Autor Thema: 08 - Seite 779 bis 852 (ab 3. Buch)  (Gelesen 519 mal)

Offline Dani

  • Administrator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 12055
Hier könnt ihr zum Inhalt von Seite 779 bis 852 (ab 3. Buch) schreiben.
Spoilermarkierungen sind aufgrund der Seitenbeschränkung nicht vorgesehen.
Liebe Grüße
Dani

Offline nirak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1116
Und wieder sind ein paar Jahre vergangen. Alvin und auch Paul gehen ihren Weg. Moritz ist erwachsen geworden und will selbst heiraten. Jetzt ist Louise wieder bei Alvin und lebt mit ihm. Sie gehen gemeinsam nach Paris. Die Szenen in Paris war schon spannend. Alvin auf der Jagd nach einem Spion und wie könnte es anders sein Lily hat hier ihre Finger mit im Spiel.

Eigentlich gefällt mir das Buch gut. Ich finde es sehr interessant zu sehen, was in diesem Jahrhundert alles erfunden wurde. Da war die Begegnung mit Nobel. Jetzt kommt Dynamit mit ins Spiel. Für den Bau der Eisenbahn sicher ein tolles Hilfsmittel. Auch Nobel will seine Entdeckung nur für den Frieden sehen, welch ein fataler Irrtum. Paul hat das Potenzial dieses Materials gut erkannt, aber es war schon klar, dass es damit auch Ärger geben würde. Und so kommen wir wieder zu dem Spion und schon sind die Freunde gemeinsam in Paris. Das einzige was mich wirklich stört, ist Louise. Sie wandert zwischen den Männern hin und her, irgendwie gerade so wie es ihr gefällt. Die Zeit in der sie lebt macht es ihr da nicht gerade einfacher. Mit Paul hat sie ja Quasi kein öffentliches Leben. Sie werden fast nie eingeladen und können sich kaum gemeinsam zeigen. An der Seite von Alvin kann sie wieder ganz öffentlich auftreten und sich vermutlich auch viel besser ihrer Sache, dem roten Kreuz widmen. Bin mal gespannt wie es weitergeht. Aber ich denke schon, dass sie den Spion irgendwann fangen werden.

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung