Autor Thema: 3) Seite 173 - Seite 263  (Gelesen 416 mal)

Offline Caren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 782
Was ich nicht so ganz verstehe - was hat es zu bedeuten, dass der Pfarrer Richard immer wieder auffordert, zur Beichte zu gehen bzw. ein Gespräch mit dem  Geistlichen zu suchen? Das leuchtet mir nicht ein.

Für mich gibt es da nur eine einzige Erklärung, die mir einigermaßen logisch erscheint:
Hochwürden ( ebenso seltsam wie die restlichen Dörfler! ) findet nicht gut, was da gegen Richard im Gange ist. Er möchte ihm eigentlich sagen, was los ist, traut sich, verquer wie er ist, aber nicht offen. Womöglich braucht er dazu den Schutz des Beichtgeheimnisses!? Das gilt zwar erstmal für den Beichtvater selber, - aber andererseits, was im Beichtstuhl gesagt wird, fällt unter das Siegel der Verschwiegenheit und dieses gilt für beide Seiten.
Ich halte es für wahrscheinlich, dass er versucht Frieden herzustellen. Er geht ja davon aus, dass Richard Wanda sehr verletzt hat und so spricht er die beiden ja auch immer an. Er hat doch Wanda irgendwann angesprochen und sie war ganz irritiert. Aber wenn das alles ja tatsächlich einmal anders war, dann können diese Andeutungen ja weder Wanda noch Richard verstehen.
Aus diesem Blickwinkel ergibt das einen Sinn.  Richard macht es aber trotzdem nicht.
Liebe Grüße, Caren

-----------

Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen.

(Charles-Louis de Montesquieu)

Offline Ulrike Günkel-Kohl

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 930
@Caren

Als allzu helle wird der gute Richard ja nicht eben geschildert! Er kommt mir trotz aller Großstadt-Gewandtheit doch reichlich naiv, ja unbedarft vor.
Und den Pfarrer versteht er doch überhaupt nicht ( so wie er das meiste nicht richtig versteht! )...

Offline SABO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2099
  • "O Captain! My Captain!"
Sind das Haschkekse, die Maggie gebacken hat?  :totlach:

Das habe ich jetzt auch gelesen, die alte Krachschachtel hat doch tatsächlich "Magic Cookies" gebacken, oh mann, die Frau ist echt irre,
die ist ja eine Gefahr für die Öffentlichkeit, einem wildfremden - auch wenn er ziemlich gut gebaut ist - solche Kekse zu geben..wie sind sie den denn wieder losgeworden? Irgendwann kommt der wieder und will das Familienrezept haben..

Gelacht hätte ich, wenn Oma Gertrud einen erwischt hätte..nein, nicht wirklich, denn die ist auch schon fast alt und so schon ziemlich abgedreht.
Das kann sie doch nicht ernst gemeint haben, den Chauffeur zu befehlen, Richard zu überfahren..aber so, wie es sich gelesen hat, hat sie es auch so gemeint, sie hat sogar mit Haarnadeln um sich gestochen..und dann haben sie einem 83jährigen einfach ins KH einliefern lassen, einfach nur, weil es ihnen in den Kram gepasst hat.

Seit Oma Gertie Paul kennt, sehe ich eine positive Entwicklung bei ihr, sie benimmt sich nicht mehr so verbiestert.
 :)

Offline SABO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2099
  • "O Captain! My Captain!"
Und Richard rettet das Leben einer Kuh plus Kalb, das hat ihn Stolz gemacht, vielleicht wird er ja Tierarzt..
Die Dörfler müssen also ihre künstlich erzeugte Abneigung noch einmal überdenken.
Kriegt Oma Bertie deswegen einen Herzanfall, weil sie sich darüber aufregt, dass der Bauer seine Kuh nicht sterben lassen wollte? Es war ja kein anderer da, wen hätte er denn sonst um Hilfe bitten sollen? Auf der anderen Seite müsste das ein Viehbauer genauso gut können, die müssen ja auf alles vorbereitet sein. Vielleicht hätte man die Kuh mal vom Tierarzt abchecken lassen sollen, oder dreht sich so ein Kalb in letzter Minute?

Nach der Kuh, die Omas und die Enkelin - Das war aber auch eine Nacht für Richard. Ich hätte es schöner gefunden, wenn sie sich tatsächlich mal zufällig über den Weg gelaufen wären, trotz aller Dorfbewohner. Die Dörfler austricksen!


Offline Caren

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 782
Kriegt Oma Bertie deswegen einen Herzanfall, weil sie sich darüber aufregt, dass der Bauer seine Kuh nicht sterben lassen wollte?

Ich denke eher, dass der Herzanfall von Oma Maggies Hasch-Keksen kommt.  :o :totlach:
« Letzte Änderung: 01. Mai 2017, 17:23:54 von Caren »
Liebe Grüße, Caren

-----------

Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen.

(Charles-Louis de Montesquieu)

Offline JanaBabsi

  • Global Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4389
Kriegt Oma Bertie deswegen einen Herzanfall, weil sie sich darüber aufregt, dass der Bauer seine Kuh nicht sterben lassen wollte?

Ich denke eher, dass der Herzanfall von Oma Maggie Hasch-Keksen kommt.  :o :totlach:

Das war auch eher mein Gedanke - entweder sie hat etwas geraucht, gegessen oder getrunken, was nicht so gut für sie war.  :totlach:

Viele Grüße
Babsi

Ein Hund ist wie ein spannendes  Buch, doch was nützt einem Analphabeten das spannendste Buch

Mein Buchblog: Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie

Offline DorotheaBoehme

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
Jetzt hoffe ich aber sehr, dass durch Richards heldenhaften Einsatz bei Elisabeth der Knoten geplatzt ist und die "Dörfler" endlich umdenken.

Ich wusste sofort, dass es sich nicht um einen menschlichen Notfall handelt, als er nachts zu Elisabeth gerufen wurde. :totlach:

Jeder Landarzt muss einmal einer Kuh beim Kalben helfen, ich glaube, das ist ungeschriebenes TV-Gesetz  :D

LG
Dorothea

Offline SABO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2099
  • "O Captain! My Captain!"
Das stimmt!   :)

Offline SABO

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2099
  • "O Captain! My Captain!"
Kriegt Oma Bertie deswegen einen Herzanfall, weil sie sich darüber aufregt, dass der Bauer seine Kuh nicht sterben lassen wollte?

Ich denke eher, dass der Herzanfall von Oma Maggie Hasch-Keksen kommt.  :o :totlach:

Das war auch eher mein Gedanke - entweder sie hat etwas geraucht, gegessen oder getrunken, was nicht so gut für sie war.  :totlach:

Ich dachte wegen dem Telefongespräch..Oma Gertie  hat doch sicher keine Cookies gegessen, oder?

Offline DorotheaBoehme

  • Autor/in
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
Kriegt Oma Bertie deswegen einen Herzanfall, weil sie sich darüber aufregt, dass der Bauer seine Kuh nicht sterben lassen wollte?

Ich denke eher, dass der Herzanfall von Oma Maggie Hasch-Keksen kommt.  :o :totlach:

Das war auch eher mein Gedanke - entweder sie hat etwas geraucht, gegessen oder getrunken, was nicht so gut für sie war.  :totlach:

Ich dachte wegen dem Telefongespräch..Oma Gertie  hat doch sicher keine Cookies gegessen, oder?

Genau! Das war einfach zu viel Aufregung auf einmal - Meggie sowieso, und dann *mag* der Bauer auf einmal Richard und  ...  ;) 

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung