Beiträge von Siri

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Hallo und herzlich Willkommen hier :winken:
    Ich hab grade mich prächtig amüsiert als ich Deinen Text gelesen habe .
    Schreibst Du zufälliger Weise in Kolummnen ? Da könnte der Text auch super stehen.


    Zitat

    Ich heiße Thomas Lawall. Mehr weiß ich eigentlich auch nicht. Einen Trost gibt es immerhin, denn ich schreibe, also bin ich. Warum ich das bin, weiß ich deshalb noch lange nicht, aber ich werde es herausfinden ...


    Sehr interessant . Dann viel Spaß beim weiter herausfinden . Einiges wirst Du ganz sicher schon wissen .
    Verrätst Du noch was Du scheibst ? Bin ziemlich neugierig -wie aber wohl alle hier .


    Liebe Grüße Siri

    Hallo !
    Herzlichen Glückwunsch .
    Ich kenne die anderen Bücher zwar noch nicht , aber der Titel macht eindeutig neugierig .
    Leider ist es ja echt noch lange hin bis zur Veröffentlichung .
    Liebe Grüße Siri

    Hallo !
    Also ich stell mir alles schons ehr intensiv vor und um so intensiver wenn ich es halt im Fernsehen schon mal gesehen habe , oder so ähnlich schon mal was war .
    Ruhelos war ich nicht und zu arg beschäftigen tut es mich auch nicht . Wenn etwas zu hart , gruselig ist funktioniert mein Selbstschutz sehr gut , aber hier war alles sehr intensiv und es ging (hab aber nie in der Nacht gelesen und bin auch ganz froh drum )
    Liebe Grüße Siri

    Juhu :winken:



    Hallo Curly,



    Definitv auch eine meiner schlimmsten Szenen, in dem Film. Die mir bis heute noch immer nachläuft. Sonst fand ich den Film nämlich eher (sich jetzt duckt) doof. Aber diese Szene :o. Ich sehe meinen Fernseher seitdem mit anderen Augen.


    Aber prinzipiell finde ich geschrieben Sachen auch schlimmer als Filme. Da meine Vorstellung meist um einiges schrecklicher ist, als was ich im Film präsentiert bekomme. Vor allem abends in meinem Bettchen, so mit meiner kleinen Nachtischfunzel ... mit knackenden Böden ... und Schatten an den Wänden :o. Deshalb lese ich auch eigentlich nie solche Bücher wie Lilienblut abends im Bett. Da würde ich glaube ich vor Angst mit dem Buch in der Hand sterben (ok vielleicht nicht sterben, aber schon so ziemlich nahe dran ;)).


    Ja die Szene war echt heftig .
    Wenn ich nicht abends im Bett gelesen hätte dann würde ich wohl noch bis Freitag an dem Buch dran sein . Mir blieb nix anderes übrig , wobei es eigentlich -trotz allem es schaurig schön und auch recht gruselig wurde - noch ging .
    Na wenn "Die Legenden des Abendsterns " noch gruseliger sein sollen werde ich wohl das Buch besser tagsüber lesen und nicht in der LN (ist übrigens schon da )


    Liebe Grüße Siri

    Hi nimue !
    Labertaschen -ja doch schon , wobei wir hier doch noch sehr brav waren und schön beim Text / Buch geblieben sind ;D
    Die LR macht auch sehr viel Spaß und klar lesen wir Deine Beiträge und wenn es geht antworte ich auch (es ist ganz schön schwer sich nicht zu verplappern )
    Ja und der Sog lässt einen echt nicht mehr los .
    Lass Dir ruhig Zeit bzw. hetz Dich nicht ab :winken:

    Guten Morgen !
    Also erst mal : Das Buch war der Hammer und mehr als sehr gut . Ich kam mir immer wie in einem Film vor .
    Mit dem Ende bzw. auf die Lösung wäre ich nicht gekommen . Christine und Margot ein und die selbe Person , damit hätte ich nicht gerechnet und das mit Moreau einfach nur genial wie alles zusammenpasst .
    Ich konnte gestern nicht mehr aufhören zu lesen . Das war ein Sog und wenn ich nicht hätte arbeiten müssen bzw. noch LR gehabt hätte, wäre dieses Buch innerhalb eines Tages , einer LN verschlungen worden .
    So mehr später :winken:

    Hallo !


    Zitat

    LuciAlso Ascan bis jetzt gefällt mir dieser Abschnitt bisher wirklich *nochmal nach liest* sensationell, wie du diese Spannung erzeugst ist wirklich ausgesprochen einzigartig! Für mich bis du bisher sowieso der Allergrößte Horror-Autor mit dem ich je eine Leserunde gehabt habe! Jemanden der so geistreich und zugleich wahnisinnig bescheiden ist, kam mir selten unter - einfach unbeschreiblich und unnachahmlich superb!


    Ja , dem kann ich mur zustimmen . Also Stephen King von dem alle so schwärmen hat bei mir noch nicht dieses Gänsehautgefühl und das ganze Feeling was man in diesem Buch spürt noch nicht ausgelöst und dabei lese ich sein wohl mit bestes Buch "es" .


    So genug Lobeshymnen . Jetzt mal zum Text :



    Zitat

    ChristineDas Unglück mit dem brennenden Haus und der kompletten Ausrottung der Familie hört sich ja irgendwie danach an, als wenn da jemand etwas gegen die Familie gehabt hätte oder Rache genommen hätte. Vielleicht nimmt die Vermisst nun Rache? Aber wer könnte sein? Vielleicht wirklich Margot, aber wer ist Margot jetzt


    Also da bin ich mir fast sicher das es diese Margot ist . Denke ich jetzt mal so und es sieht sehr nach Rache aus . Die große Frage die sich mir noch stellt ist was Ferrier damit zu tun hat und weshalb Moreau ein Mörder ist . Was hat er getan das diese Margot so hinter ihm her ist ?


    Dies finde ich auch ziemlich wahrscheinlich :


    Zitat

    ChristineAber das mit der Familie und der Séance, könnte ich mir auch vorstellen.


    Klingt einfach irgendwie logisch und scheint mir sehr wahrscheinlich -jedenfalls mehr als der Zufall , daran glaub ich mal gar nicht .


    Zitat

    ChristineWarum jetzt wieder eine andere Person im Grab liegt? Wenn aus allen Toten Vampire geworden sind, was ja eigentlich auf Grund der Bißspuren am Hals nur logisch wäre, dann ist es ihnen vielleicht egal in welchem Sarg sie über Tag schlafen, oder vielleicht spielen sie die Reise nach Jerusalem nur mit Särgen.


    *LOL* Ich hab mir das grade mal so vorgestellt und azu ein Stück von Elisabeth oder so :-))))
    Vampire , ja das glaub ich auch -zumindest Christine und die die durch Margot so sterben mussten .


    Zitat

    Der letzte Satz in diesem Abschnitt lässt nichts gutes ahnen: "Nein, Frédéric, ich befürchte etwas sehr viel Schlimmeres."
    Ich befürchte auch ganz schlimme Dinge, deshalb lese ich jetzt weiter...


    Ich auch . So morgen gehts hier weiter im Text .


    Liebe Grüße Siri

    Zitat

    Ich kann auch nicht mehr. Siri wenn du das Buch liest wirst du wissen was wir meinen und sicherlich auch laut los prusten


    Ich seh schon ich muß das Buch unbedingt mir grad noch bestellen .
    Ihr macht mich zu neugierig . Ich armes Fischlein .Das kommt davon wenn man das erste Buch noch nicht kennt . Na bald weis ich es ja dann und kann mich auch köstlich amüsieren -tu ich ja jetzt schon .
    Liebe Grüße Siri

    Hi Ascan !


    Zitat

    Aber ernsthaft: Vergiss mal "Jane Eyre". Die Kleine ist zwar geil drauf, aber ich habe kürzlich erfahren, dass die Autorin eine Hochstaplerin ist und gar nicht wirklich selbst die LR betreut!


    Tut sie ja eh nicht und die Anderen sind weit vorraus *wink zu Christine *
    Also les ich lieber dieses Buch weiter .
    Tja und wir Frauen sind eh nie zu unterschätzen und Meister im Männer manipuliern ect..... , wusstest Du das etwa noch nicht ?


    Liebe Grüße Siri

    Hallo ihr Zwei !
    Aha nun bin im Bilde .


    @ Luci :
    Da ich dieses Buch eh lese werde ich ja schon bald alles wissen.


    Zitat

    Egal, für die Verfilmung komme ich auf jeden Fall auf Lucidique zurück! Diese Szene wird der Knüller!!! "Monsieur" hin oder her... ;D Vielleicht bringe ich dich auch noch bei dieser Reisegesellschaft unter, die im "Hof der Wunder" eine Pause einlegt und ... ;D ;D ;D Siri kann ja [Achtung: Wortspiel!] mitmachen... *zwinker, blinzel*


    Oh ja wir machen in der Verfilmung mit :klatschen:
    Was zahlst Du uns denn ?
    Ach ja Theater hab ich auch gespielt und auch mit vertont usw. und Theater machen kann ich auch :D


    Ehm "Hof der Wunder " ich frag mal nicht was da bei rauskommen wird .
    So eine Rolle wie Christine wäre aber sehr gut .
    So eh ich noch mehr abtrifte und sonstiges Offenbare lass ich das mal besser sein ;D


    Liebe Grüße Siri
    * Die bislang noch nie an so einer amüsanten LR teilgenommen hat *

    Hallo !

    *räusper* In meiner Funkton als Moderator weise ich Herrn von Bargen wiederholt darauf hin, dass dies ein seriöses Forum ist, ich bitte dies zur Kenntnis zu nehmen.


    ;D


    Wie schön das Du den Job so ernst nimmst , wobei gegen eine Massage hab ich nix einzuwenden ;D, obwohl -ist ja nicht so ungefährlich -wer weis wer noch alles hinter Ascan steckt , wenn ich da mal so an das Buch denke . Hinterher wird man auch in den Hals gebissen :D


    @ Ascan :
    Welche Richtung von Musik machst Du denn ?


    Liebe Grüße Siri

    Hallo ihr Lieben !
    So diesen vielsagenden Abschnitt habe ich nun durch , nach dem ich gestern doch lieber schwätzchen gehalten habe statt zu lesen :lesen:.


    Tja meine letzte Favoritin für die Rolle der Margot ist flöten gegangen . Ich dachte echt sie wäre es gewesen .
    Eine Frau muß es ja nun sein .
    Na das werde ich hoffentlich bald erfahren im zweiten Buch das ich heute noch lesen muß und DU Ascan bist schuld -ja woll - so neugierig einen zu machen und ständig immer neue Verdächtige ins Spiel zu bringen .Gar nicht nett und dann wird auch noch die Spannung hochgetrieben >:(.
    Aber so mag ich es ja , nur das Buch macht so süchtig das ich ein Problem habe und zwar das ich eigentlich bei "Jane Eyre" auch schon verweilen sollte (LR ) mich dieses Buch aber nicht los lässt . Suchtfaktor Nummer Eins und bislang von allen gelesen Büchern in diesem Jahr definitiv bislang das Beste . Also schreib mal schnell weiter damit wir bald die nächste LR zum neuen Buch planen können -husch , husch ;)


    Also ich muss sagen ich war doch froh am Nachmittag das im Folier gelesen zu haben . War ja schon recht gruselig .
    Bin ja mal gespannt was mich dann im Kino noch so erwartet .


    Lustige Vorstellung ;D , ich glaube zwar nicht das er sich verwandelt, aber irgendetwas verbindet die beiden bestimmt...



    Ja also davon gehe ich auch aus . Diese Margot scheint irgendwie Zugang zu ihm gefunden zu haben -wärend dieses Zustandes wo er in Trance war -(weis das Wort nicht mehr ) .
    Es ist einfach alles sehr verwirrend und einen Verdächtigen habe ich so nicht , außer das Moreau irgendwie mit drin steckt , wenn auch unbewusst und ohne Absicht , dafür scheint er mir doch zu sehr mitgenommen und ihm machte diese unheimliche Stimme ja auch zu schaffen .


    Da "das Böse" scheinbar immer von einer Frau ausgeht (bzw. die Stimmen) immer weiblich sind, wird doch ein Frau hinter der Sache stecken. Die Leinwandszen fand ich auch super gruselig, über was für Kräfte muß diese Person verfügen, ich kann nur sagen ich möchte ihr definitiv nicht begegnen!
    Mich interessiert nur, passiert das wirklich oder ist es eine Art Massenhypnose?
    Was sind eigentlich die Legenden von denen ihr immer sprecht :-[, mal ein wenig dumm frag' :-[?


    Na der Person will ich auch nicht begegnen . Wah allein die bildliche Vorstellung ist grausam . Ich hab alles so genau vor mir gesehen das ich wie oben geschrieben sehr froh bin es nicht nachts gelesen zu haben .
    Das mit der Hypnose hab ich mich auch gefragt (wo Moreau war ) oder ist es thelepatischer Art ?
    Die Legenden ist ein Buctitel von Ascan den ich UNBEDINGT lesen muß , soviel steht fest und das noch in diesem Jahr . Hierzu fand auch eine LR statt .




    Was Ferrier betrifft finde ich seinen Zustand und seinen Drogenkonsum traurig und erschreckend. :( Was hat es damit nur auf sich? Was ist denn nun in Afrika und in seiner Kindheit gewesen? Er glaubt ja auch, dass Christines Verfall seine Schuld wegen Afrika sein könnte. Ich will es jetzt wissen! Du spannst einen wirklich auf die Folter!



    Ja also ich glaube so langsam auch , das evtl auch irgendwie Ferrier etwas damit zu tun hat . Dämmerztustand , Exstase ..... hmmm also ein Vampir könnte er sein , aber warum sucht er dann nach dem Mittel dagegen ?
    Tut er nur so und ist Margot die Vampirin mit der er gemeinsame Sache macht ? Hat sie ihn gar hypnotisiert , unbewusst beeinflusst so das er mit schuld ict , aber nix davon weis ?
    Also wirklich Ascan Du lässt uns in der größten Verwirrtheit zurück . Himmel ist das spannend . Ich muß es einfach wissen , also weiter lesen , lesen ,lesen .


    @ Christine : Bin sehr beruhigt das Du auch verwirrt bist .


    Liebe Grüße Siri

    Hallo !




    Denkst du bitte dran, im Verlauf der Leserunde noch die übrigen Lobeshymnen unterzubringen, ja? Hier, die aktuelle Übersicht: überwältigend, superb, sensationell, unbeschreiblich, einzigartig, umwerfend, unnachahmlich, superwitzig, der Allergrößte, total geil, geistreich, sinnlich, wahnsinnig bescheiden, zurückhaltend, pausenlos fordernd ...)


    Ehm ja nun wahnsinnig bescheiden ? Bei der Liste ;D
    Wobei zutreffen tut es ja schon , blos super witzig ? He hab ich was verpasst . Ach ja ist durchgestrichen -hab mir schon Gedanken gemacht .
    Liebe Grüße Siri
    *gar nicht neugierig*

    Hallo !


    Nachdem ich gerade nochmal den oben verlikten "alten" Allgemeine Fragen Thread durchgegangen bin, muss ich wohl mal eine sehr interessante Frage nachholen.


    Was macht Ascan von Bargen eigentlich in Wirklichkeit? Arbeit? Freier Künstler? Musiker? Alles gemeinsam? Oder ist er gar ein Börsenmakler oder Firmenboss der die ganze Woche über nur einen Anzug trägt und nachts wilde Horror-Romane schreibt?!


    Ich bin gespannt :lesen:


    Oh ich aber auch . Also wann gibt es denn nun die Auflösung ?So schlimm kann es doch gar nicht sein , oder doch ?
    Hmm notfalls muss man mal recherchieren .
    Ach im übrigen Ascan : Ich bin hartnäckig ;D


    Liebe Grüße Siri

    Hallo !



    Siri
    Ach, und Siri, irgendwie hängt mein Beitrag bei deinem am Ende mit dran...



    Ja ich weis, bzw ich hab es geändert . Ich hatte vergessen den Rest zu löschen da ich so neugierig auf Chopin war . Nun ja dann werd ich mir da auch mal wieder was anhören ("Elisabeth" kenn ich ja ,ebenso "Phantom of the opera")
    Zu solcher Musik habe ich auch grade wieder Lust , aber erst wird weitergelesen und evtl durchgelesen .


    Liebe Grüße Siri

    Hallo Zusammen !


    Kurz vorneweg :


    Zitat

    AscanDas kann ich (bis auf weiteres) auch schon jetzt tun.
    Ich habe im Vorfeld natürlich viel an Recherche über die betreffende Epoche betrieben. Ich habe u.a. auch viele Biographien gelesen, die mit der Zeit zu tun haben: Über Elisabeth, Gustav Klimt, Oscar Wildes Pariser Zeit, Jean Lorraine und solche Sachen. (Auch der Film "Das Phantom der Oper" bietet einige schöne Impressionen dieser Zeit.)


    Danke Ascan Du hast mir einen tollen Tip mit Elisabeth, Phantom der Oper geliefert und nun könnte ich mir schon etwas mehr vorstellen , wobei ich auch in diese Richtung tendiert habe -kann aber total falsch sein .
    Mit der Recherche hast Du Recht und es ist auch immer gut sich Anhaltspunkte zu nehmen .


    Zitat

    AscanKeine Ahnung, irgendwie habe ich einen Hang zu tragischen Fraugestalten


    Glatte Persönlichkeiten sind auch nicht gerade ein Anreiz für Bücher , schon gar nicht für Hauptfiguren , das ist auch etwas was ich im LR Buch von Naomi Novik bemängele .


    Zitat

    Heimfinderin /AscanAlso das finde ich toll! Da liest man das Buch mit ganz anderen Augen. Ich höre viel zu selten diese Musik, kenne mich auch ehrlich gesagt nicht gut aus damit. Doch es gibt einige Stücke die Emotionen wecken, dass auch mal Gänsehaut entsteht (im Gegenzug zu Stücken, die mir nichts sagen und die mich nervös machen).


    Ja, da gebe ich dir absolut recht! Eines dieser Stücke ist für mich übrigens auch Der "Liebestraum Nr. 3" von Franz Liszt. Das müsste in einer "Lilienblut"-Verfilmung auch an irgendeiner Stelle vorkommen...


    Ach wenn ich in der Laune bin dann höre ich gerne mal solche Musik , oder Enya usw. Eben je nach Laune und solche Lieder können Emotionen noch mehr rüberbringen .
    @ Ascan : Ist denn evtl. mal eine Verfilmung geplant ? Das könnte ich mir bei dem Buch sehr gut vorstellen , vor Allem das es auch super ankommt .


    Zitat

    AscanDie ganze Story ist mir seinerzeit im Prinzip auf einmal (in einem Guss, quasi) eingefallen - und zwar, als ich fasziniert einem Stück von Frédéric Chopin gelauscht habe, nämlich dem valse triste, Op. 64, no. 2, cis-moll.


    Dieses Musikstück ist quasi "Schuld" an diesem Abenteuer. Es ist wirklich so, dass ich es mir angehört habe und ich plötzlich eine Art "Flashback" hatte. Ich war plötzlich mitten drin in Chopins Paris und bin mit dem Schreiben kaum nachgekommen!


