Autor Thema: 1) Seite 1 - Seite 70  (Gelesen 1440 mal)

Offline Caren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 782
Hatte Max von Anfang an geplant Thalos umzubringen? Kommt mir bald so vor - er hatte zufällig sofort eine Strategie zur Hand und die Tarnanzüge für alle drei hat man ja auch im Haus. Kommt mir schon ein bißchen komisch vor. Sieht für mich so aus, als ob er Julian und Tobias manipuliert hat und sie zu Handlangern in seinem Plan gemacht hat. Wenn er sich da mit Tobias mal nicht den Falschen ausgesucht hat. In dem arbeitet es ja wirklich ganz gehörig und ihn bekommt die Polizei bestimmt als Erstes.

Tobias würde ich auch zutrauen, dass er von sich aus zur Polizei geht.
Liebe Grüße, Caren

-----------

Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen.

(Charles-Louis de Montesquieu)

Offline Rosenprinzessin

  • SUB-Aufbau-Profi
  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6323
  • Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele
Hallo Zusammen  :winken:

Ich freue mich, endlich wieder ein Buch von Dir zu lesen, liebe Silvia. Und es ist schön, dass es wieder ein Buch mit Anna Benz ist; da hat mir ja schon der erste Band sehr gut gefallen.

Ich muss gestehen, dass ich leider gar nicht mehr viel vom dem weiß, was in Band 1 passiert ist. Das liegt aber nicht am Buch, sondern an meinem schlechten Gedächtnis.  :-[

Annas Bruder finde ihn auf jeden Fall einfach mal unglaublich unsympathisch! Nicht nur, dass er sich damals als Jugendlicher einfach schrecklich benommen haben muss, auch jetzt ist er scheinbar immer noch ein echtes Ekel. Was denkt er denn - dass Anna ihm einfach mal so 10000 Euro leihen kann!? Das ist eine Menge Geld, und ich bin mir fast sicher, dass Anna das Geld niemals wiedersehen würde.

Hoffentlich hat Anna ihren Urlaub noch mal richtig genossen, denn es scheint ja jetzt richtig gut wieder loszugehen. Da wird sie wohl in nächster Zeit nicht mehr viel Freizeit haben. Der neue Fall scheint mir sehr grausig zu sein.

Warum wurde das Opfer so schlimm misshandelt? Was hat der Tote gemacht, dass er so bestraft werden "musste"? Und war sein Tod wirklich ein "Unfall"? Ich glaube, Tobias liegt mit seiner Idee, dass Max seinen Tod möglicherweise gewollt hat, gar nicht so falsch. Max scheint von den drei Tätern wohl der "Schlimmste" zu sein, der mit den wenigsten Skrupeln. Und er ist ein Ex-Polizist, wenn ich das richtig gelesen habe, oder?! Vielleicht kennt Anna ihn ja sogar!? Warum ist er jetzt kein Polizist mehr? Hat er freiwillig den Polizeidienst verlassen, oder ist etwas vorgefallen, so dass er gehen musste? Darauf bin ich sehr gespannt.

Auch frage ich mich, warum Anna so sehr dagegen ist, dass Markus und Bea miteinander flirten? Eigentlich kann es ihr doch egal sein; sie hat doch ihren Jens!? Ist ihr Markus für ihre Freundin nicht gut genug? Ist er ihr unsympathisch? Ich kann es mir gerade nicht erklären.  ???

Ob wir von Julian und Max noch mehr erfahren werden? Und wer ist die andere Person, die ihnen schon "auf der Spur" ist? Ist sie die Freundin des Opfers? Da bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber auf jeden Fall scheint es spannend zu werden!
Lesen aus Leidenschaft

Offline Rosenprinzessin

  • SUB-Aufbau-Profi
  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6323
  • Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele
Wer mag, findet die Übersetzung des Zahlen- und Buchstabensalates ab S. 277, es macht nichts, wenn ihr das während der Lektüre schon lest. Man nennt diesen Kauderwelsch "Leetspeak", es ist Hackersprache und gar nicht so schwer, wenn man sich nur lange genug damit beschäftigt.


Das kann ich mir gar nicht vorstellen, es sieht auf den ersten Blick erst mal total kompliziert und unverständlich aus  :-[
Lesen aus Leidenschaft

Offline Caren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 782
Auch frage ich mich, warum Anna so sehr dagegen ist, dass Markus und Bea miteinander flirten? Eigentlich kann es ihr doch egal sein; sie hat doch ihren Jens!? Ist ihr Markus für ihre Freundin nicht gut genug? Ist er ihr unsympathisch? Ich kann es mir gerade nicht erklären.  ???

Das habe ich mich auch gefragt! Eifersucht kann ja nicht im Spiel sein, sie hat ja ihren Jens. Ob sie meint, dass die beiden nicht zusammenpassen??

Ich muss gestehen, dass ich leider gar nicht mehr viel vom dem weiß, was in Band 1 passiert ist. Das liegt aber nicht am Buch, sondern an meinem schlechten Gedächtnis.  :-[


Da bin ich aber froh, dass es nicht nur mir so geht! Ich bin oft erschreckt, wie wenig ich noch über den Inhalt der Bücher weiß, die ich gelesen habe.  ??? Vielleicht liegt's am Alter.....
Liebe Grüße, Caren

-----------

Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen.

(Charles-Louis de Montesquieu)

buecherliebhaber

  • Gast
Max ist ehemaliger Polizist, warum arbeitet er nicht mehr? Ist er Rentner, was ich aber eher nicht glaube, er wird als deutlich jünger beschrieben. Unehrenhaft entlassen? Wenn ja, liegt hier vielleicht das Motiv für die Tat und die Wut auf Thalos?

In die Richtung habe ich auch schon gedacht, dass Max eventuell korrupt war und Thalos ihn vielleicht enttarnt hat. Und Max nun deshalb unehrenhaft entlassen wurde. Schließlich schien Max auch der Drahtzieher bei dem Mord zu sein. Ich glaube er hatte von Anfang an geplant, dass Thalos am Ende tot ist und wollte ihm nicht nur eine Abreibung verpassen wie die beiden anderen.

Offline Silvia Stolzenburg

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 172

Das Problem ist nur, dass ich kein Englisch kann, leider. Das habe ich damals noch nicht lernen müssen und daher vernachlässigt. Ich werde mal meine Tochter konsultieren, vielleicht kann sie mir helfen.

Das macht gar nichts :-) Man braucht die Sequenzen nicht zum Verständnis. Ich habe sie nur der Vollständigkeit hinten reingeschrieben, für all diejenigen, die es interessiert. Der Dreh ist ja gerade, dass man es nicht lesen kann
"Tödliche Jagd" - Erster Band der Krimireihe um die Stuttgarter Ermittler Anna Benz und Markus Hauer

buecherliebhaber

  • Gast

Ist das eigentlich immer so, dass die Polizisten bei der Obduktion dabei sind? Ich dachte immer sie bekommen nur die Ergebnisse vom Rechtsmediziner.

Ja, anders als im Fernsehen, müssen sie sogar die ganze Zeit über dabei bleiben, weil sie als Zeugen fungieren. Die meisten Rechtsmediziner sind Freiberufler - in Stuttgart ist das jedenfalls so. Die Recherche im Robert-Bosch-Krankenhaus war sehr, sehr spannend  :)

Sehr interessant! Das wusste ich bisher auch noch nicht, obwohl ich schon viele Krimis gelesen habe. Da sieht man, dass die TV-Sendungen doch nicht den realen Ermittler-Alltag zeigen  ;)

Das gefällt mir ja so an den Krimis von Silvia Stolzenburg, dass sie sehr gut recherchiert sind und die wahre Ermittlungswelt zeigen.
« Letzte Änderung: 07. April 2016, 08:19:40 von buecherliebhaber »

Offline odenwaldcollies

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16002
Das dachte ich auch, nur dachte ich, dass sie jeden Sack mit einem Leichenteil woanders entsorgen wollten, dass alles richtig verteilt ist.

Damit hatte ich auch gerechnet!

Ich muss ehrlich sagen, ich traue Max nicht über den Weg. Ich bin fast überzeugt, dass er den Mord wollte. Für das Gegenteil war er mir am Ende zu lässig. So in etwa: Ach was soll das, dann werden wir ihn halt entsorgen müssen. Also irgendwas ist da faul...

Ich tendiere ebenfalls dazu, dass er alles von Anfang an so geplant hat.
Liebe Grüße
Karin

Offline Lerchie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1193

Das Problem ist nur, dass ich kein Englisch kann, leider. Das habe ich damals noch nicht lernen müssen und daher vernachlässigt. Ich werde mal meine Tochter konsultieren, vielleicht kann sie mir helfen.

Das macht gar nichts :-) Man braucht die Sequenzen nicht zum Verständnis. Ich habe sie nur der Vollständigkeit hinten reingeschrieben, für all diejenigen, die es interessiert. Der Dreh ist ja gerade, dass man es nicht lesen kann

Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass es mich gar nicht gestört hat.
Liebe Grüße
Lerchie

____________________________________________
Nur wer aufgibt hat schon verloren

Offline Caren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 782
Ich gehe auch davon aus, dass Max ein ehemaliger Polizist ist, der unehrenhaft entlassen wurde. Eventuell steht der Mord sogar mit dieser Entlassung in Zusammenhang. Max war ja weit weniger schockiert als Tobias, dass das Opfer "aus Versehen" gestorben ist. 

So, jetzt aufs Sofa, Füße hoch und weiterlesen.   :lesen:
Liebe Grüße, Caren

-----------

Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen.

(Charles-Louis de Montesquieu)

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung