Beiträge von Delora

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Viele Fragen habe ich auch genau wie Nicole, allerdings macht es mir Spaß den Figuren zu folgen und mir zu überlegen was noch passieren könnte.


    Das der Rabe ein Gestaltwandler ist habe ich bisher nicht vermutet. Wenn er einer ist frage ich mich allerdings was er damit bezweckt Alba Irrlicht zu bringen. Eine interessante Theorie :)


    Was mich grade beschäftigt ist, das bei der Irrlichtexplosion vor 20 Jahren Irrlichtkinder entstanden sind, aber bei dem jetzigen Unfall bisher nicht.
    Außerdem viel bei der "Parlamentssitzung" die Vermutung das die Irrlichtkinder aufgefüllt werden, wenn eines stirbt. Woher denn aufgefüllt? Kass und seine Kollegen können ja offenbar eine Weile mit wenig vom Irrlicht auskommen, ohne das es ihnen groß schadet. Der Untergrund vermutet das sie schwach und Krank werden, wenn sie keines bekommen.
    Vorsicht wilde Theorie! Könnte es vielleicht sein das Alba so ein Irrlichtkind ist, das von ihrem Arzt immer wieder kleine Dosen davon bekommt um sie am Leben zu halten bis sie vielleicht gebraucht wird, um die Reihen der anderen zu verstärken?

    Die Irrlichtkinder finde ich nach dem ich beide Kapitel gelesen habe sehr faszinierend.
    Sie haben ja alle, bis auf Kass ein sichtbares Zeichen um sie als solche zu erkennen und die Menschen scheinen Angst vor ihnen zu haben. Auch die, für deren Wohl sie ihre Kräfte einsetzen behandeln sie ja eher wie ein interessantes Experiment das man im Auge behalten muss.
    Und die politische Situation wirft für mich nun auch Fragen auf es gibt eine Herrscherin, die sich in Aeria mit ihren Adeligen verschanzen und offenbar nicht viel für den Rest ihrer Bürger tun. Wie steht dieses Parlament dem Karrel angehört denn eigentlich dazu?


    Mich hat der Schreibstil von Julia echt begeistert, wenn ich lese sehe ich vor meinem Inneren Auge einen Film ablaufen und kann mir alles echt gut vorstellen. Das man sofort ins Geschehen geschmissen wird und nicht gleich alles am Anfang verraten wird finde ich gut - so kann meine Fantasie mit mir durchgehen :).


    Ich bin schon gespannt darauf wie es weiter geht. Das der Widerstand, der sich um Meret sammelt friedlich bleibt glaube ich auch nicht, dafür ist einfach zu viel Wut über die Ungerechtigkeit und das nicht gehört werden da.
    Alba kommt ja aus einer wohlhabenden Familie, in der es anscheinend verpönt ist sich irgendwie handwerklich zu betätigen, sonst könnte sie ja offen zu Hause arbeiten. Aber irgendwie muss sie ja das Geld für ihre Werkstatt und das Material der Flügel beschafft haben. Wenn sie dabei Spuren hinterlassen hat könnte sie auch auffliegen deswegen.

    Hallo ihr Lieben :)


    Ich habe heute ein wenig Zeit zum Lesen gefunden.
    Bin zwar erst auf Seite 32, möchte aber gerne über meine ersten Eindrücke schreiben.
    Mich hat die Geschichte sofort gefesselt und am liebsten würde ich jetzt gleich weiterlesen!
    Die Atmosphäre der Stadt wirkt unglaublich düster und bedrohlich. Alba ist mir sehr sympathisch, sie scheint sehr schlau zu sein, um in einer solchen Welt ihre Träume verwirklichen zu können, denn sie baut ja an ihren Flügeln trotz ihrer Schwäche.
    Der Bandenkrieg, der da in dem einen Stadtteil tobt scheint vorbei zu sein, da es den einen der Anführer ja bei dem Irrlichtausbruch erwischt zu haben scheint. Meine Vermutung ist aber eher, das er versucht hat sich Irrlichtkräfte anzueignen.


    Ich wünsche euch allen einen Guten Rutsch!

    Das Buch ist heute bei mir eingetrudelt :)
    Vielen Lieben Dank dafür!


    Das ist ja mein erstes Mal bei einer Leserunde.
    Lesen wir dann ab dem 30igsten Kapitel weise und tauschen uns dann darüber aus?
    Gibt der Moderator dieser runde vor wie weit gelesen wird und wie viel Zeit wir dann dafür haben?

    Hallo :)


    Ich würde mich gerne für diese Leserunde und ein Freiexemplar bewerben.
    Das wäre dann mein erstes Mal überhaupt.
    Die Geschichte hört sich sehr spannend an!
    Wie genau spricht man eigentlich Ijsstedt aus? Das ist was, das ich mich beim Lesen wahrscheinlich die ganze Zeit fragen werde.


    Grüßle
    Delora