    Das mit der Musik ist notiert . Die werde ich mir dann mal anhören . Das Musical Elisabeth kenn ich , wenn ich leider auch noch nicht es gesehen habe -kommt aber noch . Die Musik ist auch gut
    Meine Frage wieso es in Paris spielt hat sich dann ja wohl erledigt *lach*


    So und nun zum Fragen über Fragen aufwerfenden Abschnitt , der wieder mal sich sehr gut vorstellen lies und zwar Alles -sowohl bei der Comtesse mit Stimmengewirr , ebenso bei der Autopsie und da besonders lebhaft usw.
    Eigentlich fällt mir kein Abschnitt ein in dem kein Film in meinem Kopf ablief . es war wieder ein völliges abtauchen .



    Ja, und wer ist dieser Mann auf dem Balkon? Dieses Gespräch lässt ja vermuten, dass Ferrier selbst ein Vampir ist, und ohne es zu wissen? :o Oder ahnt er was? Sehr seltsam, diese Andeutungen. Und dieses Grauen und Entsetzten, das er immer wieder spürt...Jedenfalls habe ich Ferrier eigentlich nicht für die Rolle eines Vampiers vorgesehen, ts. Das ist das, was ich im vorherigen Abschnitt damit meinte, dass man die Personen erst mal nicht richtig greifen kann, was Spannung erzeugt.
    Und dann betreibt Ferrier auch noch seltsame Forschungen, da wüsste ich auch gerne mal was er da genau tut.



    Interessante These . Hmm also als vampir sehe ich ihn nicht , da hab ich ehr den guten Moureau im Visier und zwar Aufgrund folgender Dinge :


    Zitate
    (S.65)


    Zitat

    "Gib mir Dein warmes Blut zu trinken "


    Das ist das was er als Wispern hört . Später bin ich in dem Zusammenhang auf Jemand Anderen gekommen .


    Zitat

    "Gütiger Gott ich habe sie geschändet und dann umgebracht"


    Das sagt er zu sich selber . Warum ?
    Das erfahren wir dann später , womit ich zu meiner neusten Theorie- auf die ich im letzten Kapitel kam -komme :
    Dort hat ja diese Laurence eine Frauenstimme gehört und da habe ich dann vermutet es könnte sich evtl .


    Theorie 1 : um diese merkwürdige Madame Ginevra handeln , wo ich mich bei ihr frage ob sie ein Mensch oder ein Vampir ist .


    Theorie 2: um Christine handeln . Warum weis ich da noch nicht so ganz genau .


    Es sind aber echt scheinbar alle irgendwie verdächtig , nur den Arzt halte ich einfach für unschuldig . Er war ja total erschrocken und sucht fieberhaft nach der Lösung , aber wer weis was es da noch für Überraschungen gibt .
    Festlegen tue ich mich noch nicht .


    Ich denke aber das Laurence das nächste Opfer der Epidemie wird - die ja auch rätselhaft ist .
    Wie bitte ist es möglich das dieses tote Mädchen sich zumm zweiten Mal verwandelt ? Dann ist sie total blutleer . Also da hätte ich es noch ehr verstanden wenn sie so zerfallen , wie der Arzt sie zuerst gesehen hat wäre . Ja und dann fängt wenn ich das nun richtig mitgekriegt habe ihr Herz wieder an zu schlagen . Ich stehe vor einem riesen Rätsel ???


    Ich dachte ja das , wenn der Vampir das ganze Blut ausgesaugt hat sich einen neuen Wirt sucht , aber wie kann man wenn man kein Blut hat auf einmal sich wieder verwandeln und da war sie ja wohl wieder schön ?


    Da hilft wohl nur eins : Weiterlesen :lesen: .


    Hier ist mal etwas von den Musikstücken anzuhören von denen Ascan sprach :


    Musical Elisabeth :


    http://www.youtube.com/watch?v=kKLbjmpN07o


    http://www.youtube.com/watch?v=b5P0Xj5l18c


    Zu Hellraiser II gibts Etliches aber nicht "Hall of Mirror's"


    http://www.youtube.com/results…0&search=Search&v=&page=2



    Der Liebestraum nr.3 Lizt:
    http://www.youtube.com/watch?v=19qdt4thf1s


    Chopin :
    Da gibt es das bestimmte Lied leider nicht



    Liebe Grüße Siri