Beiträge von Solara300

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Wenn Du bereit bist zu kämpfen....


    Kurzbeschreibung
    Leána und ihre Freunde sind noch immer in der Welt Sharevyons und erfahren nicht nur immer mehr Geheinisse die für die Bewohner dieser Welt zum Alptraum wurden.
    Denn die Mysharen erkunden vor ihrem Eintreffen die Welt aus bevor sie sie besetzten und aussaugen und so auch hier geschehen durch die Buggane.


    Kayne der versuchen wollte Leána zu retten sitzt nun selbst im Palast fest und nun müssen sie sich beide ihrem Schicksal zuerst fügen, aber die Zeit wird kommen, denn Rob schmiedet schon einen Plan seine Freunde zu befreien.



    Cover
    Das Cover ist sehr schön gelungen mit der jungen Frau vorne drauf, die für mich Leána darstellt mit ihrem Bogen und ihrem aufmerksamen Blick in die Ferne.
    Tolles Farbzusammenspiel mit den Farben des Himmels die das Ganze in einen sanften Ton schimmern lassen.



    Schreibstil
    Die Autorin Aileen P. Roberts
    hat einen fantastischen und vor allem mitreißenden Schreibstil, der mich begeistert.
    Schon von der ersten Seite an wieder fesselte mich die Story und nahm mich tief in die Welt der Freunde und ihrer Gefahren mit und ich kann nur sagen man durchläuft hier eine Geschichte aus Hoffen und Bangen und aus Freude und Erleichterung und aus Angst und überwältigter Gefühle und ich liebe es, da sie mich mitnimmt und zwar bildhaft.
    Einfach toll und ich will mehr lesen, denn mir sind sie alle ans Herz gewachsen mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten!




    Meinung
    Wenn Du bereit bist zu kämpfen....


    Dann sind wir bei Leána angekommen, die ja im Palast der Winde festsitzt und mehr erfährt über die grausamen Mysharen, die Sharevyon zu Grunde richten. Und Leána versucht täglich den Kampf ums überleben zu gewinnen. Was die Sache nicht besser macht, ist das Kayne sie retten will und genau in die Falle der Mysharen läuft. Denn die lieben es einen zu erpressen indem sie jemanden der dir nahe steht foltern.
    Währenddessen schmiedet Rob einen Plan und sie bekommen ungeahnte Hilfe, denn in Sharevyn gibt es mehr als sie geahnt hätten.


    Aber auch die Erkenntnisse, die die Freunde in Sharevyon lernen finde ich sehr gut erläutert und auch der Zusammenhalt und die tiefe Freundschaft die sich hier entwickelt.


    Aber die Mysharen haben ihre Klänge die sie mit voller Kraft einsetzten und dagegen anzukämpfen ist schwer.


    In der Zwischenzeit geht es auch in Albany hoch her und Kaya hat alle Hände voll zu tun. Denn der Bärtige hinterlässt immer mehr Gräueltaten und keiner weiß wer hinter ihm steckt und der Krieg scheint ohne Kompromisse auf das Land zuzukommen.


    Toran geht zwar jeder Spur nach, mit dem Ergebnis immer auf der falschen Fährte zu sein und dann kommt ihnen ein Plan, wie man die Intrigen und diese gewaltsamen Übergriffe stoppen kann.


    Für mich einfach spannend von der ersten bis zur letzten Seite, denn man weiß nie was als nächstes kommt und sitzt die ganze Zeit gespannt da und wartet was passiert und die Autorin versteht es den Leser gefangen zu halten. Die Gefühle der Charaktere nehmen einen mit und mittlerweile ist es, als wenn ich über gute Freunde eine Geschichte lesen würde, so sind mir die Charaktere ans Herz gewachsen obwohl ich manches Mal den ein oder anderen schütteln könnte. :)
    Einfach toll und ich möchte bitte mehr lesen....



    Fazit
    Absolut Hammer geschrieben und für mich einfach toll, emotional und spannungsgeladen!!!!
    Ich bin absolut begeistert von dieser Reihe!!!
    Die Reihe besteht aus:


    Der letzte Drache: Weltenmagie 1


    Das vergessene Reich: Weltenmagie 2


    Das Lied der Elfen: Weltenmagie 3


    5 von 5 Sternen


    :buchtipp:



    Meine Rezi ist auf folgenden Seiten erschienen:


    http://fantastikbooks.blogspot…-elfen-weltenmagie-3.html


    http://www.lovelybooks.de/auto…8-w/rezension/1201048528/


    https://www.amazon.de/review/R…m?ie=UTF8&ASIN=3442481074


    http://www.thalia.de/shop/home…4442.html?jumpId=15236171



    http://www.buch.de/shop/home/s…65-4baa-870a-835f9bc74ab5


    http://www.buecher.de/shop/sci…/detail/prod_id/41831221/


    https://www.goodreads.com/revi…32?book_show_action=false


    http://wasliestdu.de/rezension…u-bereit-bist-zu-kaempfen


    https://twitter.com/Solara300/status/657436096092065792


    https://www.facebook.com/perma…02475&id=1511944295690615


    https://www.facebook.com/group…rmalink/1635131780080138/

    Mann war das spannend und emotional und überhaupt Hammer... :bussi:


    Toran ist natürlich unterwegs um die Helfer des Bärigen zu stellen und Sared ist allein und dann taucht Kaya auf und ich ahne scho schimmes und dieser dreckskerl tötet sie.
    Ich fass es nicht und keiner bekommt es mit, so ein Schwein.... >:(


    Und dann geht er zu Selfra um noch mehr Mordpläne zu schmieden. :o


    So ein..... :kommmalherfreundchen:


    Leana ist in der zwischenzeit zum Glück wieder bei Rob und kayne und Kayne ist verletzt. Zwar nicht gebissen aber mit den Krallen der Buggane verletzt und es blutet ganz schön.
    Was mich aber dann nicht wundert, denn es treffen auch Gharion, Morthas und Jelira zu Ihnen und Gharion berichtet nach seinem geschockten Ausdruck das die Krallen der Buggane tödlich sind... Oh nein... :o :o :o


    Ich hatte echt Angst um Kayne und auf der anderen Seite dann Robs entschluss und irgendwie fühlte ich, das er sich selbst opfern will, nachdem er Leana auf ihre Gefühle zu Kayne angesprochen hat und das tut er dann noch. :o :(:totlach:


    Zum Glück kann Lilith sich befreien und mit hilfe einer Idee und dem Wissen der Meeerelfe die es auch geschafft hat durch das Tor zu kommen retten sie Kayne...


    Mann das war knapp. :bussi:


    Dann.. was mir gefallen hat ist das Toran auf seine Freunde trifft und sie sich aussprechen und ich bin froh. 8)


    Aber das froh hält nicht lange an, den schon geht es Schlag auf Schlag, denn Kayne bricht heimlich auf wegen seiner Ausbildung die er beenden will und auch wenn es ihn schmerzt, kann ich ihn verstehen.


    Dann trifft Sared auf Toran und Jel die bewusstlos ist und versucht ihn zu töten, aber zum Glück durch Siahs Geist kann Kayne die beiden verletzten rechtzeitg finden und dann ich könnte Jel knutschen, ist die Hammer ich musste soooo grinsen und ich finde sie einfach zu gut... :o:bussi: :geil:


    Einfach nur Hammer was Jel mit Sared macht und dann am schluss ihr versprechen, uff... da läuft mir immer noch die Gänsehaut, so krass war das... :danke:



    Ja ich denke Jel könnte die Frau sein, die Siah meint. :bussi:


    Und dann das Treffen zwischen Rob und Kayne und die Erkenntnis und was Leana erwartet.
    Ich fass es nicht, da bin ich sprachlos und ich freu mich gerade und ich bin echt überglücklich über das Ende und ich knutsch und Drück Dich Claudia, denn Rob ist auch glücklich mit seiner Merina, denn er war einfach Super... :bussi: ;D ;D ;D


    Ich bin ja Claudia echt auf den Leim gegangen mit Kaya >:(


    Ja so ging es mir auch...ich dachte ich les nicht richtig... :o :o :o



    Und: ich bin mir jetzt sicher, daß Petres NICHT der Bärtige ist...
    Und NATÜRLICH (= "passt jetzt so gut") gibt Toran ihm keine Chance zu reden - so ein Trottel ! Wobei ich seine Beweggründe (daß der quasi im eigenen Saft schmoren soll) ja gut verstehen kann.


    Also Sared ?? Oder irgendein anderer Hauptmann !?!? ???


    Meine Güte, und Lillith SAGT noch, es kann mehrere Leute mit diesem Muttermal geben !!!! Wahrscheinlich hat der echte Bärtige sich das nur aufgemalt und dann noch Issy extra am Leben gelassen, damit sie das noch erzählen kann.


    Ja so geht es mir auch, das mit Petres war zu einfach, ich denke das der Bärtige zwar nicht mehr ganz tickt, aber auch das er leider nicht Dumm ist und es ist schwierig zu sagen ob es jetzt Sared oder Paren ist... oder vielleicht jemand ganz anderes.... Hmmmm... ??? ??? ???

    Also ein Abschitt der Hammer ist... 8)


    Denn alleine schon der Einstieg in diesen Abschitt bereitet Gänsehaut mit der Atmosphäre die hier erzeugt wird.
    Da hatte ich das Gefühl die Decke über den Kopf zu ziehen und die Taschenlampe anzuknipsen und gleichzeitg war ich so von den Ereignissen gefesselt einfach Hammer. :o :popcorn:



    Der Bärtige ist sich seines Sieges viel zu sicher was ja vielleicht endlich zu seiner Ergreifung führen könnte, hoffe ich. :nudelholz:


    Das Leana in der Zwischenzeit Angst um Rob hat ist verständich und das sie Gewissensbisse plagen mehr als richtig.


    Aber auch um Kayne sorgt sie sich und ich auch, denn nach seiner Vorgeschichte die ziemlich schwer auf ihm lastet hat er Angst Dämonen zu beschwören und die Frage ob er sie beherrschen kann ist nicht zu Unrecht wie ich finde. :o


    In Albany hat währendesseen der Krieg begonnen und ich weiß nicht wer jetzt der Böse ist. Ist es Lord Petres oder Sared oder vielleicht Paren....


    Keinen Plan...wobei ich ziemlich geschockt war liebe Claudia als ich dachte Kaya wäre wirklich Tod... :o :o :o


    Aber zum Glück eine Falle für den Bärtigen, wobei ich davon ausgehe, das sie ihn in Lord Petres noch nicht haben, denn irgendwie passt da was nicht. Es hat vieles so einfach gestimmt und ich denke , das der echte sich nur aus der Affäre mit einer falschen Spur ziehen wollte. :kommmalherfreundchen:


    Hmmmm..... ich bin gespannt... ???


    Bei Ennedals Tod allerdings habe ich auch gefiebert das sie es schafft und leider .... :(


    Die Höhle der Erinnerung fand ich auch ganz faszinierend. Dort würde ich wohl chronisch meine Zeit drin verbringen und von jedem Stein erfahren wollen wie die Geschichte vorher so war. Wenn schon keiner mehr da ist der es einem erzählen kann ...


    Ja das finde ich auch eine tolle Idee! :)




    Denira *kopfschüttel* Armes Ding. Sie ist quasi ins offene Messer gelaufen. Nun hoffe ich, dass Selfra ihr nicht doch noch an den Kragen will. Eigenes Kind hin oder her ...
    So eine Verwandtschaft will man auch nicht geschenkt haben *grusel*


    Bei solch einer Verwandtschaft hilft nur schreiend wegrennen.... :boah:



    Rob will sich als Lockvogel anbieten um den Dunkelelfen die Flucht zu ermöglichen und auch den Gefangenen im Palast der Winde. Sehr selbstlos von ihm. Er geht wohl eh davon aus, dass er dort sein Ende finden wird.
    Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass er nicht wenigstens mal misstrauisch geworden ist bzgl. Leána und Kayne ... Männer sind zwar gern blind vor Liebe, aber so gewisse Szenen sind sicherlich eindeutig gewesen.


    Ja ich denke auch das er viellleicht was ahnt, aber irgendwie ist er mir immer mehr ans Herz gewachsen mit seiner Art und ich hoffe nicht das ihm was passiert!!! :o



    Die Geschichte der Mysharen fand ich auch sehr interessant. Nun wissen wir immerhin woher sie kommen und wie sie zu dem wurden, was sie sind. Aber wenn es unter den Buggane welche gibt die sich nicht damit abfinden andere zu opfern, warum sollte es unter den Mysharen nicht ebenfalls solche geben?


    Ja das stimmt, das heißt ja nicht das man sie alle über einen Kamm scheren muss!!!




    Der Bärtige hat natürlich auch seinen Auftritt gehabt. Ich frage mich was er jetzt machen wird, wo er weiß, dass es den Fluch gar nicht gibt :-\


    Mir schwant übles :o :o

    Ein toller Abschitt!!! 8)


    Was mir sehr gut gefällt ist die Idee mit den Krsitallen wo man die lebendigen Bilder der Vergangheit sieht und mehr erfährt... ;D


    Was schade ist, ist das es noch so wenig der Meerelfen gibt... :(


    Oha... Selfra hat Denira beim rumschnüffeln erwischt und so etwas hatte ich schon geahnt. Denn Selfra ist ja tückisch bis zum geht nicht mehr und dann will sie Denira erpressen und ihr erzählen, das sie ihre Mutter ist... :o


    Das Denira sich jetzt von Toran fern hält und das Jel hier genau richtig liegt das Selfra ihr zusetzt das passt ja zu hundertprozent. ;)


    Währenddessen sehnt sich Leana nach Kayne und auf der anderen Seite weisst sie Rob der mit ihr Zweisamkeit geniessen will ab...Ojeee.... :o


    Aber dann OMG also wirklich dieser Anwar... :lesen:


    Ich glaub es ja nicht dröhnt er die beiden zu und beide lieben sich...Oje... das Leana da durch den Wind ist kann ich nachvolziehen und das Rob davon nicht begeistert sein wird...Oha... :o


    Toll der hat vielleicht Nerven und dann noch fragen das sie bei den künftigen Geisterbeschwörungen wieder mit dabei sein soll und das er dieses mal diie Kräutermischung besser dosiert... :kochen:


    Aber auch bei Kaya geht es rund und überlall brennt es...


    Den auch Rob soll ermordet werden wo ja Zahked probierte. Und dann.... wie Mysharen sind unter ihnen??? ...Lemina und IIiyes ich glaub es ja nicht... :o :o :o


    Warum müssen Petres und Sared eigentlich immer so dicht zusammen sein !? >:(


    Das habe ich mich auch schon gefragt???




    Wow, Denira habe ich tatsächlich unterschätzt. Das ist ja toll, daß sie jetzt mit ihrem Verdacht (bzgl ihrer Tante) zu Toran geht !!
    Sie mag Toran wohl wirklich !!


    Ja das finde ich auch sehr gut! 8)




    Ja, und Rob ahnt irgendwas, da bin ich mir mittlerweile recht sicher...
    Eine ziemlich dämliche Situation für alle drei !!!
    Und leider auch eine ziemlich ungünstige Situation um mal "in Ruhe drüber zu reden" ::)
    Nicht nur daß sie da keine Kapazitäten für frei haben... ein angep*** Rob wäre jetzt auch ziemlich doof.


    Ja das wäre echt schlimm, und wie er trefffend erfasst, ist er auch im moment das einzige Transportmittel und ich denke auch das ihm etwas seltsam vorkommt, denn sein Blick nach dem Fieberwahn spricht schon Bände, auch wenn Kayne ihn beruhigen kann.




    Und bei Kayne treten noch mehr Fähigkeiten zutage. Wie toll !!! Nun womöglich auch noch ein Hüter der Steine.
    Und wie gut, daß Leanas Großvater ihn heimlich unterrichtet hat ! Da hab ich ja doch wieder etwas mehr Hoffnung auf Rettung. (Also, grundsätzlich habe ich die ohnehin, aber mir fehlten die Ideen, was passieren könnte)


    Ja da denke ich das das ein guter Mann war, der schon geshen hat das ihn Rob ein ieber schlummert... ;D




    Der "Pakt" den Rob und Kayne wegen Leanas Rettung schließen ist ja schon "gruselig". Und wieder ein Hinweis darauf, daß Rob (ja, Kayne auch) bereit ist, sein Leben zu opfern :'(


    Ja das fand ich auch!

    Also spannend geht es weiter und es nimmt für mich einen ungeahnten Weg...ich sag nur Myara... ;)


    Also das Toran gefrustet ist auf der Suche nach dem Mörder ist klar und ich finde es gut das Denira mit ihm spricht und das sie Selfra erwischen wollen. Aber noch mehr freut mich Jel :bussi:


    Dann ist Leana ja wirklich geschwächt und in ihrem Fieberwahn hatte ich mir echt schon Sorgen gemacht das sie etwas verrät, dennn das Rob extrem Eifersüchtig ist...Holla.... :o


    Aber zum Glück kommt nichts raus und Rob und Kayne können jetzt nicht nur miteinander kommunizieren sondern kayne scheint ein Hüter der Steine zu sein, was mir sehr gut gefällt ;D obwohl die Überlegungen wie sie daheim reagieren nachvollziehbar sind. Aber die Leute müssen auch mal verstehen das kayne nicht sein Vater ist. :unschuldig:


    Was ich sehr interessant fand war dann die Wendung mit den Dunkelelfen denen sie bei ihrer Flucht vor den Mysharen über den Weg laufen und jaaa... da heißt es vorsichtig sein und jetzt merkt auch Leana die Eifersucht da Ennedal und Morkhas noch leben. :lesen:


    Man muss denke ich sehr aufpassen was man sagt und wie die weitere Vorgehensweise ist und ich bin jaaa sooo gespannt wie es sich weiter etwickelt sei es jetzt mit kayne und seinem Stab den er sich erschafft oder mit Kayne und Rob und vor allem Leana, die ja ein eindeutiges Angebot von Myara hat.


    Oha das wird noch bunt... 8)


    Noch etwas ist mir auffgefallen das Rob aboslut extrem fasziniert war von dem Diamanten und auch Leana fällt das auf und sie fragt sich was das zu bedeuten hat.



    Ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Abschnitt.


    Ohweia, der arme Kayne, der ist ja gerade echt gebeutelt...
    Ich fand diesen quasi "Decksprung" ja echt gruselig. Sowas geht ja irgendiwe gar nicht, mal völlig unabhängig davon, was die beiden da füreinander empfinden. Ich fand es erstaunlich, wie Leana da etwas Gutes draus machen konnte, zumal das ja auch mehr war als "todesmutig" oder "das beste draus machen":
    Der Gedanke, daß "gepaart zu werden" udn das noch unter der Aufsicht der Mysharen und Buggane. Igitt.


    Ja das stimmt!!!



    Leana scheint sich ihrer Sache aber mittlerweile wirklich sicher zu sein.
    Und ich finde das durchaus "nachvollziehbar", daß es eines einschneiden Erlebnisses bedurfte, um sie aus der "Bruder-Schwester-Schiene" herauszubekommen.
    Und das sich zwei Menschen die wie Geschwister oder "gute Freunde" aufwachsen (diese Sandkastenfreundschaften) irgendwann ineinander verlieben finde ich auch nicht abwegig.


    Das meinte ich! 8)




    Tja, und Rob denkt darüber nach, ob er nicht bald mit seiner großen Liebe Merina vereint sien würde.


    Ja genau, das lässt leider keine gute Hoffnung zu!!! :o




    Ich habe gerade das Gefühl, es werden letztlich "Leana und Kayne" sein.
    Schön wäre es, wenn es für Rob auch eine Lösung geben würde... aber da ist ja so direkt noch nichts in Sicht.
    Nicht daß er sich dann tatsächlich (des Lebens müde... ) der guten Sache opfert :'(


    Ja solch eine Befürchtung hege ich leider auch und er ist so ein lieber, und gefällt mir jetzt sehr gut. Am Anfang war Kayne mein Liebling, aber Rob ist auch ein toller Drache ;D

    Ich kann jetzt grad nicht sagen, dass ich mich darüber freue. Ist doch echt eine blöde Situation, wenn man dazu gezwungen wird und die blöden Mysharen und Buggane noch dabei zuschauen. Und Kayne will doch auch gar nicht, ich meine eigentlich will er schon, aber er will Leána nicht zwingen, und er meint ja, er tut ihr Gewalt an.



    Das schon, allerdings steht Leana in dem Moment auch zu ihrem Gefühl, wegen der Situation kommen sie sich näher, auch wenn Kayne denkt es wäre anders und ich finde es auch schlimm das sie Zuschauer haben und das sie nicht eine romantische Vereinigung erleben. Aber die Gefühle die da hoch kommen finde ich Klasse, zumindestens bei Leana :bussi: Mir gefällt das sie ebtedect das sie Kayne liebt ;)



    Ja, ich meine, im 2. Band war da so eine Szene aus der Kindheit des Bärtigen, die die Sache mit dem Kind erklären könnte.


    Stimmt da war was...


    Klar wäre es besser, wenn sie Rob reinen Wein einschenken würden, aber ich denke, erstens ist Leána sich immer noch nicht hundertprozentig sicher. Und zweitens weiß man nie, wie Rob reagieren würde. Das könnte sich in ihrer jetzigen Situation fatal auswirken, wenn er durchdreht.


    Das stimmt! Aber was mir bei Rob aufgefallen ist, ist das er mit Gedanken an seine erste Liebe zurück denkt und dann überlegt, ob ihm Leana irgendwie auch so im Gedächtnis blieben würde. Denn seine zweite Liebe ist verblasst. Ich denke das Rob sie liebt, aber das er noch mehr für seine erste Liebe empfindet auch über die Zeit und den Tod hinaus. Ich bin gespannt wie er reagieren würde, denn Eifersüchtig kann Rob ja sein...


    Zitat repariert

    WOW... es geht spannend weiter und Toran macht sich Gedanken ob der Mörder der Nebelhexe auch der Mörder von Siah war. :o


    Die Buggane können genauso wie die Mysharen kein Wasser leiden und deshalb ist es Zeit endlich Pläne zu schmieden wie sie dieFlucht gemeinsam wagen können.


    Gefällt mir sehr gut und auch das Jelira sich freut und die Kampfeslust wieder gekommen ist. :nudelholz:


    Eryane nimmt Leana mit und jaaaa... es schwant mir da schon genau das, was sie auch machen sollen und zwar sie und Kayne sollen sich vereinen und ich muss sagen, ich freu mich gerade tierisch :bussi:


    Auf der einen Seite freut es mich noch mehr, als sie zugibt ihn wirklich zu lieben und das sie das erkannt hat, nachdem sie dachte er wäre Tod. allerdings denkt Rob das sie nur das sagt wegen der Aussichtslosigkeit der Situation was ja sooo gar nicht stimmt. Da hätte ich Kayne am liebten Geschüttelt. ;) :ernst:



    Rob ahnt in der Zwischenzeit nichts, aber hat auch einen Plan zur Befreiung seiner Freunde. 8)


    Selfra, was soll man über diese falsche Schlange noch schreiben außer das Denira da ein gutes Auge dafür hat, denn von wegen Beleidigung. Denira hat den Nagel auf den Kopf getroffen. :belehren:


    Ansttat endlich glücklich zu sein, sträubt sich Kayne und Leana merkt das eine Befangenheit zwischen ihnen herrscht... da könnte ich ihn schüttln und auf der anderen Seite, ich versteh ihn denn er ist mir Rob auch sehr gut befreundet... So ein ... :lesen:



    Beim Auskundschaften der Fluchtwege hat Kayne wieder einen Anfall und jaaaaa..... jetzt haben sie es raus.
    Denn Estell hat es schon treffend bemerkt und zwar das Kayne ein Sidhane ist und das er immense Kräfte in sich hat die noch nicht kanalisiert sind. :klatschen: :popcorn:


    OMG.... in der Zwischenzeit sind weitere drei Nebelhexen in Albany diesem Drecskerl zum Opfer gefallen... :o


    Und dann etwas setsames...der Kerl ist ja das letzte und dann steht er vor einem Kind und lässt es laufen... :o ??? :o



    Gahrion hilft in der Zwischenzeit Rob und jaaaa.... sie befreien sich und ich bin soooo froh. 8)


    Allerdings brauchen die anderen auch Hilfe und Rob hat seine liebe Mühe gegen den Gesang mit Hilfe seiner Freude anzukämpfen.


    Wobei sie ihm noch nicht gesagt haben was da zwischen ihnen ist. Ich fände es besser wenn Leana es ihm mitteilt, aber sie ist im moment total neben der Spur und weiß auch nicht was Kayne denkt.. :(


    Hmmmm ich bin gespannt... :lesen:



    Spannend... und was mir sehr gut gefällt ist z.b. Kaynes Spruch ,,Sehr witzig. Dann sag mal dem Bergtroll, der gerade meinen Schädel zerquetscht, der soll sich verziehen!''


    Das muss ich mir merken! ;)


    Und ganz ehrlich Claudia, ich hatte echt kurz Angst das Rob , Kayne und Leana nicht rechtzeitig zu greifen bekommt... Uff :o


    In diesem Abschnitt bin ich ein paar Mal auf den Bärtigen reingefallen. ;) Gleich auf S. 101 dachte, wenn er nun in der Burg ist, kann es weder Lord Petres noch Hauptmann Sares sein, denn die sind ja beide am Portal. Pustekuchen! Die sind schon wieder zurück.


    Ja das habe ich auch kurz gedacht



    Dann habe ich auf S. 164 wieder frohlockt, als Lord Finlen dem Bärtigen vorschlägt, Lord Petres für ihre Gruppe zu rekrutieren, weil ich dachte, dann kann Lord Petres ja schlecht der Bärtige sein. Bis mir dann wieder einfiel, dass ja niemand die Identität des Bärtigen kennt. Er könnte es also immer noch sein und ich habe ihn auch immer noch ganz stark im Verdacht. Mir ist der Typ einfach so unsympathisch, so ein schleimiger Kerl. Ich kann nicht verstehen, was Kaya an dem findet.


    Was Kayla an dem findet das habe ich mich auch schon gefragt und ob sie vielleicht einfach nur blind ist in diesem Punkt... ???




    Meine Hoffnung, dass Kayne doch noch lebt, wurde zum Glück erfüllt. Schon als es auf S. 104 hieß: „Rob war tot. Kayne war tot…“ hatte ich Hoffnung. Denn von Rob wissen wir ja, dass er noch lebt, warum also nicht auch Kayne? Dann meinte auch noch Malesia, dass die Mysharen ihn wohl nicht getötet hätten, weil sie ihn noch zur Zucht haben wollten. Das leuchtete mir total ein und ich war mir dann ziemlich sicher, dass Kayne nicht tot ist. Da wollte uns die böse Autorin also nur ärgern ;)


    Ja das ist der lieben Claudia auch sehr gut gelungen und ich hatte echt schon Panik das er Tod ist... :o Mensch Claudia mach doch sowas nicht :plapper: ...
    Puhhhhhh.... :D





    Leána weiß immer noch nicht, was sie für Kayne und Rob fühlen soll. Hat sie Kayne nur geküsst, weil sie glaubte, Rob sei tot? Oder haben sich ihre Gefühle für ihn verändert?


    Ich denke sie liebt Kayne und es geht ihr erst jetzt ein Licht auf, denn sie weiß das Rob in Gefahr schwebt und trotz allem liegt ihr Blick auf Kayne... Hach :-*



    Die Szene mit Horac war auch wieder klasse! :klatschen: Ich freue mich, dass der alte Grummler noch mal auftaucht, auch wenn er vielleicht keine tragende Rolle mehr hat.


    Da hast Du recht! 8)




    Mit Toran und Jel wird das noch was, oder? Ich finde, die beiden würden gut zusammenpassen.


    Ich denke ja, da sie einfach sehr gut harmonieren, aber ich habe Angst das Claudia auf die Arme Jel noch ein Attentat des Bärtigen vorhat... :o
    Ich hoffe aber nicht...nicht war Claudia, Du lässt die liebe Jel in Ruhe... :unschuldig:

    Also der Bärtige ist... >:(
    Ohne Worte solch ein... :nudelholz:


    Aber ganz ehrlich was mich in diesem Abschnitt am meisten interessiert hat war und ist ob Kayne wirklich der Tod ereilt hat durch Taviros Schwert und ich kann nur sagen das war heftig. :o


    Denn erst ist Leana total fertig und dann keimt kurz Hoffnung nachdem Malesia ihr sagt es könnte auch eine Vision der Mysharen gewesen sein um sie zu brechen und zu zeigen was sie verlieren könnte. Denn Kayne wäre zur Zucht zu wertvoll. Und dann auf der anderen Seite vielleicht haben sie ihn doch getötet. :o


    Ich war sooooo froh :freu: als dann Kayne wirklich vor Leana stand und ganz ehrlich mir ging es wie ihr. 8)


    Ist es wirklich der echte Kayne und ja er ist es und dann kommt etwas auf das ich mich gefreut habe und zwar hat Leana ihm gestanden das sie ihn liebt... :bussi:


    Ich fass es nicht. ;)


    Aber nun kommt es ... und ich finde Kayne einfach zum knutschen. :bussi: Er sagt ihr das Rob noch lebt, und auf der einen Seite verzehrt er sich nach ihr und auf der anderen seite ist er so ehrlich und lieb... :herz:


    Ist der Klasse :freu:


    Toran der Arme weiß nicht was der Bärtige und sein Trupp vorhaben, aber diese falsche Schlange Selfra hat doch wirklich vorgeschlagen das er an den Tod der armen Siah erinnert wird indem sie wieder eine Nebelhexe umbringen. Diese.... >:(


    Jedenfalls finde ich Toran macht sich und ja er kann :boxen: und Jel unterstützt ihn... :-*


    Bis jetzt toll geschrieben und Selfra ist eine hinterhältige Schlange und auch Kaya weiß das und sie wird noch bekommen was sie verdient.... :haue:

    Hallo erstmal in die Leserunde! 8)


    Ich habe nun auch den ersten Abschnitt beendet und bin wenn ich ehrlich bin gleich über die Seitenzahl, da es so spannend war. ;D


    Also erstmal WOW... es geht ja gleich rund und das Rob immer noch den Kopf über Kaynes Kopflose Aktion schüttelt, kann ich voll und ganz verstehen.


    Ja... Kayne macht sich Sorgen um Leana aber hier so Kopflos zu handeln, bringt ihr nicht viel und genau das passiert was Rob geahnt hat und Kayne ist in Gefangenschaft.


    Aber diese Mysharen sind auch echt Brutal und sooooooo... extrem hinterhältig. >:(


    Ganz besonders dieser Taviros und diese Eriyane, die mir ja von Anfang an nicht sympathisch war. :nudelholz:


    Und was man dann erfährt oder in dem Fall Leana von Gharion ist ja der Hammer. :o


    Zuerst über viele jahre hinweg kommen die Buggane die ja angeblich so lieb sind und dann schlagen die Mysharen zu.


    Das ist heftig und nach dieser Gastfreundschaft muss ich sagen eine Sauerei. Welten aussaugen und weiterziehen.
    Aber auch das sie das Lied noch nicht gefunden haben das die Menschen ausmacht ...mann bin ich froh ;)


    Sehr interessant und auch die Fluchtpläne von Leana die Jeliras und die anderen Elfen trifft reift.


    Was mir auch sehr gut gefällt ist das Toran für seine Freunde kämpft...Attackeee..... :abinsbett:


    Für mich ein Klasse Einstieg und Kayne hätte ich wirklich gerne geschüttelt und hoffe das dies nur ein Traum ist und es ihm gut geht...diesem... grummel :lesen:


    Bester deutschsprachiger Roman ist auf jeden FAll das Wichtigste! Ich habs mir noch gar nicht angeschaut. Kann man Reihen wohl auch wählen? Ich denke, das würde ebenfalls gehen. Aber wie gesagt, Roman ist auf jeden Fall richtig :)


    Ich hab euch übrigens als beste Internetseite nominiert :herz:



    Erledigt!!! 8)

    Ja jetzt wird mir klar warum Gharion sich der Hoffnungslosigkeit hin gibt, anstatt zu kämpfen. Aber Alkohol ist doch keine Dauerlösung für Gharion, da muss ein Plan her, aber ich denke Leana weiß vielleicht schon was, oder heckt unbewusst was aus! 8)