Dank ist ganz auf meiner Seite für die erneute angeregte Diskussion & Eure Rezensionen. Und ja, sehr gerne komme ich mit "Stille Schwester" wieder. :-)


    Bis dahin wünsche ich Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, bis bald


    Martin


    Wenn ich mich recht erinnere, treffen sich Paul und Sera auch, oder? War das Märchenwald!?


    Paul und Sera sind Kollegen, die von Seras Arbeitsantritt in der Mordkommission immer zusammenarbeiten, also in "Trieb" (Kalkbrenner 3), "Engelsgleich" (Kalkbrenner 4) und "Märchenwald" (Kalkbrenner 5).


    Mit "Kalte Haut" hat Sera einen Fall, den sie ganz alleine löst.


    In "Engelsgleich" trifft Kommissar Kalkbrenner allerdings auf meine zweite Hauptfigur, David Gross (aus "Drecksspiel" und "Brandstifter").


    Sind die Serien um Paul Kalkbrenner und Sera Mut schon beendet? Oder geht es da auch noch weiter?


    Auch da geht es (genauso wie mit David Gross) auf jeden Fall weiter, und ich möchte gar nicht ausschließen, dass die Wege der beiden mal die von Henry Frei kreuzen.


    Aber ich hatte Lust auf eine weitere Hauptfigur, nachdem mich Kalkbrenner seit zehn Jahren schon begleitet ...


    Gut, das nehme ich so hin. Und da ich mich die ganze Zeit über gefragt habe, was es mit dem Titel auf sich hat und wer damit gemeint ist, frage ich nun direkt: Wer ist das böse Kind?


    Na, aus Sicht von Suse: Jaqceline. Mehr als einmal schimpft sie doch über ihre aufmüpfige Tochter.


    Allerdings bekommt der Titel noch eine weitere Bedeutung, wenn man die Folgebände gelesen hat. Wie so oft in meinen Büchern: Alles hat mit allem zu tun. ;)

    Hatte bereits in Abschnitt 6 geantwortet, aber gerne an dieser Stelle auch noch einmal



    Frage: Werden die noch offenen Fragen am Ende dieses Buches im nächsten Band geklärt? Ich würde mir dies sehr wünschen und daher interessiert mich auch das nächste Buch.
    Dass die Geschichte um Alanna sich vermutlich noch weiter durch die Folgebände zieht, das kann ich verstehen, das verstehe ich jetzt nicht als offenes Ende...


    Richtig, alle offenen Fragen bzgl. der Morde an Sina Weinstein und Ramona Nicklaus werden im nächsten Band geklärt.


    Die Geschichte von Alanna wird sich, wie du richtig vermutest, durch die weiteren Folgebände ziehen.


    Was die Geschichte zum Suse betrifft: diese ist aufgeklärt und abgeschlossen. Offene Fragen, die sich am Ende ergeben, sind bereits im Verlauf der Geschichte beantwortet worden. Nicht immer, indem ich den Leser zum Schluß mit der Nase drauf stoße (das vermeide ich sehr gerne in allen meinen Büchern), sondern bereits zuvor im Verlauf der Geschichte, meist indem meine Ermittler spekulieren, vermuten, Indizien überprüfen ... Deren Gespräche und Gedanken sollte man sich in Erinnerung rufen, dann ergibt alles einen Sinn.


    Der Thriller "Böses Kind", Jaqies Verschwinden, Suses Entführung & damit die Morde an Zackie und Ludger sind hiermit aufgeklärt.



    Werden sie.




    Äh, Alois hat die Morde an Zackie und Ludger begangen. Mit den Morden an Sina und Ramona hat er nichts zu tun. Wie kommst du darauf?



    In der Tat erstrecken sich die Intermezzi über einen Zeitraum nur weniger Stunden (die bis zu einem gewissen Moment, nämlich dem von Suses Entführung in der Zukunft liegen - deshalb auch die andere Zeitform).
    Wenn du sie an einem Stück lesen würdest, würde dir das wahrscheinlich sehr schnell klar werden. Nur fällt das jetzt nicht auf, weil sie über den ganzen Roman verstreut sind. Ein kleiner, dramaturgischer Trick ...


    Der Name der kriminaltechnischen Leiterin Dr. Franziska Bodde erinnert mich an eine andere Romanfigur. Kann es sein, dass sie bereits in dem einen oder anderen deiner Romane einen Auftritt hatte, Martin?


    Richtig: Dr. Franziska Bodde ist als Leiterin der kriminaltechnischen Abteilung des LKA für alle Mordkommissionen verantwortlich. Insofern nicht nur für die in den Kalkbrenner-Romanen, sondern auch in der Henry Frei-Reihe.


    Wer weiß: Vielleicht laufen sich Kalkbrenner und Frei ja mal irgendwann über den Weg ... :)


    Der Thriller hier tritt eindeutig den Gegenbeweis an, mit seinem gebündelten Elend, in dem Suse mit ihrer Familie lebt - stellvertretend für Tausende Familien, die nicht auf der Sonnenseite leben, die in Not geraten sind oder sich schon immer im gesellschaftlichen Abseits befunden haben....


    Und sie ist leider keine Fiktion, die Heerstraße-Nord:


    http://www.tagesspiegel.de/ber…gehts-nicht/12903724.html

    Danke Euch für Eure Rezensionen.


    Wie Ihr wisst, kann ich mit Kritik, so sie denn fundiert und konstruktiv ist, sehr gut leben. Insofern finde ich Eure Rezensionen auch absolut in Ordnung.


    Nur eine Sache hätte ich anzumerken:



    Das Konzept ist so nicht wirklich griffig, vor allem weil die Serie mit den Romanen um Kommissar Kalkbrenner verbunden ist und Leser deshalb vermutlich eine Erwartungshaltung haben, die hier enttäuscht wird, was das Ende betrifft.


    Die David Gross-Serie hat an keiner Stelle etwas mit den Romanen um Kommissar Kalkbrenner zu tun. Da gibt es keinerlei Verbindung.


    Okay, es gibt ENGELSGLEICH, wo Kalkbrenner und David (alias Markus) aufeinandertreffen, aber das wirkt sich an keiner Stelle auf die jeweiligen Romanreihen um Kalkbrenner bzw. David aus.


    An dieser Stelle möchte ich schon einmal die Gelegenheit nutzen um Dir, Martin/Marcel, für Deine Begleitung unserer Runde zu danken.
    Ich hoffe wir lesen uns bald wieder :winken:


    Ihr Lieben,


    auch ich möchte mich für die interessante, aufschlußreiche Leserunde bedanken. Es hat mir wie immer sehr viel Spaß bereitet. Wer noch Beiträge, Anmerkungen und Fragen postet, dem stehe ich hier Rede und Antwort ... ich behalte die Leserunde weiterhin im Auge.


    Und wie versprochen: Mit David und Valentina geht es in absehbarer Zeit weiter.


    Zuvor allerdings, im November, wird eine ganz neue Thrillerreihe von mir erscheinen: ganz neue Hauptfiguren, neue in sich abgeschlossene Fälle, aber natürlich der alte Krist - hart, realistisch, spannend.


    Ich freue mich darauf, denn das wird was ganz besonderes. :)


    Wenn ich mir überlege, dass das als 5-Teiler geplant war, und der dann so ein offenes Ende hat, hätte ich mich als Leser echt verarscht gefühlt.


    Die fünf Teile waren als 1. Staffel von BRANDSTIFTER geplant. ;)


    Und da stellt sich mir die Frage: Wieso ist in TV-Serien erlaubt, was dem Autor in Büchern übelgenommen wird?


    Wie ich bereits an anderer Stelle sagte: Es ist ja nicht so, dass ich den Fall nicht auflöse ... ich zitiere mich kurz selbst:


    "Ich habe darauf geachtet, dass die eigentlichen Fälle - das Feuer, bei dem Lukas Frau ums Leben kam, das Verschwinden Sven Scheders, der Mord an Valentinas Ehemann - zu einem (schlüssigen) Ende geführt werden. Alle Zusammenhänge werden erklärt, alle Motive auf den Tisch gelegt.


    Aber das Leben ist nach solchen Erlebnissen natürlich niemals befriedigend. Und wirft immer wieder neue Probleme auf.


    Weswegen David zwar alle Fragen zu seinem Auftrag geklärt hat, Valentina alles über den Tod ihres Mannes herausgefunden hat - aber es gibt noch viel zu tun. :-)"


    Es wird beschrieben wie unglaublich heiß es seit Tagen ist -- und dann fröstelt Walle nachts? Sorry, aber Berlin ist in der Hinsicht doch sicher nicht anders als Frankfurt: wenn es tagsüber wirklich heiß ist, kühlt es auch nachts nicht ab. Wir haben hier teilweise 30°C um Mitternacht.


    Angesichts dessen, was Valentina erlebt hat, finde ich gruselndes Frösteln durchaus nachvollziehbar. Selbst nachts im Sommer.



    Und wieso beobachtet die Polizei den Gartenausgang nicht, wenn ihr so daran gelegen ist, dass Valentina nicht wieder abhaut? Das ergibt auch keinen Sinn.


    Bist du sicher, dass das keinen Sinn ergibt? ;D

Anstehende Termine

  1. Freitag, 8. Juni 2018 - Sonntag, 24. Juni 2018

    Dani79

  2. Freitag, 15. Juni 2018 - Sonntag, 1. Juli 2018

    gagamaus

  3. Freitag, 22. Juni 2018 - Freitag, 6. Juli 2018

    odenwaldcollies

  4. Freitag, 22. Juni 2018 - Freitag, 6. Juli 2018

    odenwaldcollies