Beiträge von Elefantinchen

Leserunden.de wurde am 31.12.2018 eingestellt. Registrierungen und Antworten sind nicht mehr möglich. Der Betrieb geht im Bücherforum von Literaturschock weiter.
Leserunden.de positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Fertisch ;)


    Heile Welt am Ende von Büchern ist irgendwie immer Willkommen .


    Iviidis Königin - toll keine Frage,
    aber hatte nicht Windgesang gesagt, dass nur eine Dunkle die Geschichte in sich aufnehmen kann ?
    Was ja dazu geführt hätte, dass die Goldenen nicht ohne die Dunklen sein können ?


    Leider ist das Ende sehr kurz.
    Eher wie eine Aufzählung von Geschehnissen als die Fortführung der tollen Geschichte von Anfang und Mitte.
    Für mich fehlen da einfach noch 200 Seiten
    und es wird am Ende nicht genügend auf die Einzelnen Personen eingegangen.


    Ich bleibe mit vielen Fragen zurück. :o

    Iviidis kann fliehen *freu*
    das Versteck im Baum ist eine super Idee.


    Das Oldokn Baumsänger wird, finde ich einfach Klasse.
    Vor allem weil er auch noch unterricht von Alvydas bekommt.
    Sehr schöne Beschreibung, wie er in den Baum fühlt.
    Das er dabei Iviidis hört / spürt ist eine Klasse Idee.


    Broneete wird befördert :)
    Glautas - immer noch keine Ahnung auf welcher Seite er steht.
    Nekiritan - ich glaube nicht, das das Feuer aus dem Kreis der Verdächtigen gebracht hat.
    Ich traue ihm durchaus zu, extra sein Haus anstecken zu lassen.


    Nun sitzen alle Verdächtigen irgendwie in einem Haus fest *gespanntbin*


    Rutaaura hat es da ganz schön aufregend getroffen.
    Mir sind die Stellen mit dem Stein zu kurz.
    Das hätte für mich ausführlicher sein können.
    Ebenso wie die Rolle der Führerin, die Leute im Tal...


    Was will die Gruppe um Nebelherz erreichen.
    Sind sie es die Niviidis gefangen nahmen ???


    Bin gespannt wie es weiter geht.
    Ob Oldokan nun Niviidis findet ???


    :lesen: geh...

    Trurre...
    interessantes Treffen. Ich habe erwartet, dass er die Zwerge nicht mehr alleine läßt und hoffe nun,
    dass er doch noch König wird.


    Endlich hat Rutaaura Ihr Ziel erreicht.
    Sie hat die Dunklen gefunden und sie sind sogar nett zu Ihr.
    und werden sie mitnehmen.
    Das Lluis da nicht mitkann hab ich schon geahnt,
    auch wenn es mich traurig macht :'(


    Das eine unbekannte Familie gestorben ist fand ich gut.
    War keiner da den ich hätte entbehren wollen ...
    Iviidis ist da in ein ganz schönes Schlamassel geraten.


    Das Ruta ihr im Traum helfen konnte, war hoffentlich kein Traum.
    Sehr interessant, dass sie Ihren Namen träumt.
    Hatte mir ja schon gedacht, dass sie Ihre Mutter dort trifft.
    Schade, dass sie dies nicht genießen kann und wir mehr erfahren.
    Vermute sie reist ganz schnell wieder ab.


    Der Elf vom Anfang - den kennt Ividiis - ich vermute es ist Nekiritan.
    So viele männliche Personen bleiben ja nicht.


    Ich glaube auch, dass Ruta eine Nachfahrin von Mondauge ist :)


    Wahrscheinlich finden sich bald alle an einem Fleck ein.
    Trurre wird ja zur Hilfe Eilen.
    Ruta und Lootana werden auch bald reisen.
    Oldokan ist schon da.
    Fehlt nur noch Llui - mal sehen wie er davon erfährt.


    :lesen: Weiterlesen geh ...

    Andronees Einschub auf S.295 hat mich stutzig gemacht. Endlich etwas über die Vertreibung der Dunklen. Aber was bedeutet das? Wieso war die Vertreibung der Dunklen das Weg aus dem Chaos? Und ist Andronee selber eine Dunkle, weil sie plötzlich "wir" schreibt? ???


    JAAAA,
    da fällt mir doch auch noch was ein :-)
    Ich muss immer erst meinen Text schreiben, sonst kann ich das nicht ...


    Windgesang verabschiedet sich von Ihrem Bruder.
    War es nicht Alvydas der sich von Windgesang verabschiedet hat ?
    Ein Gedankenbild das Iviidis aufgefangen hat beim Speichern der Erinnerungen ???


    Ist er schon sooooooo alt ?
    Isch bin sooo gespannt...

    ICH KANN NICHT MEHR AUFHÖREN ZU LESEN !!!


    Zum Glück sind wir in den Ferien ;D


    Also auch gleich mal vorweg - ich glaube nicht das es Ivii und Oldokan sind, die ermordet wurden.
    Denn Ivii ist ja nicht nach Hause gekommen.
    Aber wer ist mir auch schleierhaft.
    Vielleicht Glauron oder Zinaavija... und der ältere war ein Diener ?


    Aber auch ich der Reihe nach *lach*


    Alvydas ist nun fertig mit dem Speichern seines Lebens.
    Wird er nun sterben ? Ich hoffe nicht. Wäre echt schade. *heul*


    Das Iviidis und Oldokan wieder zusammen sind finde ich klasse.
    Ich glaube auch nicht, dass etwas die beiden auseinander bringt.
    Sie zanken sich wie es eben in einer Beziehung ist.
    Schön, dass sich die beiden ausgesprochen haben *prust* wenn man das so nennen will.
    Ich denke da gibt es noch einiges ungesagtes.


    Toll finde ich das Oldokan jetzt vielleicht doch Baumsänger wird.
    Wie Indikin so schön gesagt hat "wie Papa" da hab ich schon gedacht, holla die Waldfee, wenn sich da nicht noch was ergibt.
    Um so mehr freu ich mich für ihn das er nun Unterricht von Alvurkan, ein sehr sypatischer junger Mann bekommt :-)


    Das Glautas nun alles weiß ist ganz schön aufregend.
    Ich kann so gar nicht ahnen was passiert.
    Wird er Ziinavija davon erzählen ?
    Oder ihr erst einmal Mißtrauen ?
    Eine sehr undurchsichtige Person ...


    War das eine Aufregung mit der Befreiung der Sklaven.
    *puh*
    Und nun weiß man immer noch nicht genau, was passiert ist.
    Nachdem die Flucht von Rutaaura so schief gegangen ist,
    war ich erst einmal erleichtert, das sie gerettet scheint.


    GIBT ES EIGENTLICH NE FORTSETZUNG ???


    Schnell weiterlesen geh :lesen:

    Ich konnte nicht aufhören :-)
    Deshalb kommt schon mein nächster Beitrag:


    Mir schwant böses !!!
    Das Buch wird auf alle Fälle zu kurz sein.
    ich bin ein Fan von langem Lesevergnügen.
    Und da es ein Vergnügen ist das Buch zu lesen...


    Mir gefällt besonders gut, dass der Wechsel zwischen den verschiedenen Strängen langsamerl von statten geht.
    Es wird irgendwie gemütlicher und ist dadurch ruhig und angenehm zu lesen.


    Das Glautas verschwindet - hätte ich nicht erwartet.
    Nun frag ich mich natürlich, ob er etwas von Zinaavija's Treiben ahnt.
    Und ob er wirklich weg ist, oder sich nur versteckt und beobachtet.


    Das Zinaavija etwas im Schilde führt war ja nun klar,
    aber das hier das erste Treffen doch so offen stattfindet zeigt, das sich die Situation zuspitzt.


    Ob es eine gute Idee gewesen wäre wenn Broneete ihre Entdeckung Glautas mitteilt weiß ich nicht.
    Warum hat sie nicht daran gedacht Iviidis einzuweihen ???


    Das Alvydas ein Baumelbe ist find ich super interessant.
    Es erkärt auch, warum er so gerne in der Bibliothek wohnt und nicht gerne rausgeht. Und warum er so schöne Gegenstände aus Holz hat.
    Was verbirgt sich wohl noch in seinen Räumen hinter den Baumwänden ???
    Seine Geschichte ist bestimmt sehr interessant und es wird deutlich, das er viel mehr weiß was für Iviidis Recherchen wichtig wäre.


    Trure :)
    Er wird mir immer sypathischer.
    Wie er mit Oldokan umgeht. Man bekommt das Gefühl, egal was passiert, die beiden bleiben Freunde :-)
    Mutig ist seine Reise zurück. Er stellt die Sicherheit der Zwerge über seine eigenen Belange.
    Schade, dass sein Vater so wenig von ihm hält.
    Schön zu sehen, dass nicht alle Zwerge so von ihm denken.
    Das Zusammentreffen mit Snorrgald ist ja köstlich. Hab mich mächtig amüsiert.
    Es tut gut zu lesen, dass er sich geirrt hat, und ihn seine Mutter so freudig begrüßt.


    Rutaaura's Reise ist toll geschrieben.
    Gallertartiges Wasser - tolle Idee.
    Und Llui ist so witzig. Die Gruppe der drei Freunde gefällt mir immer mehr.
    Vor allem weil sie sich so nehmen wie sie sind und zueinander stehen.
    Ich bin sehr gespannt ob sie die Sklaven befreien können und wie.


    Die Geschichte hat sich gut weiterentwickelt vor allem das man nun weiß,
    was die drei Gefährten zu Sonderlingen macht.
    Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.
    Und was Iviidis sagt, wenn sie Oldokan sieht,
    wohin Trurre gehen wird,
    bleiben Rutaaure und Lluiglof zusammen ?
    Oder reisen sie inverschiedene Richtungen.
    Wird sie die Dunklen bald finden ???

    Nu wollte ich gerade meine gefundenen Fehlerchen eintragen...


    DU wolltest doch weiter lesen *prust*


    Dann schreib ich mal meine Zusammenfassung für den nächsten Abschnitt... :P

    Rosa ????


    Danie was ist denn das für ein Verhalten ;D


    Ja, ich habe auch mit Die Tochter der Wälder angefangen.
    Fand es richtig gut.
    Aber so viel habe ich bei einem Buch noch nie geheult...
    Der zweite Teil hat mir noch viel besser gefallen.
    Den dritten hatte ich noch nicht gelesen - kam ne Leserunde dazwischen *prust*


    Übrigens fällt mir das total schwer im Forum, mit den Zitaten.
    Ich steig da durch die ganzen Kästchen nicht mehr durch.
    *totalpeinlichist*
    Ist bestimmt ne Gewöhnungssache.
    Also geb ich die Hoffnung nicht auf.
    Und ich schreibe meine Beiträge lieber ohne Kästchen. :P Hoffe Ihr gewöhnt Euch dran *kicher*


    Nu muss ich schnell weiterlesen gehen.
    Ist Spannend...

    :) toll zu lesen.


    Die Spannung bleibt erhalten, was mich besonders freut.


    Eine Bibliothek in einem Baum gefällt mir wirklich ausgesprochen gut.
    Alvydas ist eine tolle Figur. Er hat eine Menge Wissen das er noch mit Niemandem geteilt hat.
    Auf diese Enthüllungen bin ich sehr gespannt.
    Warum er allerdings zu sterben scheint verstehe ich noch nicht wirklich.
    Wo Elfen doch nicht sterben. Er schein Uralt zu sein.


    Interessant ist auch, dass Iviidis sich anscheinend mehr mit Ihrem Vater beschäftigt hat als mit Ihrer Mutter.
    Das es Ihr nicht aufgefallen ist, dass Ihre Mutter über das gleiche Thema Nachforschungen angestellt hat.
    Das sie Ihr die Aufzeichnungen hat zukommen lassen - bin sehr gespannt.


    Komisch finde ich das Nekiriitan immer noch so hinter Iviidis her ist und Ihr den Hof macht.
    Bei seiner Eitelkeit und dem ausgeprägten Sinn für die Familie hat das bestimmt noch andere Hintergründe.


    Rutaaura ist nach meiner Meingung ein großes Risiko eingegangen als sie sich in Rookhan's Hände begeben hat.
    Von den Angestellten wird Ihr wohl keiner mehr wohlgesonnen sein. Und Rookhan ist für mich super gefährlich.
    Der hat so etwas super brutales, unberechenbares. Ich glaube er hätte beide, Rutaaura und Tmayout gerne umgebracht.
    Ich vermute da gibt es noch etwas unausgesprochenes.... mal sehen.


    Luigolf gefällt mir immer besser :P seine Art, und der versteckte Humor der immer wieder zum Vorschein kommt.
    Graina ist eine freundliche - irgendwie köstliche Person. Bin gespannt wie sich das entwickelt.
    Hab mich sehr amüsiert über die Begrüßungssituatuion.
    Die Skralls hab ich mir anders als Ihr vorgestellt.
    Sie sind doch zweibeinig - oder ? So ähnlich wie ein T-Rex. Das passte mit dem Schwanz und dem Hinaufklettern.
    Vierbeinig - neeeee *lach* das ist das schöne an Büchern...

    Es hat mich gefreut, das sich Iviidis und Broneete wirklich angefreundet haben.
    Nun weiß Broneete endlich was in der Nacht passiert ist.
    Gefährlich finde ich Ihr vertrauen zu Glautas.
    Ob er vertrauenswürdig ist weiß ich nicht.


    Dass Zinaavija irgendetwas ungutes im Schilde führt, war mir von Anfang an klar.
    Die Art wie sie mit Broneete bei der Befragung umgeht...
    Das sie nun etwas zu tuscheln hat mit Nekiriitan passt.


    Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht :-)


    [quote='Elefantinchen','https://leserunden.de/forum/index.php?thread/&postID=24069#post24069']


    Übrigens interessant, wieviel Leichen noch in einem Manuskript stecken können, nachdem ein ganzer Haufen Leute es Korrektur gelesen haben! >:(


    Wir haben früher eine Vereinszeitung herausgegeben.
    Egal wie oft wir gelesen haben, oder wieviele Leute kontrolliert haben.
    Irgendwo war immer ein Fehler :P
    *prust*


    Heute hab ich noch nicht gelesen,
    aber gleich :freu:

    Guten Abend :-)


    Darf ich hier bitte etwas fragen ?


    Eigentlich sind mir Fehler in Büchern schnurz. Geht ja um den Inhalt.
    Nun habe ich schon gemerkt, das einige diese hier schreiben .


    Susanne willst Du das so ?
    Hört sich so nach mäkeln an :P und das will ich wirklich nicht.
    Solltest Du diese Info aber wollen, ist das ok.


    Die ersten zwei Fehler habe ich beim Posting mit reingeschrieben.
    Würde sie sonst aber wieder löschen.


    Wünsche Euch einen schönen Abend. :winken:

    Guten Abend,
    habe heute auch weitergelesen und mich an dem Buch erfreut. :)


    Trurre ist einfach Klasse. Ich mag ihn sehr gerne.
    Er ist so ohne Schörkel und zuverlässig und passt damit zu Olkodan.


    Die Spannung steigt :-)
    Warum sind Trurre und Lui Ausgestoßene ?
    Ist Trurre der Sohn des Königs der Zwerge ?
    Ich bin überzeugt davon, dass beide positives zum Gelingen der Mission beitragenwerden.


    Interessant ist auch die Situation von Iviidis. Nachdem sie nun festgestellt hat, das ihr leben nicht genug Abwechlung bietet , wird sie bei Ihrem Mann bleiben ?
    Wird er mit Ihr zum Sommer palast zurückgehen ?
    Wird sie sich den Regeln unterordnen, um ihre Studien voranzutreiben ?


    Ich bin sehr gespannt auf die Sandmenschen .
    Wie wird die Reise sein ?


    Und wird Rutaaura finden was sie sucht ?


    Wie werden sich die Dinge im Sommerpalast entwickeln ?
    Wird sich Broneete mit Iviidi anfreunden ?


    :P Ich habe da zwei Fehler entdeckt.
    Sollen wir die hier auch schreiben ?
    Ich mach mal einfach :
    ~ auf Seite 72 oben müßte die Gardistin stehen und nicht die Gardisten.
    ~ und auf Seite Seite 108 ist in der ersten Zeile ein "zu" zuviel.


    Freue mich schon auf's weiterlesen.

    Hallo,
    habe eben bis Seite 66 gelesen :-)


    Was mir besonders gefällt, ist das ich mich sofort in der Geschichte befand.
    Das mag ich an Büchern besonders. Keine langen Regen über Gegenden und ähnliches.


    Ich fühle mich nicht an andere Elfengeschichten erinnert. Auch das gefällt mir sehr.
    Die Schatten sind noch sehr undurchsichtig und ich bin auf Ihre weiteren Fähigkeiten sehr gespannt.


    Die drei Stränge sind sehr interessant aufgebaut. Bei allen gibt es Geheimnisse die es einem schwer machen das Buch aus der Hand zu legen.


    Die Namen waren am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig zu lesen. Aber ich finde sie toll. Diese Doppelbuchstaben geben den Namen etwas besonderes.


    Auch ich glaube das Glautas der Elfe vom Anfang ist. Bin mir aber nicht sicher, ob er wirklich böses will.
    Sondern ich hatte das Gefühl das er sich und den Elfen weiterhelfen will.


    Broneete hatte da wohl Pech und ist nun in eine nicht ganz einfache Lage geraten.
    Die Sondiererin ist sehr undurchsichtig. Eindeutig will sie nicht das das Geschehen bekannt wird.
    Aber das sie weder mit Broneete redet, noch in irgendeiner Weise auf die Geschehniss eingeht macht das Ganze noch spannender.


    Auch das Trio um Rataaura, Trurre und Lluigolf gibt ein tolles Gespann ab.
    Alle sind so unterschiedlich und trotzdem scheint sie sehr viel zu verbinden.


    Sehr gelungen finde ich den Humor, der hier oft in nicht ganz einfachen Situationen zu Tage kommt.
    Die Geschichte mit der Hochzeit und dem Mantel finde ich einfach Klasse.
    Das muss ich mir unbedingt merken.
    Vielleicht schaffe ich es auch mal so mit einer Situation umzugehen. *lach*


    Ob es Iviidis es schafft an die Dokumente zu gelangen ???
    Ob die alten Könige wieder auftauchen ???


    Ich freue mich schon auf die Nächsten Kapitel.
    Ein tolles Buch für mein erstes Mal ;)

    Vielen dank Susanne,


    das Buch ist heute schon angekommen. :freu:


    Hab gleich die ersten eineinhalb Seiten lesen müssen.
    Nur mit großer Mühe hab ich es geschafft das Buch wieder aus der Hand zu legen. :)


    Um so mehr freu ich mich jetzt auf die Leserunde.

    Hallo,
    ich habe gerade Elfenwinter zu Ende gehört *ichweißistneleserunde* :-[
    Und zum Geburtstag *ichhabinabsehbarerZeit* wünsche ich mir Elfenlicht.


    Ach wie ich mich auf diese Leserunde freue. :)

    Danke für die lieben Glückwünsche.


    Hab das Gefühl es ist Weihnachten *freunochimmerwieblöd*


    Wünsche Allen einen schönen Abend.


    Ingroscha...
    hast ne PN.
    Rohal, das ist ja super :-)
    Hst Du das hier ins Leben gerufen ?
    Ist ja ne tolle Sache.


    *immernochsoaufgeregtbin*